ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. agr getauscht - motor springt nicht mehr an- was tun?

agr getauscht - motor springt nicht mehr an- was tun?

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 24. März 2018 um 16:07

bräuchte mal schnelle Hilfe.

wir haben gerade das agr ventil getauscht, da meine motorlampe stehts an war und laut fehlercode das agr zu niedrig war...

also batterie abgeklemmt, ventil getauscht, alles wieder angeschlossen... gestartet, alles gut.

probefahrt... nach 2 km ging meine epc lampe an, warnsignal gleich danach. dieservo lenkung viel sofort aus.

batterie lampe an... auto stand... geht auch nicht wieder an...

was muss ich tun? wo liegt der fehler?

golf 4 ,bj 2000,1,6lt, 16v, 105 ps , motorkenn.AUS

Ähnliche Themen
15 Antworten
Themenstarteram 24. März 2018 um 17:15

keiner eine idee???

Zitat:

@Anjasingle1976 schrieb am 24. März 2018 um 17:15:59 Uhr:

keiner eine idee???

Ist das hier nen Chat ???

Lass den Fehlerspeicher auslesen.

Hallo Anjasingle1976,

wie ist es denn um die Batterie bestellt? Ladespannung bei Leerlaufdrehzahl, ohne / mit weiteren Verbraucher.

Fehlerspeicher auslesen.

Ansonsten nach der klassischen Methode vorgehen. Zündung funzt? Kommt Sprit im die Brennräume.

 

Gruß

Motorkennbuchstabe: AUS

Er tut was er soll. Der Name ist Programm. :)

Ansonsten: Fehlerspeicher auslesen (lassen).

Vielleicht solltest Du den Luftmassenmesser noch tauschen. AGR und LMM gehen meist von dem selben Dreck kaputt.

Evtl auch noch die Lambdasonde...

Zitat:

@FriesenGolf schrieb am 25. März 2018 um 21:47:33 Uhr:

Vielleicht solltest Du den Luftmassenmesser noch tauschen.

Wird nix bringen, da keiner zum tauschen vorhanden ist.

Oh..hat der AUS keinen?? Sorry...

Themenstarteram 26. März 2018 um 7:53

so. hatte gestern jemanden zum auslesen da.

agr wurde angelernt, drosselklappe gleich mit.

fehlerspeicher auf null gesetzt. auto sprang wieder an.

probefahrt alles gut.

sind dann in die stagefahren...ping... ecp und warnleuchte an...

egal...termin ist termin, also in eins durch gefahren. ca 20 km.

angekommen, auto aus. moment gewartet und neu gestartet. - alles wieder aus.

HOFFNUNG !

auf der rücktour auch alles gut. lampen blaus.

heute morgen zur kita. ca 3 km hin und drei zurück... letzte kurve - home sweet home...Ping...lampen wieder an :(

also auto aus, moment gewartet, neu gestartet, alles wieder aus...

ich bin ratlos... kann es mit dem licht zusamhängen? gestern zur stadt hin mit licht gefahren, zurück ohne. heute morgen kita wieder mit licht...

und dann immer nach ca 10-15 km gehen die lampen an? oder nur dummer zufall?

will jetzt die tage noch die zündkerzen wechseln, er ruckelt und zuckelt seit gestern ,wenn er gleichmässig tempo halten soll...

Themenstarteram 26. März 2018 um 7:56

Ist das hier nen Chat ???

Lass den Fehlerspeicher auslesen.

 

Danke für Deine Hilfreiche Antwort.

Wußte nicht, daß Du dieses als CHAT siehst,

dachte, es wäre ein Forum, wo man Hilfe bekommt ;)

lg

 

Zitat:

@Anjasingle1976 schrieb am 26. März 2018 um 07:56:46 Uhr:

 

Danke für Deine Hilfreiche Antwort.

Wußte nicht, daß Du dieses als CHAT siehst,

dachte, es wäre ein Forum, wo man Hilfe bekommt ;)

In der Regel bekommt man Hilfe, ja.

Allerdings muss man jetzt nicht ne Stunde später nach der Erstellung des Eröffnungsbeitrags gleich erneut auf sich aufmerksam machen.

Soll ja noch Leute geben, die ihre Zeit anderweitig verbringen, ihren Lebensunterhalt bestreiten, etc.

Und selbst wenn niemand antwortet, muss man sich damit abfinden.

 

Was das erneute Aufleuchten diverser Lampen im Kombiinstrument betrifft, hilft eben erneutes Auslesen des Fehlerspeichers.

Welche Art Ersatzteil AGR Ventil wurde überhaupt verbaut, nen Markenersatzteil oder billigstes Zeug aus dem Internet?

Themenstarteram 27. März 2018 um 11:11

bestreite auch meinen lebensunterhalt, und dazu brauche ich auf dem land nun mal ein funktionierendes automobil... klingt komisch - ist aber so ;)

egal.

zum bestehenden problem... es hat nichts mit dem licht zu tun, sondern einfach mit dem warmlaufen des motors?

solange er kalt ist, alles super. sobald er auf temperatur kommt...ping...lichter an. heute morgen habe ich was anderes ausprobiert.

da das gestottere beim gleichmässigem gas geben und geschwindigkeit halten auftritt, bin ich heute stossweise zurück gefahren... mag ja bescheuert sein... aber ich versuche alles soweit zu detailieren.

siehe da, die lampen blieben aus! oder doch nur zufall?

heute kommen meine neuen zündkerzen an. vlt liegt es daran?

...

agr ventil wurde auf ebay gekauft. glaube nicht, das es ein markenteil ist,(preis = mittelklasse, nicht das teuerste, aber auch nicht das billigste ) beim auswechseln stellte sich herraus, das gleiche teil war vorher auch schon verbaut...

AGR kannste gleich wieder zurückschicken , wenn es noch geht. Es funktionieren nur die Originalen von Pierburg zuverlässig (100-150 Euro)...hab das alles durch, die Chinakracher und auch vermeintlich etwas "Besseren" spinnen rum.

Ansonsten hört sich das insgesamt auch bisschen nach Elektronik in Richtung "Massekontakte prüfen" an, evtl. noch schwächliche Batterie (wie alt ist das Teil ?)

Themenstarteram 27. März 2018 um 14:02

agr funktioniert und wurde angelernt.

habe jetzt zündkerzen gewechselt. 1. total ölig. 2. verdammt fest und kleine metallspäne dran, 3. tötal ölig, 4. sah fast normal aus. mache heute nachmittag eine probefahrt...

Themenstarteram 27. März 2018 um 18:10

ich werd noch irre... testfahrt 2x 25 km alles super...(ausser das ruckeln) 20 m vor der Haustür...Ping...lampen wieder an. ich mein diagnosegerät gleich angeschlossen... nun Fehlercode P0171 Gemisch zu mager ,zylinderreihe 1 :(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. agr getauscht - motor springt nicht mehr an- was tun?