ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Nach 1 Woche stehen springt Motor nicht mehr an

Nach 1 Woche stehen springt Motor nicht mehr an

Themenstarteram 7. November 2005 um 11:02

Hi,

war eine Woche im Urlaub, davor ist mein Astra f immer problemlos angesprungen.

Als ich heute starten wollte hat zwar der anlasser gedreht aber er hat nicht gestartet. Auch ein Anschieben hat nichts geholfen.

Dann habe ich mal eine ZÜndkerze rausgedreht und wollte schauen ob ein Zündfunke kommt, war aber nichts zu sehen. Was sollte ich jetzt überprüfen, bzw. wie überprüfe ich das?

Ähnliche Themen
20 Antworten

fehlercode auslesen. wie das geht findest du in der suche.

blinkt die motorkontrolleuchte?

Themenstarteram 7. November 2005 um 19:19

So, hab jetzt den Fehlerspeicher ausgelesen, aber nur bei ABS kam etwas und zwar Fehler 48 (Batteriespannung zu niedrig). Bei den anderen Sachen (ETC, usw.) kam entweder gar nichts oder es war gar kein Kontakt im Stecker vorhanden.

Batteriespannung zu niedrig hilft mir aber auch nicht weiter, habe sie neu aufgeladen und anschieben hat ja auch nichts geholfen. Was nun?

irgendwas machst du falsch - ABS fehlercode kann man nicht ausblinken....

Themenstarteram 7. November 2005 um 19:36

Hatte vergessen die Elektronische Diebstahlsicherung, ist so n Zapfen den man einstecken muss einzustecken ;)

Jetzt kam bei Motor auch etwas und zwar 25 (Einspritzventil Nr. 1 - Spannung zu hoch).

Edit: Jetzt leuchtet auch die Motor-Check Leuchte

Themenstarteram 7. November 2005 um 21:22

Warum sollte das ABS ausblinken nicht funktionieren? Steht doch auch in der Anleitung.

abs fehlercode lässt sich genauso auslesen wie die fehlercodes im motorsteuergerät. nur dass dann eben die abs-leuchte statt der mkl blinkt.

echt? wusste ich nicht...naja bis jetzt war´s auch noch nie kaputt....

jupp, und mit der TC ists genauso.

Themenstarteram 7. November 2005 um 22:21

Hat keiner ne idee was ich wie überprüfen könnte? Was bedeutet das mit der zu hohen Spannung am Einspritzventil?

welcher motor ist das überhaupt?

Themenstarteram 8. November 2005 um 8:37

Wie finde ich das raus? Weiß halt nur dass es ein 1.6 er mit 52 kW laut fahrzeugschein ist, Erstzulassung 8/93.

Dann ist es ein X16SZ.

Zitat:

Original geschrieben von ytna

Dann ist es ein X16SZ.

und der hat nur die zentraleinspritzung. guck mal nach, ob an dem runden plastikteil hinter dem motor kabel ab sind oder ähnliches.

wenn nicht wirst du nicht dran rumkommen das ding mal zu tauschen

Themenstarteram 8. November 2005 um 10:46

Würde dies auch erklären dass kein Zündfunke kommt?

Kann erst heute abend schauen ob kabel ab sind, aber falls nein, wo würde ich so ein teil günstig herbekommen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Nach 1 Woche stehen springt Motor nicht mehr an