ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Nach 1 Jahr 320iA F30

Nach 1 Jahr 320iA F30

BMW 3er F30
Themenstarteram 3. März 2018 um 17:36

Servus Liebe BMW Gemeinde :)

Fahre seit den 03.03.2017 einen 320iA F30 Sport Line aus EZ:06/2012,BJ:05/2012 und gekauft habe ich ihn mit knapp über 52.000KM für 23.900EUR ( siehe Bild ) und wollte jetzt nach genau einem Jahr berichten wie es für mich war mit dem F30.

Als ich ihn gekauft habe muß ich ehrlich zugeben wußte ich nicht was mich erwartet da ich zuvor knapp über 9 Jahre E90 gefahren bin.Am anfang war es für mich sehr schwer mich dran zu gewöhnen wo ich auch den gedanken hatte ihn zu verkaufen und wieder einen E90 zu kaufen,ehrlich gesagt monate lang ging es hin und her und ich stand sogar kurz vor der unterschrift einen 330iA E90 aus 2011 zu kaufen.Es war auch so das der F30 auch unübersichtlich ist war,und für mich schwer war am anfang mich dran zu gewöhnen.Aber meine innere stimme sagte "NEIN" mach es nicht! Es war auch so das der 4 Zylinder Turbo mir am anfang nicht gefallen hat da er wenn er kalt ist wie ein Diesel klingt und wenn er warm ist etwas weniger ;)

Letztendlich war ich vom Drehmoment sehr überzeugt und vorallem von der Ausstatung von innen und aussen so wie ich sie wollte,nicht zuviel und nicht zu wenig,perfekt für mich,ausser das mit dem 1 Auspuffrohr wo ich erstmal dachte das man die Blende abmachen kann und ne grösse ausspaarung Blende montieren kann,aber leider ein Guß!!Aber das sollte ja kein k.o. kriterium sein um ihn nicht zu kaufen ;) Die Sportsitze im F30 sind einfach phenomenal,einfach ein traum.Mein alter 325iA 2006er E90 hatte auch Sportsitze aber die vom F30 sind deutlich besser und bequemer :) Naja,die 17er 392er haben mir nicht so gefallen da sie so klein wirkten auf so ein großes Auto.Und im Juli 2017 kammen die ersten veränderungen,es kamen die 401er Felgen und die Performance Niere dazu :)

Und mittlerweile kann ich 100% sagen das es kein "FEHLKAUF" war und das ich mich auf viele Jahre mich drauf freue ihn weiter zu fahren,einfach super das auto :)

Und was ich richtig geile finde am F30 ist das ich jetzt eine Öltemperatur anzeige habe :D;):)

Die optik der Sport Line finde ich einfach Hammer in verbindung mit der Farbe Mineralgrau,für mich ;) :)

Ja,ich könnte noch soooviel Positives schreiben aber das würde den Rahmen sprengen :D

Und nun paar Bilder wie er beim Kauf aussah und wie er jetzt aussieht :)

 

 

Verkaufsschild!
Vorher!
Vorher!
+7
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 3. März 2018 um 17:36

Servus Liebe BMW Gemeinde :)

Fahre seit den 03.03.2017 einen 320iA F30 Sport Line aus EZ:06/2012,BJ:05/2012 und gekauft habe ich ihn mit knapp über 52.000KM für 23.900EUR ( siehe Bild ) und wollte jetzt nach genau einem Jahr berichten wie es für mich war mit dem F30.

Als ich ihn gekauft habe muß ich ehrlich zugeben wußte ich nicht was mich erwartet da ich zuvor knapp über 9 Jahre E90 gefahren bin.Am anfang war es für mich sehr schwer mich dran zu gewöhnen wo ich auch den gedanken hatte ihn zu verkaufen und wieder einen E90 zu kaufen,ehrlich gesagt monate lang ging es hin und her und ich stand sogar kurz vor der unterschrift einen 330iA E90 aus 2011 zu kaufen.Es war auch so das der F30 auch unübersichtlich ist war,und für mich schwer war am anfang mich dran zu gewöhnen.Aber meine innere stimme sagte "NEIN" mach es nicht! Es war auch so das der 4 Zylinder Turbo mir am anfang nicht gefallen hat da er wenn er kalt ist wie ein Diesel klingt und wenn er warm ist etwas weniger ;)

Letztendlich war ich vom Drehmoment sehr überzeugt und vorallem von der Ausstatung von innen und aussen so wie ich sie wollte,nicht zuviel und nicht zu wenig,perfekt für mich,ausser das mit dem 1 Auspuffrohr wo ich erstmal dachte das man die Blende abmachen kann und ne grösse ausspaarung Blende montieren kann,aber leider ein Guß!!Aber das sollte ja kein k.o. kriterium sein um ihn nicht zu kaufen ;) Die Sportsitze im F30 sind einfach phenomenal,einfach ein traum.Mein alter 325iA 2006er E90 hatte auch Sportsitze aber die vom F30 sind deutlich besser und bequemer :) Naja,die 17er 392er haben mir nicht so gefallen da sie so klein wirkten auf so ein großes Auto.Und im Juli 2017 kammen die ersten veränderungen,es kamen die 401er Felgen und die Performance Niere dazu :)

Und mittlerweile kann ich 100% sagen das es kein "FEHLKAUF" war und das ich mich auf viele Jahre mich drauf freue ihn weiter zu fahren,einfach super das auto :)

Und was ich richtig geile finde am F30 ist das ich jetzt eine Öltemperatur anzeige habe :D;):)

Die optik der Sport Line finde ich einfach Hammer in verbindung mit der Farbe Mineralgrau,für mich ;) :)

Ja,ich könnte noch soooviel Positives schreiben aber das würde den Rahmen sprengen :D

Und nun paar Bilder wie er beim Kauf aussah und wie er jetzt aussieht :)

 

 

+7
66 weitere Antworten
Ähnliche Themen
66 Antworten

Sehr schön! Dann gute Fahrt weiterhin.

Wie zufrieden wars du mir dem 325iA, und wie sah der Verbrauch bei ihm aus? Ich habe gehört dass er braucht bis er endlich beschleunigt, und dass die 3 Liter durstig sind..

Un wie ist der Verbrauch beim 320iA? Und wie sieht es bei dem mit der Beschleunigung aus?

Dein Wagen gefällt mir. Ich überlege von meinem 320dA (F30 2014) auf einen Benziner über zu gehen..

Themenstarteram 3. März 2018 um 21:44

Zitat:

@F30328i schrieb am 3. März 2018 um 18:46:54 Uhr:

Sehr schön! Dann gute Fahrt weiterhin.

Servus

Danke dir :)

Themenstarteram 3. März 2018 um 21:57

Zitat:

@JayB7 schrieb am 3. März 2018 um 21:17:18 Uhr:

Wie zufrieden wars du mir dem 325iA, und wie sah der Verbrauch bei ihm aus? Ich habe gehört dass er braucht bis er endlich beschleunigt, und dass die 3 Liter durstig sind..

Un wie ist der Verbrauch beim 320iA? Und wie sieht es bei dem mit der Beschleunigung aus?

Dein Wagen gefällt mir. Ich überlege von meinem 320dA (F30 2014) auf einen Benziner über zu gehen..

Servus

Ich war sehr zufrieden mit dem 325iA und der Verbrauch lag so bei 10-11L im Durchschnitt und dieser war der N52 mit dem 2,5L Motor ;) Er brauchte alle 4500km 1L Öl,aber er war es mir wert :)

Der verbrauch beim 320iA liegt laut BC 8,0L im Durchscnitt,und für einen 184PS Motor ein guter wert,bei 19zoll Mischbereifung ;)

Der Grund das ich vom Diesel zum Benziner gewechselt bin ist das ich gerade mal knapp 11.000km im Jahr schaffe ;)

Die Beschleunigung für mich ist top,natürlich gibt es noch den 6 Zylinder F30 oder den 328i aber der 320iA reicht vollkommen aus,der Motor ist zuverlässig und robust :)

Schönes Auto, Ich war vor ca. 3 Jahren auf der Suche nach einem 320i Touring.

Der Diesel wurde einem nachgeworfen der Benziner war gebraucht fast nicht zu bekommen.

Weiterhin Freude am Fahren

Themenstarteram 4. März 2018 um 9:18

Zitat:

@Pit 32 schrieb am 4. März 2018 um 08:40:23 Uhr:

Schönes Auto, Ich war vor ca. 3 Jahren auf der Suche nach einem 320i Touring.

Der Diesel wurde einem nachgeworfen der Benziner war gebraucht fast nicht zu bekommen.

Weiterhin Freude am Fahren

Servus

Danke dir :)

Hast du jetzt einen Diesel oder Benziner?

Nach fast 3 Jahren und 45000 km mit dem F30 320i liegt mein Verbrauch mit viel Kurzstrecke bei 8,23 l/100 km. Mit warmen Motor bzw. längeren Fahrten ist auch locker eine 7,xx möglich. Die Vmax liegt bei 240 km/h laut Tacho.

Der Motor gefällt mir so gut, dass mein nächster wieder ein 320i wird. Diesmal aber als Touring.

Was etwas den Komfort trübt, ist das gelegentlich ruppige Zusammenspiel vom Turbo und der Automatik im Sportmodus. Ansonsten habe ich nie einen 6-Zylinder Motor vermisst.

Technische Probleme hatte ich keine. Nichtmal ne Birne.

Leider musste ich wegen einem Steinschlag vom Gegenverkehr die Frontscheibe tauschen lassen.

Alles in allem eines der besten Autos, welche ich bisher hatte.

Ich freue mich auf meinen Neuen nächsten Monat, diesmal in weiß.

Für alle interessierten, BMW fördert zur Zeit den 320i Touring, so dass die Leasingrate deutlich unter 400 €/ Monat rutscht. In meinem Fall (gewerblich) für 342 € brutto ohne Anzahlung bei 15.000 km pro Jahr.

Ich bin mit einem "Spontankauf" umgestiegen. Beim BMW Händler stand ein junger X1 28i der mir ins Auge stach.

Nach der Probefahrt war die Sache klar :D den wollte ich.

Wir wurden uns dann auch einig. Ich habe ich jetzt über 3 Jahre und habe es keine Sekunde bereut.

Bisher auch nicht der kleinste Defekt.

Was man aber sagen muß, der Verbrauch im X1 mit xdrive ist höher als die geschilderten Verbräuche hier im 3er

Themenstarteram 4. März 2018 um 9:38

Zitat:

@Pit 32 schrieb am 4. März 2018 um 09:30:01 Uhr:

 

Ich bin mit einem "Spontankauf" umgestiegen. Beim BMW Händler stand ein junger X1 28i der mir ins Auge stach.Ich habe ich jetzt über 3 Jahre und habe es keine Sekunde bereut.

Bisher auch nicht der kleinste Defekt.

Das hört sich ja super an,wünsche dir weiterhin Pannenfreie Fahrten damit,super :)

Themenstarteram 4. März 2018 um 9:46

Zitat:

@Mobi Dick schrieb am 4. März 2018 um 09:23:33 Uhr:

Nach fast 3 Jahren und 45000 km mit dem F30 320i liegt mein Verbrauch mit viel Kurzstrecke bei 8,23 l/100 km. Mit warmen Motor bzw. längeren Fahrten ist auch locker eine 7,xx möglich. Die Vmax liegt bei 240 km/h laut Tacho.

Der Motor gefällt mir so gut, dass mein nächster wieder ein 320i wird. Diesmal aber als Touring.

Servus

Die 7,xL habe ich auch schon locker geschafft oder schaffe sie immer wenn ich von Düsseldorf nach Stuttgart fahre ;) Aktuell fahre ich 15km ( eine strecke )zur arbeit und wieder zurück und diverse Autofahrten am WE und liege auch so um die 8,xL.

Also der 320i finde ich auch ein sehr guter gelungener Motor beim F3x,wenn man bedenkt was für ne niete der 320i im E90 war,doch der Motor überzeugt mich 100% :)

Mich begeister immer wieder die Laufruhe des Vierzylinder-Turbo-Motors. Nach dem starten im kalten Zustand kommt ein freundlich-brummiges "Hallo wach" um dann sofort in einen sahnigen Sound zu fallen. Dann fast geräuschlos warm fahren um dann im Sportmodus die volle Power der 184 PS mit satten Sound und Schub zu spüren ist immer wieder ein Erlebnis.

Natürlich geht das alles mit einem 330i / 340i noch besser, keine Frage aber da Geld auch eine Rolle spielt ist der 320i für mich der beste Kompromiss zwischen Spaß und Kosten.:)

Hab einen 328ix. Bin auch sehr zufrieden. Nur der Dieselklang hat am Anfang genervt, die fehlenden 2 Zylinder hab ich aber nie vermisst. Heute ist mir aber der Klang völlig egal.

 

Ganz lächerlich finde ich aber die Audis mit dem künstlichen Bugatti Sound :D

 

Der nächste wird 100% einen E-Motor haben und das schlägt für mich jeden Klang. Ein Traum. Der nächste BMW X2 als 100% Elektro, das wäre was... Möchte keinen Verbrenner mehr fahren, nachdem ich kurz einen i3 hatte.

Zitat:

@Hackology schrieb am 4. März 2018 um 15:16:57 Uhr:

Hab einen 328ix. Bin auch sehr zufrieden. Nur der Dieselklang hat am Anfang genervt, die fehlenden 2 Zylinder hab ich aber nie vermisst. Heute ist mir aber der Klang völlig egal.

Ganz lächerlich finde ich aber die Audis mit dem künstlichen Bugatti Sound :D

Der nächste wird 100% einen E-Motor haben und das schlägt für mich jeden Klang. Ein Traum. Der nächste BMW X2 als 100% Elektro, das wäre was... Möchte keinen Verbrenner mehr fahren, nachdem ich kurz einen i3 hatte.

Fährst du nur Kurzstrecke?

Überwiegend. Wohne am Bodensee ;-) da gibt es nur Kurzstrecken :D

Allerdings kommt der X2 auch nicht als reiner Elektro. Heute müsste es ein i3s werden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen