ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Motorumbau, welcher motor am besten geeignet???

Motorumbau, welcher motor am besten geeignet???

Themenstarteram 4. Dezember 2005 um 22:26

HI an alle,

mein 8v GSI astra von 92 hat nun über 260 TKM runter und so langsam ist an dem motor alles undicht,die Servopumpe ist auch kaputt *heul*!!!!Jetzt hab ich mich entschlossen mein auto umzubauen, habe genug leute die sowas können und meine beiden onkels sind KFZ meister!!!!

Ich habe mir überlegt den C20XE zu nehmen, wollte hier mal fragen ob sich das von den fahrleistungen lohnt und wieviel und was man da ändern muss??? Kann die bremsanlage so bleiben, weil der FOH hat gesagt das auch der 8v die große bremsanlage hat genau wie der 16v XE!!!!!!!

Ich würde allerdings gerne auch auf LET umbauen,nur denke ich irgendwie das die nicht so haltbar sind und das der motor mich auffrisst!!!?????

Oder der X25XE V6???!!!!

Würde halt gerne mal wissen was jeweils der aufwand ist, bzw mit wieviel geld ich rechnen muss bis ich das auto fahrfertig habe???

Der 8v rennt auch wie sau nur hätte ich eben gerne mehr leistung....:)

würde mich echt total über tipps, erfahrungen und ratschläge freuen....;)

liebe grüße an alle gsi8v2005

Ähnliche Themen
37 Antworten

der V6 und der Turbo, denke ich, sind nichts für dich wenn du schon meinst dass der turbo dich auffrisst.

nimm am besten den xe, den gibts relativ preiswert und ist vom unterhalt her allemal billiger als die anderen beiden. außerdem wirds mit der eintragung nicht so problematisch.

beim FOH kannst du dir nen Umrüstkatalog besorgen ( wollen die prüfer auch gern sehen ) in dem steht was alles umgebaut werden muss.

Der Umstieg vom Gsi auf den Gsi 16V lohnt sich allemal.

Turbo und V6 sind schon sehr aufwendig da reinzupflanzen.

Müssteste sehr viel umändern.Und da du ja sowieso meinst,der Turbo würde dich auffressen rate ich dir von dem Umbau ab.Bist leicht und locker 5000-8000€ für was vernünftiges los ebenso beim V6.

Wie schon beschrieben:

Hol dir den Umrüstkatalog beim FOH.Da steht alles drin vom Umbau auf XE.Soviel ist das beim Gsi nicht mehr.

MfG Tigra2.0 16V

Themenstarteram 4. Dezember 2005 um 23:08

danke schonmal,

wisst ihr zufällig ob ich die Bremsanlage lassen kann, hat der 16ventiler das gleiche getriebe oder MUSS ich das umbauen?

LG gsi8v2005

Das kannste lassen.Im 16V kann man das F20 sowie das F16 fahren.

Bremse brauchste innenbelüftete 256x24mm.Bin mir nicht sicher ab das der Gsi schon hatte.Denke aber schon.

Ist deine HA auch mit Scheibe?Denn die vom 16V schon.

MfG Tigra2.0 16V

Themenstarteram 4. Dezember 2005 um 23:23

ja hab an beiden Achsen scheibenbremsen...also rundum!!!

is im 8v das F20 drinn oder F16?? wenn ich beim XE das getriebe vom kleinen GSI fahre ändern sich dann die fahrleistungen, weil ich denke das der 8v kürzer übersetzt is oder?

Themenstarteram 4. Dezember 2005 um 23:25

Achso wenn irgend jemand einen C20XE im Raum Mittelhessen für mich weiß, bitte bescheid sagen ICQ:318839477 oder PN schreiben :) würde mich freuen weil im mom. hab ich keine ahnung wo ich den her bekommen soll....

Also wegen nen Motor suchste mal hier im Biete bzw. im Suche Forum.Wenn du da nix findest schauste mal bei Opelclub im Teilemarkt nach.Da wirste sicher fündig.Die Motoren bekommste eigentlich überall.Ist eben der berühmteste 16Ventiler der gebaut wurde.

Also Gsi hat hinten auch Sceiben?Dann müsste es vorne schon die 16V Bremse sein.

Beim Gsi ist das F16 verbaut.Beim 16V das F20.

Kommt auf die Übersetzung drauf an.Gibts einige.

F16 ist nicht unbedingt kürzer.

Darüber ist grad ein Thread im Motoren-Forum am laufen.Schlag dort mal nach.

Ich suche grad das kürzeste F16 das es gab.War allerdings fast nur im Ascona verbaut.Das am XE und ab geht die Post.Zwar ist dann bei ca. 220 schluß,aber dort ist man halt ruck zuck.

MfG Tigra2.0 16V

Denke dran das du den grossen Stabi für die Hinterachse brauchts.Der NE hat nämlich nur den kleinen drin.

Ich persönlich würde auf V6 umbauen ( mach ich auch in 2 Wochen )

Zitat:

Original geschrieben von Taunussteiner

beim FOH kannst du dir nen Umrüstkatalog besorgen

gibts sowas auch online... würde mich da gern mal reinlesen...

od. machen die da bei opel nochmal dick kasse mit?

Hier kannst du dir den Umrüstkatalog runterladen, !!KOSTENLOS!!

Momsi

Alle Astra F GSi und GSi 16V haben die gleiche Bremsanlage.

Das kannste alles lassen.

Die GSi haben das F16CR drinne und die 16V das F20CR.

Kannst auch den C20XE in Verbindung mit F16CR fahren, Beschleunigung wird leicht besser, allerdings verlierst du an V-max und das Getriebe wird nicht immer mit dem Drehmoment des C20XE auf Dauer fertig...

Kann sein, wenn du das F16 im Serienzustand lässt, dass es 100.000 km mitmacht oder auch nur 1.000...

Würde mir gleich das F20 einbauen, C20XE's samt F20 gibt's wie Sand am Meer.

Nur Fahrwerkstechnisch müsstest du ein paar Sachen ändern, z.B. Stabis, Federn,...usw.

Umbau auf V6 oder Turbo wäre teurer und aufwendiger (andere Bremsanlage,...uvm); im Unterhalt wären sie auch teurer; allerdings auch seltener, vor allem der V6.

P.S.: auf C20XE umrüsten lohnt sich von den Fahrleistungen her allemal; zum C20NE ist es ein Unterschied wie zwischen Tag und Nacht... und das wobei der Astra mit C20NE ja nicht untermotorisiert ist.

Zitat:

Original geschrieben von Tigra2.0 16V

Ich suche grad das kürzeste F16 das es gab.War allerdings fast nur im Ascona verbaut.Das am XE und ab geht die Post.Zwar ist dann bei ca. 220 schluß,aber dort ist man halt ruck zuck.

MfG Tigra2.0 16V

Rechnerisch sinds nur 205 ;)

220 ist schon fast Vmax für nen Serien XE mit F20, der brummt dann bei 6800 im 5. mit 195/45/15 REALE 224km/h, dafür brauchste denn aber doch mal n "bissl" Anlauf ;) Dass selbst der E-Tacho da rund 240 anzeigt tut ja nix zur Sache.

Themenstarteram 6. Dezember 2005 um 11:19

Danke erstmal an alle,

meint ihr ich komme mit ca. 700€ hin?

Der 16v geht doch in 8sekunden auf 100, der 8v schaffts in 9-9,5!!!! das is ja nich die welt....aber wenn ihr sagt das der bedeutend stärker zieht dann freu ich mich darauf..allerdings das geilste wäre ein dicker v6 sound, den bekomm ich so niemals hin aber egel :)

ruf die tage mal in der firma an in frankfurt und mal schaun ob die was für mich haben

liebe grüße christian

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Motorumbau, welcher motor am besten geeignet???