ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Ölpumpe beim 2.8 ACK wechseln schwierig?

Ölpumpe beim 2.8 ACK wechseln schwierig?

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 9. April 2013 um 17:47

Nachdem ich vor ein paar Tagen hier noch stolz meinen Kilometerstand gepostet habe, glaube ich nun Probleme mit der Ölpumpe zu bekommen ( Motor:ACK):(.

Vor ein paar Tagen ging meine Öldrucklampe an nachdem ich etwas zügiger von der arbeit nach Hause gefahren bin. Ich sofort rechts ran und Motor aus. Da ich aber eine Einfahrt blockiert habe, musste ich Notgedrungen weiter fahren. Motor gestartet und siehe da.... Lampe aus. Da es nur noch 1 Km bis nach Hause war, bin ich gefahren.

Motor abkühlen lassen und Ölstand geprüft... Makierung auf halb. Also nachkippen.

Nächsten Tag morgens zur Arbeit (35 Km) Alles bestens ohne Fehler. Genauso wie Heimweg.

Vorhin von der Arbeit gekommen (50Km/h gefahren) und ca 1,5 Km bevor ich zu Hause war, wieder Öldruck!

Hydros haben geklackert und ich bin sofort rechts abgebogen....Schwupp... lampe wieder aus und Klackern war auch weg-.-`.

Motor wieder aus gemacht, Ölstand war perfekt. Gestartet.... Keine Probleme.

Da der Vorbesitzer viel Stadt gefahren ist, denke ich mal, das die Ölwanne zugeschlemmt ist und sich eventuell etwas vor das Sieb setzt??

Ich wollte am Wochenende eventuell mal die Ölwanne abbauen und gucken, welches Grauen mich erwartet.

Wie siehts mit einem Wechsel der Pumpe aus?

bekommt man das Zahnrad gut ab?

Oder könnte der Fehler auch ganz woanders liegen?

Motor: ACK

Km-Stand: ca 278000

Öl: 5W-30 (Kein Longlifemist!!!)

Danke schonmal für die Hilfe:)

PS: Dieses Forum is einfach Spitze*-*

Ähnliche Themen
26 Antworten

Also ich würde zuerst einmal das Sieb reinigen und den Öldrucksensor überprüfen bzw. tauschen. Was sagt denn der FS?

Themenstarteram 9. April 2013 um 18:08

Das ging ja fix:).

VCDS sagt nix mit Motor oder Öldruck.

Öldrucksensor is schon bestellt (hoffentlich der richtige).

Aber klackernde Stößel bei defektem Sensor? Is das möglich?

Danke für die Antwort:)

deswegen ja auch das Sieb überprüfen! das wird bestimmt dicht sein;)

Themenstarteram 9. April 2013 um 18:49

Gut zu wissen:). Jetz wäre nur noch gut zu wissen wie ich da am besten dran komme.

Muss die Pumpe raus? Welche Dichtungen müssen neu?

Danke:)

Du musst dazur nur das Öl ablassen und die Ölwanne abschrauben Ölgütesensor abstecken fertig. beim zusammenbau brauchst du ne neue Ölwannendichtung... kannst du getrost beim :D holen, so teuer werden die glaube nicht sein. und lass dir das anzugsdrehmoment der schrauben sagen

Themenstarteram 9. April 2013 um 20:38

Supi:).

Wenn ich's schaffe melde ich mich am Wochenende zurück

aber aufpassen!! Ölwann vom Motor:D andere haben schon die vom Getriebe gelöst:rolleyes::rolleyes:

Themenstarteram 9. April 2013 um 21:55

Puh

Das wird mir glaube ich nicht passieren:D.

Das einzige Problem wird wohl die nicht vorhandene Hebebühne sein:)

drehmoment ist ablassschraube 30nm und die kleinen alle 10nm

die dichtung ist auf jedenfall bezahlbar glaube waren 13€

neu ablassschraube nehm ich immer mit (weil die dichtung darauf verpresst ist)

ohne hebebühne sehr schwer machbar, da du den stabi lösen und runterdrücken musst. (jedenfalls bei meinem 2,4er so.

am 9. April 2013 um 22:21

jetzt mal eine blöde frage wo findet man das sieb?

in der oberen ölwanne direkt an der pumpe.

wenn man die untere wanne ab hat, sieht man es gleich.

 

hier ein bild der Ölpumpe

am 9. April 2013 um 22:30

machen es die Werkstätten beim Ölwechsel mit sauber?

Zitat:

Original geschrieben von AudiGT4

machen es die Werkstätten beim Ölwechsel mit sauber?

NEIN, weil die nur die ablassschraube rausmachen und dort nur das öl raus läuft, sie kommen ohne den abbau ja garnicht an das sieb ran.

wenn sie das machen, nur auf wunsch und für extra geld.

Themenstarteram 10. April 2013 um 12:45

Ich habe gerade meine Ölwannendichtung beim :) bestellt. Kostet knapp 16 Euro.

Ich hab eben vom :) erfahren, das ich nen ALG und keinen ACK habe:eek:.

Peinlich, peinlich... Ich weiß gar nich, wie ich auf ACK gekommen bin:(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Ölpumpe beim 2.8 ACK wechseln schwierig?