ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. N20B20 Motor stärker bauen. BMW f30 320i auf über 250 ps

N20B20 Motor stärker bauen. BMW f30 320i auf über 250 ps

BMW 3er F30
Themenstarteram 4. Febuar 2019 um 10:58

Guten tag,

hat hier schon jemand Erfahrung gemacht bezüglich Leistungssteigerung im BMW 320i mit 184PS

Auspuffanlage von Remus und Ansaugung Wagner hab ich verbaut. Mehrleistung nicht zu spüren da ich denke das 10 PS nicht unbedingt spürbar sind.

Meine frage ist: und zwar wollte ich noch mehr Leistung rausholen über chip und weitere Hardware Komponenten.

so um die 250 bis 300 Ps sollten es sein. Damit das aber alles haltbar ist wollte ich diejenigen Fragen sie schon Erfahrung damit haben.

Ich hab einen Gasfuß und deshalb sollte es schon halten.

Kupplung tauschen?

Kolben,Pleul,Lager; Kurbelwelle tauschen?

Ja ich hätte mir auch einen 335 oder ähliches kaufen können. Aber ich will das was ich jetzt habe Schneller bauen. Natürlich habe ich Werkstätte die mir dabei Helfen.

Trotzdem würde ich Erfahrungen anderer hören.

Ähnliche Themen
89 Antworten

Ja sind schon wieder Ferien ???

Um das Geld, was du in einen 320i mit Nähmaschinenmotor investieren musst, damit er standhaft 250-300 PS (wenns überhaupt möglich ist) leistet, kannst dir schon einen 335i holen. :)

LG

@ingo999 *

Dachte ich mir auch gerade :D

Die 320i gehen mit entsprechenden Ladern ohne Probleme auf 650PS. Das war schon beim M10 so und wurde auch in der F1 so eingesetzt, warum sollte es heute anders sein. :p

Zitat:

@joe_e30 schrieb am 4. Februar 2019 um 11:31:18 Uhr:

Die 320i gehen mit entsprechenden Ladern ohne Probleme auf 650PS. Das war schon beim M10 so und wurde auch in der F1 so eingesetzt, warum sollte es heute anders sein. :p

Weil dem TE spätestens bei 200 oder 220 PS die KOHLE ausgeht darum !

Würde vor der Leistungssteigerung, noch eine andere DP verbauen.

Mit ner DP, nem Ladeluftkühler und Abstimmung biste doch schnell bei 280 Ps. Wenn du das Auto dann mit Verstand bewegst und die Software vernünftig gemacht ist, sollte das auch halten.

Themenstarteram 4. Febuar 2019 um 21:18

Wusste ich, die mit deren wieso kaufst dir nicht gleich einen 335. Das sind die, die Papas bmw durch die Stadt hoch und runter fahren und die Leidenschaft im tuning nicht verstehen.

Leidenschaft setzt Erfahrung voraus…

Träume haben wir hier alle - Große und Kleine!

Zitat:

@Pommesdoppelmayo schrieb am 4. Februar 2019 um 21:18:58 Uhr:

Wusste ich, die mit deren wieso kaufst dir nicht gleich einen 335. Das sind die, die Papas bmw durch die Stadt hoch und runter fahren und die Leidenschaft im tuning nicht verstehen.

Dass auf deine Anfrage die eine oder andere Bemerkung in Richtung 335i kommt, musste dir klar sein. Die wenigsten hier würden deinen beschriebenen Weg gehen wollen. Aber mit dieser Antwort hast du dich jetzt wohl selbst ins Abseits gestellt.

Namen gelesen - Zack fertig :)

schon traurig wie es hier inzwischen zugeht...

direkt im ersten post steht doch, das er das was er hat umbauen/tunen/schneller machen möchte. warum muss man dann immer wieder posten "hättest dir halt gleich XY gekauft" ... nur blöde sprüche und anspielungen auf den niknamen...macht das ne frage mehr oder weniger wert? wenn man nur blödsinn beitragen kann, dann kann man den beitrag auch einfach ignorieren...aber im internet hat man ja schnell ne große klappe...ist ja alles so schon anonym und unpersönlich...

der N20B20 leistet im 28i serie 245PS und den bringen die nahmhaften Tuner auf 295-300PS, ohne Hardware.

jetzt müsste man wissen was die unterschiede bei den beiden motoren sind, das wird aber schwer heraus zu bekommen.

ölkühler würde nicht schaden denke ich. wenn ich es richtig gesehen habe, dann sollte sich vom m235i der ölkühler nachrüsten lassen, wenn man den wärmetauscher am ölfiltergehäuse ersetzt, da bin ich aber noch nicht tief genug drin (interessiert nen kumpel gerade).

hast du schon mal mit nem optimierer gesporchen? mit DP,LLK und AGA bist du denke ich auf dem richtigen weg.

lol

Themenstarteram 5. Febuar 2019 um 9:19

Zitat:

@pousa13 schrieb am 5. Februar 2019 um 07:01:09 Uhr:

schon traurig wie es hier inzwischen zugeht...

direkt im ersten post steht doch, das er das was er hat umbauen/tunen/schneller machen möchte. warum muss man dann immer wieder posten "hättest dir halt gleich XY gekauft" ... nur blöde sprüche und anspielungen auf den niknamen...macht das ne frage mehr oder weniger wert? wenn man nur blödsinn beitragen kann, dann kann man den beitrag auch einfach ignorieren...aber im internet hat man ja schnell ne große klappe...ist ja alles so schon anonym und unpersönlich...

der N20B20 leistet im 28i serie 245PS und den bringen die nahmhaften Tuner auf 295-300PS, ohne Hardware.

jetzt müsste man wissen was die unterschiede bei den beiden motoren sind, das wird aber schwer heraus zu bekommen.

ölkühler würde nicht schaden denke ich. wenn ich es richtig gesehen habe, dann sollte sich vom m235i der ölkühler nachrüsten lassen, wenn man den wärmetauscher am ölfiltergehäuse ersetzt, da bin ich aber noch nicht tief genug drin (interessiert nen kumpel gerade).

hast du schon mal mit nem optimierer gesporchen? mit DP,LLK und AGA bist du denke ich auf dem richtigen weg.

So ist das immer, man hat schon gar kein Bock mehr hier was zu Fragen!

Ja das wäre nämlich meine nächste Frage gewesen und zwar hab ich jemandem im Umkreis der mir die Software von dem 328i aufspielen wollte und meinte, dass die Gewährleistung bei BMW noch besteht. Aber jetzt habe ich nachgelesen,dass sich die Motoren unterscheiden.

Aus dem Grund bau ich den selber auf !

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. N20B20 Motor stärker bauen. BMW f30 320i auf über 250 ps