ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. ABS Sensor VA wechseln- Bitte um Hilfe

ABS Sensor VA wechseln- Bitte um Hilfe

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 16. Oktober 2012 um 18:56

Moin,bin zu ersten mal hier.Unser Winterauto macht Ärger .Die Abs Lampe leuchtet(die gelbe und die Warnleuchte im Display) da dachte ich mir dann fahr mal in die Werkstatt. Angeblich soll einer der Sensoren def. sein .Welcher konnten die nicht sagen.Hab dann selber einen bestellt .Nur der der Verbaut ist hat keine Verschraubung!So wie der neue !Nun meine Frage: Ist der alte nur gesteckt??Bewegt sich nicht!! passt dann der Neue trotzdem?? Es ist aber keine Schraubmöglichkeit vorhanden ! Oder gibt es 2 verschiedene Stecker? Das Baujahr(EZ) ist 08.1997 SCHL.Nr.656 2.8 quattro .Der neue sensor soll der richtige sein .Bis auf die Verschraubmöglichkeit sieht das auch so aus (Stecker und co.).Ich würde mich freuen wenn es ein paar konkrete Tip's geben würde.

Gruß d.

Ähnliche Themen
16 Antworten

Solltest mal Luft holen beim schreiben... liest sich anstrengend ! ;)

Überschrift angepasst- bitte Groß/Kleinschreibung (wenigstens) in der Überschrift benutzen !

mfg derSentinel

Forenpate

habmalfürdichgegoogeltundfolgendesgefunden,dersollteeigentlichbeidirpassendsein,siehtdeinerauchsoaus?

http://www.auspuff-guenstiger.com/a-23083801/

mfg

Page68

Zitat:

Original geschrieben von page68

habmalfürdichgegoogeltundfolgendesgefunden,dersollteeigentlichbeidirpassendsein,siehtdeinerauchsoaus?

http://www.auspuff-guenstiger.com/a-23083801/

mfg

Page68

leertaste kaputt? :D

Themenstarteram 16. Oktober 2012 um 20:38

Ich war wohl etwas zu schell mit den Fingern.Der Text war ja grausam .Ist geändert.Sorry !Der Tip mit der Seite ist prima.Der Sensor ist der den ich auch bekommen habe.Trotzdem hat der Alte keine Verschraubung.Wenn der Alte nur gesteckt sein sollte ,wie wird er dann positioniert oder ist da ein Anschlag drin ?(ich meine den Abstand zu der Kontaktfläche.Gruß d.

Original geschrieben von Da Typ

Zitat:

Original geschrieben von page68

habmalfürdichgegoogeltundfolgendesgefunden,dersollteeigentlichbeidirpassendsein,siehtdeinerauchsoaus?

http://www.auspuff-guenstiger.com/a-23083801/

mfg

Page68

leertaste kaputt? :D

Das Diagnosegerät sollte sagen welcher Sensor defekt ist. Wenn man keins hat und die Lampe sofort beim Start an geht kann man es eventuell testen, indem man den neuen Sensor ohne ihn einzubauen anschließt.

Es gibt für vorne mindestens zwei unterschiedliche Sensortypen und für hinten sind es wieder andere. Beim Sensor vorne ist noch eine Hülse um den Sensor, die auch ersetzt werden sollte. Zu weit dürfte der eigentlich nicht rein gehen, das Problem ist eher das der alte Sensor nicht raus geht.

Themenstarteram 17. Oktober 2012 um 19:21

Moin,das mit dem prüfen werde ich die Tage versuchen.Also ,ich hab da wohl den falschen Sensor geschickt bekommen.Den der bei mir verbaut ist hab ich auch schon gefunden bei dem gleichen Anbieter ,aber die Hülse von der du sprichst ist nicht dabei .Gibt es die bei VW/Audi auch einzeln?Oder nur mit Sensor?Oder garnicht mehr?Hast du da ne ahnung?Audi hat da ja ab einem gewissen Alter nix Mehr am Lager.

Gruß d.

Zitat:

Original geschrieben von Madgen

Das Diagnosegerät sollte sagen welcher Sensor defekt ist. Wenn man keins hat und die Lampe sofort beim Start an geht kann man es eventuell testen, indem man den neuen Sensor ohne ihn einzubauen anschließt.

Es gibt für vorne mindestens zwei unterschiedliche Sensortypen und für hinten sind es wieder andere. Beim Sensor vorne ist noch eine Hülse um den Sensor, die auch ersetzt werden sollte. Zu weit dürfte der eigentlich nicht rein gehen, das Problem ist eher das der alte Sensor nicht raus geht.

Die Hülse gibt es einzeln bzw. nur einzeln und die ist ziemlich teuer für so ein kleines Stück Kupfer. Bei Audi so ca. 14€, beim Teilehändler ab 5€.

Themenstarteram 27. Oktober 2012 um 19:08

Hallo,bin wieder mal mit den Abs- Sensoren besschäftigt .Beim letzen mal habe ich die falschen Sensoren bekommen .Nun sind tatsächlich die richtigen da (ohne verschraubung mit dichtmanschette) .Jetzt bekomme ich die Sensoren vorne aber nicht raus.Reichlich Rostlöser habe ich da schon drin, drehen lässt er sich jetzt auch aber raus geht er nicht.Mit roher Gewalt?? Kann mir da einer sagen wie ich die Dinger raus bekomme??Gruß d.quote]

Original geschrieben von Madgen

Das Diagnosegerät sollte sagen welcher Sensor defekt ist. Wenn man keins hat und die Lampe sofort beim Start an geht kann man es eventuell testen, indem man den neuen Sensor ohne ihn einzubauen anschließt.

Es gibt für vorne mindestens zwei unterschiedliche Sensortypen und für hinten sind es wieder andere. Beim Sensor vorne ist noch eine Hülse um den Sensor, die auch ersetzt werden sollte. Zu weit dürfte der eigentlich nicht rein gehen, das Problem ist eher das der alte Sensor nicht raus geht.

Sicher das sich die Sensoren drehen? Oft dreht sich da nur die Plastikkappe und die Metallhülse ist fest. Da hilft meines Wissens nach nur Gewalt. Und kaputt ist der Sensor dann eh, d. h. er muss auf jeden Fall getauscht werden.

Je nach dem wie fest der Sensor ist kann das ganz schön fies werden. Nach dem bei mir quasi nichts mehr ging habe ich die Sensorhülse mit einem kleinen Bohrer und einer Spitzzange geleert. In der Mitte ist ein Ferritkern der ist sehr hart ist. Also drumrum Bohren und rausziehen. Den Rest der Hülse habe ich dann in Kleinteilen rausgeschlagen und gezogen. Ich hoffe für dich das deine Sensoren nicht so fest sind. Und aufpassen das du den Ring hinter dem Sensor nicht beschädigst oder Teile da reinfallen.

Themenstarteram 28. Oktober 2012 um 21:14

Moin,gute Frage.Ich werde morgen wenn es nicht regnet mal nachsehen ob sich wirklich der ganze Sensor dreht.Es kann durchaus sein das das nur der Plasticdeckel war.Danke für den Tipp.Gruß D.

Original geschrieben von Madgen

Sicher das sich die Sensoren drehen? Oft dreht sich da nur die Plastikkappe und die Metallhülse ist fest. Da hilft meines Wissens nach nur Gewalt. Und kaputt ist der Sensor dann eh, d. h. er muss auf jeden Fall getauscht werden.

Je nach dem wie fest der Sensor ist kann das ganz schön fies werden. Nach dem bei mir quasi nichts mehr ging habe ich die Sensorhülse mit einem kleinen Bohrer und einer Spitzzange geleert. In der Mitte ist ein Ferritkern der ist sehr hart ist. Also drumrum Bohren und rausziehen. Den Rest der Hülse habe ich dann in Kleinteilen rausgeschlagen und gezogen. Ich hoffe für dich das deine Sensoren nicht so fest sind. Und aufpassen das du den Ring hinter dem Sensor nicht beschädigst oder Teile da reinfallen.

???????????.

???????? ????? ?? ???? ?6 2003 2.4

?????? ???????? ??? ? ???.

??????????? ???????? ?????? ????? ?????? ??? ?????? ?????? ??????.

??????? ????? ??????? ?????? 500 ?????????? ???????..

??????....

????? ?????? ??????? ??? ??? ??????.

????? ????? ??????????? ????????

????????? ???????..

Moin.

Ich hab audi a6 2002. 2.4

Ich hab folgenes problem.

Leuchtet Abs Esp

Komp..zeigt hinten links Abs sensor

Heute habe ich neue gemacht.

Trotzdem leuchtet was soll ich machen???

Sollte ich fehler löschen?

Oder geht es von allein weg?

Danke für ihre hilfe...

Löschen. Und wenn er wieder kommt. Abs Steuergerät kaputt.

Wenn nicht geschraubt ist er gesteckt oder geklemmt. Einfach mal versuchen.

Steuergerät sollte hier eigentlich kein Problem sein?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. ABS Sensor VA wechseln- Bitte um Hilfe