ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Ölwechsel schon nach 460 Tagen?

Ölwechsel schon nach 460 Tagen?

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 25. September 2014 um 21:19

Hallo zusammen,

unser GTI will nun schon nach 460 Tagen / 10.500km einen Ölwechsel. Kann das sein, trotz Longlife-Service? Hab das noch nie erlebt dass ein Fahrzeug das "übliche" Intervall so deutlich unterschreitet.

Viele Grüße und danke

Markus

Beste Antwort im Thema
am 25. September 2014 um 23:22

Ich frage mich was hier immer diese unglaubliche Arroganz soll. Da muss es ja einiges zu kompensieren geben.

Im übrigen ist es offensichtlich das der TS sehr wohl weiß das es sich um einen flexiblen Intervall handelt. Die Frage war daher auch nicht warum früher, sondern warum sie so viel früher zur Inspektion aufgefordert wird.

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Klar kann das sein. Was wissen wir denn wie dein Fahrprofil aussieht?

10tkm in 15 Monaten klingt nicht nach Langstreckenfahrzeug. J

Und wieder einer, der es nicht verstehen kann oder will.:confused: Ein flexibler Intervall bleibt flexibel.:D

am 25. September 2014 um 23:22

Ich frage mich was hier immer diese unglaubliche Arroganz soll. Da muss es ja einiges zu kompensieren geben.

Im übrigen ist es offensichtlich das der TS sehr wohl weiß das es sich um einen flexiblen Intervall handelt. Die Frage war daher auch nicht warum früher, sondern warum sie so viel früher zur Inspektion aufgefordert wird.

Themenstarteram 26. September 2014 um 6:14

Zitat:

Original geschrieben von Spreewolf87

Ich frage mich was hier immer diese unglaubliche Arroganz soll. Da muss es ja einiges zu kompensieren geben.

Danke, genau das frage ich mich allerdings auch :rolleyes: Ich meide das Golf-Forum mittlerweile so gut es geht, denn egal wie fundiert man eine Frage stellt, man wird IMMER angemacht.

Was interessiert denn das Fahrprofil? Ich will wissen ob es sein kann oder nicht - um das zu beantworten braucht kein Mensch Angaben zum Fahrprofil ^^

Übrigens hatte ich schon diverse Fahrzeuge mit flex. Serviceintervall, aber so früh hat mich - bei gleichem Fahrprofil!!! - noch keines in die Werkstatt geschickt. Das war alles was ich wissen wollte

Grüße

Markus

(Der froh ist, dass er jetzt wieder in sein ruhiges Touran-Forum zurück kann)

Unser Touran wird das noch deutlich unterbieten. Der ist jetzt 1 Jahr alt und hat "schon" 2400km auf dem Buckel.

Gruß

Raymund

Zitat:

Danke, genau das frage ich mich allerdings auch :rolleyes: Ich meide das Golf-Forum mittlerweile so gut es geht, denn egal wie fundiert man eine Frage stellt, man wird IMMER angemacht.

Das kann ich nicht bestätigen. Ab und zu gibt es ein paar blöde Kommentare, die man auch ignorieren kann...;) Klar ist im Golf 6 Forum mehr los, weil es ja deutlich mehr Fahrzeuge verkauft werden als bspw. Touran. Locker bleiben...

 

Zitat:

Was interessiert denn das Fahrprofil? Ich will wissen ob es sein kann oder nicht - um das zu beantworten braucht kein Mensch Angaben zum Fahrprofil ^^

Das Fahrprofil ist entscheidend, aber den unteren Satz hättest du zu ANFANGS dazu schreiben sollen.

 

Zitat:

Übrigens hatte ich schon diverse Fahrzeuge mit flex. Serviceintervall, aber so früh hat mich - bei gleichem Fahrprofil!!! - noch keines in die Werkstatt geschickt. Das war alles was ich wissen wollte

Zitat:

Übrigens hatte ich schon diverse Fahrzeuge mit flex. Serviceintervall, aber so früh hat mich - bei gleichem Fahrprofil!!! - noch keines in die Werkstatt geschickt. Das war alles was ich wissen wollte

Ich habe mal eine Tendenz rauslesen könne, je mehr Hubraum/Leistung der Otto-Motor desto kürzer das LL Intervall bei VW. Warum das aber wieder so ist, kann ich nicht sagen. Da man beim GTI aber recht oben ist, wäre das eine Erklärung für die eigene Beobachtung.

Mein EX-Gti musste auch früher an die Box als der 1.4TSI meiner Frau. Fahrprofile von uns beiden fast identisch, wobei Sie sogar mehr Ampeln hat als ich.

Ich muss aber auch gestehen, dass ich im GTI anders gefahren bin als im TSI. Warum der früher an die Box musste war mir schon klar. Nicht nur Fahrprofil, sondern auch Fahrweise spielen eine große Rolle.

Ich glaube, ohne es bewusst zu tun, ist man im GTI (oder bei mir momentan der R) schon den einen oder anderen Tacken flotter unterwegs. Das nimmt der BC übel :D

Je flotter man mit dem TSI unterwegs ist, desto mehr Ruß kommt beispielsweise in das Motoröl.

So ein GTI hat grundsätzlich, schon bei vergleichbarer Fahrweise einen höheren Verbrauch als ein kleiner TSI und somit wird der auch, absolut gesehen, mehr Ruß produzieren.

Mein Golf 5 mit 80 PS mußte schon bei 24.000 km zum Ölwechsel mein jetziger 1.4 TSI genau bei 30.000 km.

...fehlen nur noch die jeweiligen Zeitintervalle...

Alle 2 Jahre oder halt 30.000 Km

Es ist bekanntlich ein flexibles Intervall!

Max 30000km oder max 2 Jahre und nicht max 30000km oder 2 Jahre.

Einige Autozeitschriften verstehen das aber auch bis heute nicht und vergeben bei VAG-Autos immer lustig viele Wartungs-Punkte, weil die ja immer nur alle 2 Jahre zur Inspektion müssen...

D.h. dass es keinesfalls bei 30000km auch genau mit den 2 Jahren klappen muss und auch der Wechsel nach 24000km kann deutlich vor Erreichen der 2 Jahre nötig gewesen sein.

Zitat:

Original geschrieben von Spreewolf87

 

Im übrigen ist es offensichtlich das der TS sehr wohl weiß das es sich um einen flexiblen Intervall handelt. Die Frage war daher auch nicht warum früher, sondern warum sie so viel früher zur Inspektion aufgefordert wird.

Erstaunlich ist, dass nie jemand fragt warum sein Fahrzeug so viel später zur Inspektion muß, wenn sie über 20 Monate oder 20000 km kommen.

Das scheinen alle dann zu mögen und verstehen. ;)

Oder einfach zurückstellen und weiterfahren, es kann doch nicht sein, dass man die bis zu 30000km oder bis zu 24 Monate nicht erreicht.

Hier war mal einer, der ist 3 Jahre nicht zum Ölwechsel gefahren, wunderte sich dann warum der Motor einen Schaden hat und wollte Kulanz von VW.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Ölwechsel schon nach 460 Tagen?