ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Nanoversiegelung, eine richtige Lösung?

Nanoversiegelung, eine richtige Lösung?

Themenstarteram 28. November 2006 um 13:00

ich öffne erneut dieses Thema in Hoffnung dass wir alle durch interaktive Diskussionen das Verständnis zu dem Thema Nanoversiegelung oder Nanobeschichtung vervollständigen, und Missverständnis oder Irreführung von manchen Produktvertreiber zu beseitigen. Da wir wollen dass jeder am Ende für sein eigenes Wollen die richtige Lösung findet.

Zu erst meine Kenntnisse dazu:

BMW Hartwachs mit Nanotechnologie und Sonax Xtreme Brillant Wax 1 NanoPro sind in der ersten Linie Wax, keine Versiegelung. Die haben viel kleinere Finepartikel (nano-parikel), erzielen dadurch erhöhert Glanzfaktoren. Aber sie sind keine Versiegelung, hat auch kleinere Wirkungsdauer von ca. 3 Monate maxmum, allerdings sehr günstig.

Liquid Glass, Aristoclass und sogar Swizöl (sehr teuer) wegen hohes Anteils von Carnaubawachs, haben noch längere Wirkungsdauer, sind leider auch keine Versiegelung und können den weicheren BMW-Lack vor der Waschenstrasseempfindlichkeit auch nicht schützen.

Die richtige Nanoversiegelung soll auf der Lackoberfläche einen harten Film der Mikrostruktur abbilden, die gegen Bürsten der Waschenstrasse, Steinschläge, Salzwasser und Chemikalien wirkungsvoller schützen können. Wenn ich in goolge Nanoversiegelung eintippe, dann gibt es jede menge davon, nur bloss weiss man nicht welche die richtigen sind.

CD Nanoversiegelung, Nanotol (scheint richtige Internetauftritt zu haben), Natepro scheint auch richtig zu sein, nanoversiegelung24 behauptet dass sie Nanoprodukt dritter Generation anbietet.

Hier würde ich Anfrage stellen wer schon welche Erfahrungen hat? welche Produkte probiert, oder wer noch welche professionellere Kenntnisse dazu hat?

Gruss

Passat2k

Ähnliche Themen
15 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von 01goeran

Beim Thema Scheibenversiegelung kann ich euch SichtKlar von Kerona empfehlen, denn...

Das Mittel ist einfach aufzutragen, auch wenn die abschließende Politur der Scheibe etwas Schweiß auf die Stirn bringt und hält ein Jahr oder 20tkm. Ich komme in der Regel mit einem Jahr hin.

Göran

Hi Göran, ich weiss ja nicht wie oft und wie viel Du fährst, aber ich war von dem Kram ziemlich entäuscht. Anfangs war es super, aber es hat sich doch sehr schnell wieder verflüchtigt. Schon nach 2-3 Monaten war die Wirkung nur noch halb so toll, und jetzt, 4-5 Monate nach Applikation, ist davon nichts mehr übrig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Nanoversiegelung, eine richtige Lösung?