ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Nächste Baustelle: Lambdasonde

Nächste Baustelle: Lambdasonde

Audi A6 C5/4B

Moin Leute, ich habe im FS folgende Fehler drin:

17511.P1103 Bank1-Sonde1.Heizstromkreis Leistung zu gering

17516.P1108 Bank2-Sonde1.Heizstromkreis Leistung zu gering

16815.P0431 Vorkatalysator.Bank2 Wirkung zu gering

Wenn ich die Fehler lösche kommen die immer wieder. Manchmal kommt nur 3. Fehler wieder und manchmal alle 3.

Also Vorkat Sonde Bank 2 ist hin?

Warum zeigt er dann beide Bänke?

Gruß...

Ähnliche Themen
47 Antworten

Beide Nachkatsonden gleichzeitig ?

Wirkung zu gering, kann der Kat sein, aber auch Falschluft.

Da müsste sich mal die Lambdawerte anschauen,

ob das Gemisch stimmt.

Zudem mal den LMM auf korrekte Werte prüfen.

Ich konnte bisher noch nicht ganz messen was das Auto an Benzin verbraucht aber ich hab das Gefühl, dass das viel verbraucht.

Ich habe vor paar Jahren ein Buch als PDF gekauft. Reparaturleitfaden Motronic Einspritz- und Zündanlage für 2.8 ACK und ALG Motoren. Da stehen die Messwertblöcke drin aber 3.0 ASN hat bestimmt andere Messwertblöcke oder? Ich habe das gleiche Buch für 3.0 ASN gekauft aber da sind leider die Messwertblöcke nicht drin. Wo kann ich die denn herbekommen damit ich nötige Sachen messen kann?

Ich konnte heute morgen das Auto nicht starten weil die Batterie leer war, dann habe ich eine neue gekauft (weil alte richtig alt aussah) und ich meine das Auto läuft viel besser/ruhiger und der Fehler mit Lambdasonde ist nicht mehr aufgetaucht. Ich war den ganzen Tag unterwegs, müssten normal schon längst wieder abgelegt sein. Kann es denn sein, dass die Batterie zu schwach war um das Auto richtig zu versorgen und deswegen diese ganze Fehler kamen? :)

Pustekuchen der Fehler ist wieder da.

Aber diesmal nur 3. Fehler: 16815.P0431 Vorkatalysator.Bank2 Wirkung zu gering

Mennooo ich will die Fahrerseite Vorkatsonde nicht wechseln. Das ist verdammt schwieriger Arbeit. :(

Ich versuche LMM zu reinigen vllt. hilft das. :D

Edit: Ach und habe so etwas entdeckt (siehe Bild). Bingoooo. Die Frage ist, gilt das als Falschluft/Nebenluft? Und was sind das für Plastikdosen auf die zwei Seiten? Unterdruckdose? Bei meinem ACK waren die nicht da oder woanders. :)

51997765-03e4-4ab6-b396-0bccb629570c

Das sind die Unterdruckdosen der Saugrohrverstellung.

Ist die leichtgängig?

Wenn die fest ist, stimmt das Gemisch auch nicht mehr. Jedenfalls in dem Bereich, in dem die Klappen offen sein sollten.

Bei den Unterdruckschläuchen wird die Saugrohrverstellung wohl nicht funktionieren. Siehe links, abgenickt. Schläuche marode.

 

Gruss caddy2E

Genau deswegen frage ich ob das auf Lambdasonde Einfluss hat?

Zitat:

@rudiraser schrieb am 3. Dezember 2019 um 21:09:49 Uhr:

Das sind die Unterdruckdosen der Saugrohrverstellung.

Ist die leichtgängig?

Wenn die fest ist, stimmt das Gemisch auch nicht mehr. Jedenfalls in dem Bereich, in dem die Klappen offen sein sollten.

Wie leichtgängig? Wie prüfe ich das?

Das was man auf den Fotos siehst ist bloß eine Außenummantelung, die Gummischläuche können trptzdem dicht sein. muss man einfach mal prüfen

Zitat:

@-V6- schrieb am 3. Dezember 2019 um 21:57:15 Uhr:

Zitat:

@rudiraser schrieb am 3. Dezember 2019 um 21:09:49 Uhr:

Das sind die Unterdruckdosen der Saugrohrverstellung.

Ist die leichtgängig?

Wenn die fest ist, stimmt das Gemisch auch nicht mehr. Jedenfalls in dem Bereich, in dem die Klappen offen sein sollten.

Wie leichtgängig? Wie prüfe ich das?

Motor starten und schauen, ob die Dosen anziehen, oder per Hand die Walze an den Koppelstangen drehen.

Siehe ab Minute 1:30.

so muss das aussehen:

https://www.youtube.com/watch?v=oSeBf7pFCpM

Ansonsten Google: "Schaltsaugrohr Audi ASN 3.0"

Jep ich werde das Teil komplett mit Unterdruckdose, Schläuche und dieses Teil was innen drin steckt komplett auseinander nehmen und prüfen.

Das längliches Teil was innen drin steckt ist doch Schaltsaugrohr das bei 3.0 ASN anfällig ist oder ist Schaltsaugrohr was anderes?

Zitat:

@rudiraser schrieb am 3. Dezember 2019 um 22:46:34 Uhr:

Zitat:

@-V6- schrieb am 3. Dezember 2019 um 21:57:15 Uhr:

 

Wie leichtgängig? Wie prüfe ich das?

Motor starten und schauen, ob die Dosen anziehen, oder per Hand die Walze an den Koppelstangen drehen.

Siehe ab Minute 1:30.

so muss das aussehen:

https://www.youtube.com/watch?v=oSeBf7pFCpM

Ansonsten Google: "Schaltsaugrohr Audi ASN 3.0"

Cooles Video vielen Dank. ;)

Bevor man startet ist das Ding zu und wenn man startet wird geöffnet. Dann macht er zu oder auf je nach dem wieviel man gas gibt? Möchte den Sinn dahinter verstehen daher frage ich.

Ja, so in etwa.

Glaube, bis ca 4200 offen, dann schließen die Klappen wieder.

Hört man auch beim fahren, wenn man genau hin hört.

Ansonsten SSP 255:

http://www.volkspage.net/technik/ssp/ssp/SSP_255.pdf

OK super, ich werde morgen alles genauer prüfen. Vielleicht liegt der Hund da begraben und ich muss die Sonde vielleicht nicht wechseln. :D

Obwohl SSR größeres Problem wäre als die Sonde, naja schauen wir mal... :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Nächste Baustelle: Lambdasonde