ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Ne ganz banala Frage bezüglich Motorgeräusch eines älteren Motors

Ne ganz banala Frage bezüglich Motorgeräusch eines älteren Motors

Themenstarteram 8. Mai 2006 um 22:22

Hallo,

mir fäält imemr wieder auf, dass sich neue Motoren, alsow elche mit weniegr km ziemlich gleichmäßig anhören, also schön ruhig.

so um so mehr km der motor daruf bekommt desto mehr ändert sich das geräusch, ich höre das z.b. imemr wenn ich das fenster herunter ahbe udn dann bei niedrigen touren bis ca 3000 u/min fahre, darüber hört er sich dannw eider gut an.

 

in dem besagten bereich macht de rmotor einfach komsiche geräusche, ich weiß nicht wie mane s genau beschrieben soll.......sone art "flattern". blöder ausdruck, vll wisst ihr was ich meine.......

 

weiß jemand wovon dies ausgeht?wieso amchen motoren das, wenn sie älter werden?

 

ist einfach nur ne frage, die mir heut während der fahrt eingefallen ist.

mfg

Ähnliche Themen
24 Antworten

Du meinst zB die alten Ford Fiestas? Die "rasseln" alle gleich :)

am 9. Mai 2006 um 0:14

ja da hast du recht. ich habe das besonders beim Fiat Punto bemerkt. (gut der is als Diesel eh scho saulaut) aber jetzt bei ca. 160000km hört er sich immer mehr wie ein Traktor an. also man hört richtig wie er ab und an unruhig läuft.

Tja, vielleicht braucht er mal ein wenig Zuwendung.. :)

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von FallSoWireless

Du meinst zB die alten Ford Fiestas?

Meine Freundin fährt auch so nen "Panzer". Der motor klingt wirklich übel.abgesehen vom hohen ölverbrauch (wir wechseln eh nur den filter-öl wechselt er selbst) läuft der motor aber wie ne 1. hat 190tkm runter.erstes getriebe, erste kupplung. die 200 wird er noch erreichen müssen, das ist unser Ziel ;)

 

Das die älteren Motoren geräusche machen ist aber nunmal so. es kommt ja auch in alle teile spiel rein, die riemen laufen über alte rollen, das klingt dann eben alles nicht mehr wie am ersten Tag.

MFG GUNNAR

Ich glaue die MOtoren aus dem alten Fiesta hatten noch ne untenliegende Nockenwelle, deswegen hören die sich so grauenvoll an.

Morgen!

Gunnar, du warst aber lang abstinent, wa? ;)

Meine Ex-Freundin hat auch so einen Fiesta, habe sie die Tage gesehen bzw eigentlich erst gehört und dann gesehen. :)

Klingt, als würde Öl fehlen oder irgendwas massiv spiel haben. Klangen die als Neuwagen wohl auch so? :confused:

Morgen Leute,

was ich voll übel fand, den Polo 6N2 meiner Ex mit 1,4l Motor und 60 PS. Zu der Zeit hatte ich noch nen Golf 3 1,6l Bj.'93 und der Klang noch richtig wie ein Motor, vor allem bei 4-5Tsd. Umdrehungen (ok, war auch etwas lauter) aber dieses "Surren" vom Polo bei gleicher Drehzahl hat nie wirklich Fahrspaß hervorgerufen. Zum Glück hat VW beim 4er Golf immer noch für nen gesunden "natürlichen" Motorsound gesorgt...

Zitat:

Original geschrieben von FallSoWireless

Morgen!

Gunnar, du warst aber lang abstinent, wa? ;)

Klangen die als Neuwagen wohl auch so?

Ich muß ab und zu auch noch ein bißchen Geld verdienen ;)

Die klangen als Neuwagen auch schon so. der motor ist 1000 jahre alt und wurde so ähnlich auch schon im 2. weltkrieg gefahren. mitte der 90er jahre haben sie ihn abgesetzt ;)

MFG GUNNAR

Die Boxer-Motoren klingen alt aber trotzdem gut, gerade dieses Heulen oder Jaulen wie bei den älteren Käfern.. (wobei das bei meinem T3 wenig ausgeprägt ist)

Man hört doch einige Motoren sofort raus: Alte Fiestas ;), ältere Porsche-Motoren (dieses heiserne...raspeln/schroten..?), VW's Wasserboxer der 80er oder die neuen 6-Zylinder Motoren von BMW.

Zitat:

Original geschrieben von GunnarGTI

...der motor ist 1000 jahre alt...

Achwas?! :eek:

Zitat:

Original geschrieben von GunnarGTI

mitte der 90er jahre haben sie ihn abgesetzt ;)

Warum nur? :( ;)

Re: Ne ganz banala Frage bezüglich Motorgeräusch eines älteren Motors

 

Zitat:

Original geschrieben von Opelgeil

Hallo,

mir fäält imemr wieder auf, dass sich neue Motoren, alsow elche mit weniegr km ziemlich gleichmäßig anhören, also schön ruhig.

so um so mehr km der motor daruf bekommt desto mehr ändert sich das geräusch, ich höre das z.b. imemr wenn ich das fenster herunter ahbe udn dann bei niedrigen touren bis ca 3000 u/min fahre, darüber hört er sich dannw eider gut an.

 

in dem besagten bereich macht de rmotor einfach komsiche geräusche, ich weiß nicht wie mane s genau beschrieben soll.......sone art "flattern". blöder ausdruck, vll wisst ihr was ich meine.......

 

weiß jemand wovon dies ausgeht?wieso amchen motoren das, wenn sie älter werden?

 

ist einfach nur ne frage, die mir heut während der fahrt eingefallen ist.

mfg

hast Du den Text mit der Enigma geschrieben, oder hattest du in der Schule einen Deutsch-Roboter ????

Um die Zeit darf man doch auch mal ein paar Bierchen trinken ;)

Nicht so pingelig sein, dass wurde uns doch gerade vorgehalten. :D

PS: 7 Bier sind auch ein Schnitzel!

Ist doch grundsätzlich nur Spass......manchmal verursacht es eben Kopfschmerzen, wenn man sowas liest.

Im Prinzip versteht man es ja, nur manche schreiben wirklich so (die können es eben nicht besser)

MACHTABERNIX !!!

Zitat:

Original geschrieben von cancer33

Ich glaue die MOtoren aus dem alten Fiesta hatten noch ne untenliegende Nockenwelle, deswegen hören die sich so grauenvoll an.

Nicht nur das sondern auch ne Steuerkette (die vermutlich nicht viel dicker wie ne Fahrradkette ist :D )

Zitat:

Original geschrieben von FallSoWireless

PS: 7 Bier sind auch ein Schnitzel!

Früher warens mal 3 Bier... sehr gut das bestätigt immer wieder meine Meinung wie kalorienarm und Gesund doch Bier ist :D :D :D

am 9. Mai 2006 um 14:00

hab mal gehört, dass die alten fiestas ne andere zündreihenfolge haben und deswegen sich so komisch anhören.

glaub ich aber nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Ne ganz banala Frage bezüglich Motorgeräusch eines älteren Motors