ForumOctavia 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Octavia Combi RS VS Golf GTD

Octavia Combi RS VS Golf GTD

Skoda
Themenstarteram 4. Mai 2014 um 21:21

Ich beschäftige mich im Augenblick mit einem möglichen Nachfolger für meinen Golf VI

Eigentlich hat es noch Zeit,wenn ich aber teilweise die Lieferzeiten des Oc RS sehe müsste ich eventuell schon in gut 3 Monaten bestellen

Ich benötige den Platz nicht,würde aber aus optischen Gründen den Combi nehmen.5trg wird eigentlich auch nicht benötigt

Listenpreis komme ich beim 3 trg.GTD auf rund 35500.-.Abholung in Wob wäre frei

Beim Oc würde ich auf LP 34500.- plus Überführung kommen

Details die mir beim Golf besser gefallen:Schwenkbare AHK statt steckbarer.Beim Oc gibt es kein DLA (Fahre oft im Dunkeln),eventuell beim Golf noch das neue Navi weil Bestellung erst Ende November

Beim Oc gefällt mir die Farbpalette besser.Würde mich eventuell dazu durchringen in Gelb zu bestellen :rolleyes: Ansonsten ist das Blau auch schön

Seat Leon fällt heraus weil es ab Werk keine Standheizung und AHK gibt

Welche Gründe würden noch für den Oc und gegen den Golf sprechen ?

Stand noch jemand vor dieser Entscheidung ? Wie und warum für den Oc entschieden ?

Wie schon geschrieben,Platzangebot ist bei mir kein Kriterium.Mein 6er Golf reicht

 

 

Ähnliche Themen
36 Antworten

Vor der Entscheidung stehe ich auch, habe mich aber bereits festgelegt. Allerdings geht es bei mir wirklich um den Platz. Somit kommt nur der Octavia in Frage. Ginge es nicht um den Platz, würde ich den GTD nehmen. Der steht schick da, lässt sich super fahren und mit dem kleinen Knöpfchen für den Auspuff Sound machts nochmal etwas mehr Spaß. Technisch ist man bei beiden gleich auf. Die Assistenzsysteme sind in beiden Autos gleich, außer Car Net, was es nur im Golf gibt. Nett finde ich beim Octavia Combi die E-Heckklappe und die Sitzheizung hinten. Nachteil beim Golf ist definitiv, dass es keinen Kombi gibt.

Hallo,

Ich stand vor zwei Wochen auch vor der Entscheidung GTD oder RS bei der Bestellung des neuen Firmenwagens.

Nachdem ich derzeit eine sehr biedere schwarze Mercedes C-T Klasse fahre, wollte ich gerne etwas auffälligeres bestellen. Da wir ein zwei Personen Haushalt sind, würde der Golf vom Platz auch ausreichen, zumal meine Frau noch einen aktuellen 330d Touring hat.

Wir haben uns beide Fahrzeuge intensiv angeschaut (zusätzlich noch einen A3 Limo S-line), den RS konnte ich auch Probefahren. Mein Fazit, von aussen gefällt mir der RS eindeutig besser. Wie oben beschrieben, wollte ich etwas auffälligeres, was beim RS gerade in stahl-grau mehr zutrifft, als beim GTD. Was die Innenraumanmutung (Oberflächen, Verarbteitung,...) betrifft, liegt der Golf für mich eindeutig vorne, wobei der A3ihn nochmal klar distanziert. Allerdings ist der Skoda nicht schlecht, nur die anderen Autos noch etwas besser.

Ich habe nich am Ende des Tages für den RS Combi in Top Ausstattung entschieden, weil das Paket für mich in der Summe das bessere Angebot war. Hinzu kam noch, daß sich beim Golf die Kombination aus Standheizung, Anhängerkupplung und 19" nicht kombinieren ließ. Da es ein Dienstwagen wird, geht nur das was ab Werk möglich ist, keine After Sales Lösung.

Themenstarteram 4. Mai 2014 um 22:51

Es gibt also auch Z4 Fahrer die den Octavia wählen :)

Beim Golf würde ich es bei den 18" belassen,das reicht

A3 Limo mit s-line,hm.Habe ich noch nicht geschaut.Aber ich denke der Preis ist um einiges höher.

Beim GTD würde ich auch nicht so viel Extras wählen.Ich möchte nicht noch mehr ausgeben.

Ich meine ich habe eben gelesen das der Soundgenerator beim Octavia im Challenge Paket enthalten ist ?

Ich glaube bei mir im Golf hat noch niemand hinten gesessen.Wenn ich etwas transportieren muß hänge ich den Anhänger an.Möchte keinen Dreck im Wagen haben.

 

Hallo Tappi,

der Z4 wird nur bei schönem Wetter am Wochenende bzw. für Urlaube aus der Garage geholt. Mit meinem Dienstwagen fahre ich ca. 50.- 60.000km im Jahr, da soll es schon was anderes sein.

Preislich habe ich vom Arbeitgeber eine maximale Leasingrate vorgegeben, was sich nicht automatisch zu 100% auf den Kaufpreis übertragen läßt. GTD und RS bewegten sich annähernd auf einem ähnlichen Niveau, der GTD lag nur leicht drüber, sodaß ich eine vergleichbare Ausstattung hätte wählen können. Die A3 Limo lag da schon deutlich drüber, sadaß es Abstriche erforderte wie z.B. "nur" 150 PS, keine Standheizung, .... Der Audi hat mir echt gut gefallen, erfordert im Vergleich zu den beiden anderen aber einige Kompromisse bei Platzangebot oder Variabilität. Ein A3 Sportsback war deutlich teurer im Leasing und kam deswegen nicht in Frage.

Ich habe folgende Ausstattung gewählt, den Soundgenerator habe ich in Verbindung mit der Fahrprofilauswahl ausgewählt.

Sonderausstattung

Audio

CANTON Soundsystem (ORA3)

Sitze

Lederausstattung RS-Schwarz (OPLG)

Leder RS-Schwarz mit grauen Ziernähten (CLI/PLG)

Farbe

Sonderlackierung Uni (OLR)

Stahl-Grau Uni Sonderlackierung (CM3M3)

Felgen

19"-LM-Felgen Xtreme (OPJX)

Komfort

Standheizung (OPHC/PW0)

Beheizbare Windschutzscheibe (OPH5)

Elektrische Heckklappe (O4E7)

Adaptiver Abstandsassistent (ACC) inkl. Frontradarassistent und City-Notbremsfunktion (OPLI)

Elektrisches Panoramaschiebedach inkl. Sonnenschutzrollo (OPH8)

Sicherheit

Parksensoren vorn und hinten (O7X2)

Zubehör

Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht (OPW2)

Fahrprofilauswahl mit Soundgenerator (OPFD)

Anhängerkupplung, abschließbar, inkl. Gespannstabilisierung und Adapter (OPK1)

Variabler Ladeboden im Kofferraum (OPK3/PL3)

230V-Steckdose an der Rückseite der vorderen Mittelarmlehne (O9Z3)

Müdigkeitserkennung (OPKH/9S5)

Aschenbecher vorn und Zigarettenanzünder (O9JD)

Pakete

Kessy, schlüsselloses Zugangs- und Start-Stopp-System inkl. Alarmanlage (OPDD)

Ausstattungspaket Black Design (PPLH)

Ausstattungspaket Business Traveller (PS7A/PLX)

 

Übereinstimmenden Gerüchten zufolge kann zum Ende des Jahres mit einem Golf GTD Variant gerechnet werden. Ob der allerdings auch mit dem Soundpaket zu haben ist, wird aktuell bezweifelt. Auch wenn der RS mehr Platz und die elektrische Klappe hat, stören mich doch im Vergleich einige Punkte:

- grünes Nachtdesign

- simple Leuchtengrafik des LED TFL

- primitive Getränkehalter

- lieblose Integration von Kessy-Startknopf

- AHK nicht klappbar

- Billig wirkende Fake Doppelendrohre

- Sportsitze bilden "schwarze Wand" für hintere Mitfahrer/Kinder, Rücksitz-Entertainment nur aufwendig montierbar

 

Ich habe im September vor der Eintscheidung Octavia vs. Golf gestanden (VRS vs. GTD)

Beide waren mit ca. 42.000 € gleich teuer und beide hatten einen ähnlichen Leasingpreis...ich habe mich für den Octavia aus Platzgründen entschieden und zudem glaube ich, dass der längere Radstand beim Octavia den Fahrkomformt auf BAB fahrten komfortabler macht. (habe es aber nicht verglichen). Da ich vom O² VRS gekommen bin, wusste ich, was ich an Skoda habe.

Gefühlt ist der Golf im Innenraum von der Haptik etwas wertiger. So ist nach meinem Gefühl manche Ablage etwas weicher....aber das soll mir egal sein.

Im Gegenzug war ich vom "Panoramadache" des Golf enttäuscht, da es von außen ein sehr großes Dach zeigt, innen aber ein Ausschnitt eines normalen Schiebedachs (in etwa) hat.

Ich weiß nicht, was im Herbst im Golf7 für ein neues Navi kommen soll, aber stand heute ist das NAVI Columbus vom Stand der Technik identisch mit dem des Golf 7

Wenn es einen Golf Variant GTD geben würde, dann wäre es ja eine gelungene Premiere...gab es ja noch nie...

@BigWolf:

grünes Nachtdesign? (muss ich noch mal genau gucken, ich meine die Taster sind alle weiß - kann mich aber auch irren)

über die Sportsitze kann man sich streiten. Solche Sitzanlagen bekommt man auch bei Audi in den S und RS Serien...ich persönlich finde die Sitze gut, wobei ein Lehnenschutz für Kinder natprlich nicht mehr anzubringen ist. Ferner finde ich aktive und verstellbare Kopfstützen besser - aber nun ja. Ich weiß, dass man sich bei den GTD Fahrern in Forum aufgeregt hat, dass der VRS diese Sitze bekommt aber ein GTD/GTI hier "normale" Sportsitze bekommt.

Ein Entertainment würde ich versuchen zwischen den Vordersitzen auf der Mittelkonsole anzubringen.

Wo man bei der Bestellung aufpassen muss ist, dass das Panodach bei großen Fahrern ein Sitzproblem mitsich bringt. Ich bin 193cm groß und mein Sitz ist schon ganz unten. Ich habe noch 5 cm bis zum Dachhimmel...

was ich an den RS-Sitzen nicht mag, dass sie bei meinen knapp 2m etwas zu klein sind...

mir fehlen im RS auch der DLA und... der Beifahrerspiegel mit Kippfunktion (gibt es ja nur mit E-Sitzen)

Außerdem hoffe ich aktuell darauf, dass MIB Generation 2 im Herbst nicht nur im Golf, sondern auch im Octavia präsentiert wird, u.a. dann mit Mirrorlink.

Angeblich konnten Händler den GTD bereits als Variant als Erstaustattung bestellen.

Wobei es bei mir Stand heute eher der Octavia wird, da mir der Golf auch im GTD-Trimm (als Variant) nicht gefallen mag von hinten

Zitat:

Original geschrieben von Coestar

@BigWolf:

grünes Nachtdesign? (muss ich noch mal genau gucken, ich meine die Taster sind alle weiß - kann mich aber auch irren)

Mein aktueller Stand war dieser hier:

http://img-2013.tapatalk.com/d/13/07/17/ymuvyzes.jpg

Mag sein, dass sich da was geändert hat...

Was das Panoramadach angeht, so muss man dann Combi und Variant vergleichen...

tatsache - habe ich noch nicht drauf geachtet (oder es stört mich nicht) - wird aber bei mir wohl ähnlich sein (habe den wagen ja nur seit 4 wochen :D)...okay, wer kein grün mag muss was anderes kaufen - vw ist weiß, skoda grün und seat wohl rot...wohl dem, der mit led technik und viel zeit und muße das auf seine wunschfarbe ändert.

ich musste 09-2013 einen entscheid treffen (wie auch 09.2010) und in beiden monaten war bei vw keine möglichkeit einen variant mit mehr als 150 (140) ps zu bestellen.

der gtd variant wäre jedenfalls konsequent, wenn auch ein arger konkurrent für den a4 kombi.

mir ist es wumpe - ich muss mich erst wieder in 2,5 jahren entscheiden :)

Letztendlich muss eh jeder selbst wissen, welches Auto seine Bedürfnisse am besten erfüllt und Geschmäcker sind nun mal verschieden. Mit Hinblick auf den Themenstarter sollte man sich eher fragen, ob man seinen Kaufentscheid tatsächlich von den Befindlichkeiten wildfremder Forenteilnehmer abhängig machen will...

Mittlerweile kann man ja auch den Golf Variant mit R-Line Paket bestellen. Da mir die Leistung nicht ganz so wichtig ist, sondern nur die Optik, könnte man eventuell auch überlegen sich den Golf zu konfigurieren. Bei mir ist es wie bei Z4 Fahrer. Zum Schluss ist die Leasingrate entscheidend, die mir mein Arbeitgeber vorgibt und die sich dann bei den Autos errechnet. Das kann ja immer mal schwanken, auf Grund von Restwerten etc. So war es in der Vergangenheit meist so, dass bspw. ein Octavia RS Combi für 39000€ eine höhere Leasingrate hatte als ein GTD für 43000€. Bis ich dann im November bestellen kann wird sicherlich noch einiges passieren.

als ich bestellt hatte war der golf auf augenhöhe und ein gti wäre sogar günstiger gewesen als ein gtd...(im leasing).

da das ja nicht dein erstes auto ist sei nur der hinweis auf die 1% besteuerung gestattet...mir wollte 2004 der bmw verkäufer anstatt eines 5´ers einen 7´er anraten, welcher nur 50€ mehr im leasing gekostet hätte. nur der bruttolistenpreis wäre von 57000 auf 67000 (meine ich) gestiegen.

ja das ist klar. Aber ob ich nun 38000€ oder 42000€ versteuern muß, spielt keine große Rolle bzw. macht sich nicht wirklich in der Geldörse bemerkbar

Hallo,

nochmal etwas kurioses zum Thema Leasingrate.

In unserem firmeninternen Konfigurator war der Skoda Octavia Combi RS TDI DSG günstiger als der Skoda Octavia Combi Elegance TDI DSG, obwohl der Elegance nur 150PS statt 184PS und eine schlechtere Ausstattung (z.B. kein Xenon) hat. Hier sieht man, daß der Listenpreis nur einer der Faktoren bei der Leasingrate ist.

Die Angaben beziehen sich auf Informationen aus dem Leasingkonfigurator von Fleet Logistics mit meinen Rahmenbedingungen, sprich 36 Monate Laufzeit und 55.000km/Jahr.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Octavia Combi RS VS Golf GTD