ForumE60 & E61
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. Ölabscheider

Ölabscheider

Themenstarteram 15. Januar 2016 um 18:45

Moin Moin,

ich habe schon unzählige Beiträge und Informationen darüber gelesen, jedoch stellt sich mir noch eine Frage.

Zu meinem Auto, ich fahre einen E61 530d Bj. 2008 235ps.

Und zwar gibt es diverse Informationen darüber das man aufgrund von Ölverlust an der Ansaugbrücke den Ölabscheider vom E39 ( welchen ich zuvor fuhr ??) in den E61 einbauen kann/sollte. Es wird immer davon gesprochen das man das Gehäuse mit tauschen sollte, jedoch stellt sich mir die Frage "warum?" Der Vliessfilter Einsatz ist ja samt Dichtungen auch einzeln zu bekommen und er passt in das am E61 vorhanden LEERE Gehäuse. Warum sollte also das Gehäuse mit getauscht werden ? Gibt es da Veränderungen / Unterschiede zwischen beiden Gehäusen ?

Ich hoffe ihr könnt und mögt mir helfen...

Vielen Dank im Voraus

Daniel

Ähnliche Themen
41 Antworten

Wenn du lci hast dann kannst du das nicht mehr machen weil deine entlüftungseinheit sitzt an denn Ventilen.

Deswegen ist das Gehäuse leer.

Bei denn lci muss man damit leben denn der hat keinen filter mehr

E 39 flies filter

E 60/61 vor faclif Zyklonfilter (Umbau auf e39 möglich)

E 60/61faclif kein filter mehr Gehäuse ist leer

am 15. Januar 2016 um 19:21

Zyklop? Da war jemand wohl in Star Wars oder Battlestar Galactica. Das Ding heißt Zyklonfilter, weil durch die Verwirbelung der Luft die Öltröpfchen am Gehäuse hinunterlaufen.

Soweit ich das im Kopf habe ist das Gehäuse leer, aber man kann eigentlich ohne Probleme den Vliesabscheider einbauen. Beim 535d LCI war das glaub ich nicht mgl. Es wird nur empfohlen die gesamte Einheit zu erneuern, da diese auch einem gewissen Verschleiß unterliegt. Zumindest die Membrane die dadrin verbaut ist.

Hier die teilenummer. Ca 60€

11 12 793 163

Einen Zyklop hab ich nicht gefunden ;-)

Zitat:

@dseverse schrieb am 15. Januar 2016 um 19:21:18 Uhr:

Zyklop? Da war jemand wohl in Star Wars oder Battlestar Galactica. Das Ding heißt Zyklonfilter, weil durch die Verwirbelung der Luft die Öltröpfchen am Gehäuse hinunterlaufen.

Ich habe mich verschrieben ich meine Zyklonfilter

Hab von handy geschrieben

am 15. Januar 2016 um 20:52

Wahrscheinlich wäre so ein Zyklop viel effektiver :D

Dass du auch immernoch drauf rumreiten musst ;-)

Hallo erste Frage ist öle gut im ansauggeweih ?

zweite Frage die Auswirkungen auf den Motor

dritte Frage warum ist das bei diesem Motor so

vierte Frage wie stellen wir das ab

Themenstarteram 16. Januar 2016 um 10:43

Die Fragen sind alle in einem Beitrag vom BMW-verrücken beantwortet. ( Absolut Top, hat mir sehr geholfen!) mir geht es aber um was anderes wenn du die Frage liest... Weiß denn niemand sicher ob die Gehäuse identisch sind, oder ob wenn man in das vom E61 einfach den Filter einbaut es zu Problemen führt weil da evtl ein Kanal oder ein Druckventil oder irgendwas fehlt ?

Dann lies dir den Beitrag vom Verrückten nochmal genau durch. Dein Motor ist ebenfalls aufgeführt.

Themenstarteram 16. Januar 2016 um 11:14

Ja das ist mir klar, deswegen ist ja auch der Ölabscheider eingebaut. Es geht mir doch um das Gehäuse... In dem Beitrag steht immer man muss das komplette Gehäuse wechseln aber nicht warum, also ob es Unterschiede gibt?

Ich bin mir ziemlich sicher dass du einfach den fliesabscheider in dein gehäuse reinstecken kannst. Soweit ich weiß sind die Gehäuse alle baugleich. Beim e39 steckt man den Vliesabscheider rein, beim VFL den zyklonabscheider. Und bei deinem ist nichts von beiden.

Bestell dir einen fliesabscheider und bau ihn ein. Das dauert ne halbe Std. Das geht angeblich auch ohne die domstrebe abzubauen, aber das ist mir persönlich zu eng.

Deine Antwort
Ähnliche Themen