ForumA6 4A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. neuer Turbolader

neuer Turbolader

Audi A6 C4/4A
Themenstarteram 29. Januar 2009 um 17:36

Hallo,

mal angenommen ich will mir einen neuen lader für mein 20v Turbo AAN zulegen :D

welchen sollte ich mir kaufen, wenn ich später mal so ca. 300-330 PS rausholen möchte, damit ich vorgesorgt habe :)

danke im voraus !!! und welche passen auch an den krümmer ?

Ähnliche Themen
26 Antworten

...na diese Leistung schreit doch regelrecht nach dem K24/7200 aus dem RS2...der paßt auch an den Krümmer...aber, für die 330-250PS brauchst Du dann sowieso den Krümmer des RS2...kannst Du also auch jetzt schon mit wechseln...

Bei der später angestrebten Leistung brauchst Du aber auch noch das eine oder andere Teil :-)

Themenstarteram 29. Januar 2009 um 20:27

warum ist der Krümmer des RS2 besser ? ist er sehr viel anders ?

wenn ich den Turbo des RS2 einbaue, wird sich erstmal nichts ändern oder ??

mfg. vielen dank!

Der RS2 war der 5 Zylinder 2,2l Motor von Porsche => 315 PS.

Somit müssen die Teile des RS2 Motors mehr Hitze aushalten.

Für Leistungssteigerungen brauchst du den Turbo + Abgaskrümmer vom RS2.

Weil der Standart 20V Abgaskrümer würde die Mehrhitze glaube ich nicht so sehr mögen.

Dann könntest du natürlich auch noch die Ansaugbrücke ändern, neue Ventile wären dann auch nicht schlecht und wenn du das Geld hast andere Kolben.

Nur mal so als Anregung ^^

lg Harald

Ne stärkere Benzinpumpe, damit der Saft nicht ausgeht.

Die Einspritzdüsen vom RS2 wären auch nicht schlecht.

Was meint die Kupplung wohl zu der Mehrleistung?

 

Wenn Du einfach nur den Turbo wechselst, ohne software anzupassen, dann bleibt es meinen Wissens beim alten,

nur der Turbo fängt an später zu starten.

 

Also alles was mehr als 280PS ist, wird teuer, (wenns haltbar sein soll) meiner Meinung nach.

 

Gruß Jochen

 

Stimmt ohne Motorsteuerungsoptimierung geht dir der Motor höchstens ins Notlaufprogramm,

ich glaube flashgear hatte sowas schon mal, da der Turbo zwar mit 2,7 Bar reindrückt aber der Motor nichst damit anfangen kann

lg Harald

Ohne Anpassung des Steuergerätes wird sich auch mit dem Turbo des RS2 nichts ändern...es werden die Ladedrücke genauso eingehalten wie vorher. Auch wird der Turbo nicht deutlich später kommen...das schlechtere Ansprechverhalten des RS2 ist eher den Nockenwellen zu verdanken. Einen höheren Ladedruck hat man durch den anderen Turbo nicht...erst, wenn es in der Software so programmiert wird....

Die anderen Bauteile des RS2 haben nichts mit mehr Hitze und höheren Temperaturen zu tun...die Ansaugbrücke unterscheidet sich meines Wissens nur durch den Schriftzug! Der Abgaskrümmer hat eine andere Rohrführung und die besseren Druchlaßwerte! Andere Ventile und Kolben brauchst Du bei der angestrebten Leistung nicht, aber je nach Drehmoment, was man erreichen kann und möchte, ist es eventuell sinnvoll, andere Pleuel zu verwenden. Je nach Laufleistung des Motors empfiehlt sich auch, die Pleuellagerung zu erneuern...aber das Thema hat man auch beim normalen AAN irgendwann...

Benzinpumpe und Düsen samt Druckregler brauchst Du für die angestrebte Leistung auf jeden Fall. Bei der Kupplung müßte man sehen was die aushält...!

Themenstarteram 30. Januar 2009 um 17:00

Also erstmal vielen dank!!!

also den Block werde ich erstmal nicht anfassen... :D wenn ein schaden entstehen sollte, dann würde ich eher auf 2,5l umbauen wollen.

Da ich mir sowieso nicht alle teile gleichzeitig kaufen kann würde ich mir erstmal den RS2 Lader evtl. mit Krümmer holen.

Danach (ca. 2-3 Monate) größere Benzinpumpe und größere einspritzdüsen. (wieviel ccm haben die AAN gegenüber dem ADU weniger ?)

und dann im spätsommer ladeluftkühler mit einer gescheiten softwareoptimierung.

Dann sollten doch 300-320 PS drinnen sein denkt ihr nicht ?

Hi,

der ADU hatt genau wie der AAN 2,2 Liter

es gibt auch ein paar AAN Motoren mit 400 PS ^^ (und auch mehr)

also mann kann schon ganz schön was rausholen, aber wie lange der Motor das überlebt und die anderen Teile ist so eine Sache ...

lg Harald

Ein 2.5L Umbau ist gut und schön, macht aber eigentlich erst bei ganz großen Leistungen und damit Turbos wirklich Sinn, denn der Nachteil ist dann die geringere Drehfreude und die nicht ganz so hoch möglichen Drehzahlen...4-500PS sind auch mit Serienhubraum kein Problem...

Die Verdichtung muß runter, und ich würde zur Sicherheit schon für die 350PS die Pleuel tauschen...es gibt Fälle, da haben die bei dieser Leistung schon schlapp gemacht (je nach Drehmoment)...

Problem beim AAN wird eher, bei ganz großen Umbauten der LLK, bzw einen anderen passend unterzubringen..für die350PS sollte aber Dein originaler LLK reichen...

Zitat:

Original geschrieben von stummel78

Problem beim AAN wird eher, bei ganz großen Umbauten der LLK, bzw einen anderen passend unterzubringen..für die350PS sollte aber Dein originaler LLK reichen...

Habe schon einen anderen LLK ... dank der Seidl-Stoßstange kein Problem mit dem Platz ;)

Ich glaube was ein wenig was bringen könnte wäre ein Umbau auf 2,3l ... da sollte die Drehfreude halbwegs erhalten bleiben.

Solche Umbauten machen bei Lesitungen unter 500PS eigentlich überhaupt keinen Sinn...bis dahin kann man mit den Serienkolben des RS2 und einer eingedrehten Mulde locker fahren...Peuel und Lager sind da eigentlich nur zu machen...genau wie bei den 350PS...

Themenstarteram 31. Januar 2009 um 18:39

Das mit größerer Benzinpumpe ist totaler unfug :)

Habt ihr jemals den Benzinzufuhrschlauch vom Motor entfernt und die benzinpumpe gestartet ? da kommt ein strahl raus, soviel kann kein motor verbrennen... :D

ABER Sonst vielen dank für alles !!! hab mir jetzt nen RS2 Lader + Krümmer bestellt...

Die Pumpe vom AAN reicht definitiv nicht für 350PS aus! Strahl hin oder her...Druck und Menge muß auch bei hohen Drehzahlen und Lasten da sein und das schafft die AAN-Pumpe nicht...

Wo hast Du denn Krümmer und Turbo bestellt? Die Krümmer gibt es orig. bei VAG nicht mehr und bei Ebay sind oft Fälschungen unterwegs...da gibt es genug Infos im Netz drüber. Wenn neu, würde ich wahrscheinlich bei Wagner Engineering anfragen...

Themenstarteram 1. Februar 2009 um 11:11

Krümmer habe ich bei pk motorsport bestellt, Turbolader bei audi.

nagut überredet mit der benzinpumpe :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen