ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Motorschaden 330i

Motorschaden 330i

Themenstarteram 29. Januar 2007 um 19:20

War übers Wochenende mit ein paar Freundinnen und Freunden auf ner Hütte in den Vogesen.

Da ich gerade Urlaub habe, beschloss ich erst heute zurück zu fahren. Ich regelte noch alles, wegen der Hütte und so. Als ich auf dem Heimweg war, so nach c.a. 10 Kilometern, fing plötzlich der Motor an zu stottern, wurde immer schlimmer, plötzlich keine Leistung mehr, Ölkontrolllampe ging an, dann stellte ich den Wagen am rechten Fahrbahnrand ab. Ölmessstab gezogen, furztrocken. Motor stank und Qualmte. ADAC angerufen, und kam auch. Ein Blick, aus dem Auspuff kam Motorenöl raus. Der ADAC Mann, "eindeutig Motorschaden".

Wagen ist jetzt zu meiner bevorzugten BMW Werkstatt nach Offenburg geschleppt worden.

Mit dem Gebrauchtwagenhändler in Dresden hab ich auch schon Kontakt aufgenommen, denn ich habe ja eine Gebrauchtwagengarantie.

Jetzt hab ich mit dem zweiten BMW schon großes Pech, denn Motorschaden mit 104000 km, Bj. 06/2001, das kann’s ja wohl nicht sein.

Wenn alles bereinigt ist, dann endgültig "Tschüss BMW"

Eure KITTEN190980

Ähnliche Themen
217 Antworten

tschöö

am 29. Januar 2007 um 19:24

Das gibt's doch gar ned...

Soviel Pech kann man doch gar ned haben...oder doch?! ;)

 

Gruß,

Torti

Ich hab mit 145tkm auch nen Schaden gehabt...und steh immernoch auf BMW :D... aber reisende soll man nicht aufhalten...Mach et juut.

 

mfg

Themenstarteram 29. Januar 2007 um 19:26

Zitat:

Original geschrieben von torti1306

Das gibt's doch gar ned...

Soviel Pech kann man doch gar ned haben...oder doch?! ;)

 

Gruß,

Torti

Ich kanns leider nicht ändern, ich habs halt.

KITTEN190980

puh du hast aber echt Pech, weil so unwissend kann man ja mit dem Fahrzeug gar nicht umgehen. Das wäre so ziemlich einer der ersten 330er mit Motorschaden die mir bekannt sind...

Gruß

Marcel

Motor-Selbstmord aus Verzweiflung...

Ja, du hast wirklich viel Pech mit BMW´s.

Hoffen wir mal einfach, daß du mit Mercedes mehr Glück hast.

Oder doch lieber Mazda fahren.....

Themenstarteram 29. Januar 2007 um 19:29

Zitat:

Original geschrieben von xXxNetworkerxXx

puh du hast aber echt Pech, weil so unwissend kann man ja mit dem Fahrzeug gar nicht umgehen. Das wäre so ziemlich einer der ersten 330er mit Motorschaden die mir bekannt sind...

Gruß

Marcel

Wie soll ich das jetzt verstehen????

KITTEN190980

am 29. Januar 2007 um 19:30

Hallo kitten190980,

Motorschaden mit 104.000 km ist happig,aber du hast ja Gebrauchtwagen-Garantie.Hast du Serviceheft korrekt geführt,würde ich mal die BMW Werkstatt in OG bzgl.eines Kulanzantrag in München ansprechen und darum bitten:)

Grüße,320d Micha

Zitat:

Original geschrieben von maxxter

Motor-Selbstmord aus Verzweiflung...

:D

Seid nicht so gemein...Motorschaden kann jedem passieren...

mein beileid kitten...:(

ist echt der hammer...

man hört wirklich sehr selten das ein R6 kaputt geht.....die sind eigentlich sehr robust.....

aber wie man sieht kann es mal vorkommen......

sei froh das du ne gbrauchtwagen garantie hast,so ein tausch motor ist nicht günstig...;)

Kann es auch, ist nur herrlich wie oft man "endgültig Tschüss BMW " hier schon gelesen hat, wobei ich nichtmal im 46er Forum aktiv bin ;)

komisch wie manche leute autos fahren "können"!

habe nun mehr als 8 bmw gehabt und keiner hatte ein motorschaden! und 5 stück davon haten mehr als 200.000km auf der uhr.

 

na dann kauf dir ne vw oder ne mercedes und tschuss

Deine Antwort
Ähnliche Themen