ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Nachfolger für E90 (F30 Modelle)für Kurzstrecke

Nachfolger für E90 (F30 Modelle)für Kurzstrecke

BMW 3er F30
Themenstarteram 23. März 2018 um 8:43

Hallo also erstmal ich bin relativ neu hier und bräuchte mal ein paar Meinungen von erfahrenen BMW Fahrern.

Jetzt aber mal zu meiner Frage und zwar fahre ich aktuell einen BMW E90 325i mit 218PS. Da es so langsam Zeit wird für was neues ist meine frage ob lieber ein F30 328i oder 335i wird???

Ich weiß es gibt schon viele Beiträge zu der Diskussion trotzdem wollte ich nochmal nachfragen.

Zu meinen Fahrwerten ich fahre ca 15.000 km im Jahr.

Zur Arbeit fahre ich täglich nur 10km einmalige Strecke ansonsten fahre ich am Wochenende auch mal weitere Strecken.

Klar weiß ich das für diese Strecke am besten ein kleinerer Motor wäre doch habe ich daran keinen Spaß also muss etwas mehr Leistung her.

Wie verhalten sich die beiden Modelle (328i vs 335i) im Vergleich von Verbrauch? laufenden Kosten? Haltbarkeit bei viel Kurzstrecke?

Über hilfreiche Erfahrungen würde ich mich freuen

Mfg

 

Beste Antwort im Thema

Wie gross ist wohl die Chance, dass er eine Lademöglichkeit hat, wenn das Auto im Freien steht :):confused:

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

Mach dir keine Gedanken über die Kurzstrecke. So lange du das Auto ab und zu auch mal auf längeren Strecken bewegst ist alles gut. Wir fahren in der Familie mit solchen Autos schon seit 35 Jahren so und nie ist etwas passiert das auf die Kurzstrecke zurückzuführen ist. Außer das mal die Batterie leer war :-). Ölwechsel führen wir jedoch jährlich durch bei nur rund 10-12.000 km Fahrleistung.

Der 328i hat weniger Öl und weniger Metall zu erwärmen und ist daher eher warm. Steht das Auto im Warmen oder auf der Strasse?

Themenstarteram 23. März 2018 um 10:02

Danke schonmal für die Beiträge.

Das Auto steht nur draußen im Freien das ist das Problem.

 

Kann auch jemand was zu dem Verbrauch der beiden Modelle sagen? Bzw wie würdet ihr euch entscheiden?

Bei dem Fahrprofil wäre doch der 330e der optimale Kandidat. Den Weg zur Arbeit rein elektrisch und für die Wochenenden doch noch genügend Dampf um Spaß zu haben. Ist in der Haltung auch noch um einiges günstiger als der 335i

Eine Voraussetzung ist natürlich zumindestens eine Lademöglichkeit für zu Hause!

Wie gross ist wohl die Chance, dass er eine Lademöglichkeit hat, wenn das Auto im Freien steht :):confused:

Themenstarteram 23. März 2018 um 12:27

Haha ja da hast du recht. Laden wird bei mir zuhause schwierig bzw ist nicht möglich.

Denke mal das der 328i bis jetzt der beste Kompromiss ist.

Der 328i braucht ziemlich genau 1,1L weniger bei Spritmonitor, im Durchschnitt. 8,96L zu 10,11L.

Ich würde beide probefahren und dann aus dem Bauch entscheiden. Von der Kurzstrecke alleine würde ich mich nicht abhalten.

Seit 2012 kommen diese Fragen wie sie der Threadersteller stellt. Der 328i kommt am Ende immer als bester Kompromiss raus. Manchmal bracht man dafür zwei Seiten, manchmal 400.

Wichtig ist beim Kauf, dass man sich kein US-Modell andrehen lässt. Die Gauner wissen, dass das Angebot in Deutschland bei diesen Modellern sehr klein ist und sich nicht jeder perfekt auskennt. So manches Schnäppchen ist ein faules Ei, aber in der Regel bekommen sie es irgendwie verkauft. Leider!

Daher: Einen 328i suchen und das Angebot hier verlinken. Wir checken Ausstattung, Bilder usw. soweit wir es können. Das kostet nichts. Und viele Augen sehen mehr als zwei.

Hallo den 328i bin ich mit 8,7 Liter im Durchschnitt gefahren. Gemittelt im Spritmonitor über 60.000 KM. Jetzt habe ich den 340i und fahre den mit 9,8 Liter im Durchschnitt mit nun 12.000 KM. Ich glaube der 335i hat noch den älteren Motor und da soll der Verbrauch wohl um 1l mehr sein. Kann ich aber nur über hörensagen berichten.

Ich fahre zügig, auch im Sport mit 60% Landstraße / 30% Stadt / 10% AB.

Themenstarteram 23. März 2018 um 15:18

Okay danke schonmal für die Meinungen ich denke beide Probe fahren werde ich eh noch machen. Wenn es wirklich im Schnitt nur ca 1L mehr aus macht dann habe ich damit kein Problem. Mein bedenken war nur das ich den 335i mit ca 13l - 14l Liter fahre auf Kurzstrecke.

 

Habe hier mal ein paar Fahrzeugen die ich gefunden habe :

F30 328I

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

 

F30 335I

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

 

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

 

Wäre gut wenn ihr mir zu den Fahrzeugen mal eure Meinung sagen könntet.

Die drei Fahrzeuge würde ich ganz schnell vergessen, das sind mit 99,9 %iger Wahrscheinlichkeit Unfaller-Importe aus den USA. Der Händler in Berlin hat sich sogar hier im Forum schon einen Namen gemacht, dazu kannst du mal die Suchfunktion bemühen. Es ist leider sehr schwer (und teuer), seriöse deutsche 328i und 335i zu finden.

 

Den 328i gabs zum Beispiel gar nicht als Facelift in Deutschland, selbiges gilt für den 35i.

Der blaue 335i ist ein Ami. Das erkennt man an Bild 13 (Kombiinstrument). Finger weg!

Der graue 335i ist ein Ami. Das erkennt man an Bild 12 (gelbe Aufkleber). Finger weg!

Der schwarze 328i ist ein Ami. Das erkennt man an Bild 10 (gelbe Aufkleber). Finger weg!

Das für dich beste Auto wäre klar der 330e! Musst aber die Lademöglichkeiten abklären ;)

Zitat:

@joe_e30 schrieb am 23. März 2018 um 12:23:07 Uhr:

Wie gross ist wohl die Chance, dass er eine Lademöglichkeit hat, wenn das Auto im Freien steht :):confused:

Naja, meiner steht auch im Freien und wird dort geladen. Aber wie hoch jetzt generell die Wahrscheinlichkeit ist, möchte ich keine Vermutungen anstellen ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Nachfolger für E90 (F30 Modelle)für Kurzstrecke