ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Motorkontrollleuchte leuchtet

Motorkontrollleuchte leuchtet

BMW 3er E46
Themenstarteram 12. Febuar 2020 um 15:28

Hi,

 

ich habe mir seit 3 Monaten ein E46 318 i gekauft, welches bestimmt 6 - 12 Monate rum stand. Ich hab nun alles aufbereitet (Bremssätze + Handbremse, Öl, Filter, Unterbodenschutz, gewaschen, etc.).

 

Da ich mein Auto noch nicht angemeldet habe, bin ich vllt. einmal im Monat, wenn ich zeit hatte, mit roten Kennzeichen an den X-beliebigen Orten gefahren, zum aufbereiten des Wagens.

 

Letzte Woche bin ich in die Werkstatt meines Freundes gefahren, wollte mein Auto waschen, und bis dahin lief alles in Ordnung. Nach der Wäsche (nur Karosserie) ging die Lampe an und hatte beim Start des Motors leichte Drehzahl schwankungen.

 

Habe ihn vor 4 Tagen ausgelesen:

"P0170 - Antriebsstrang - Fuel Trim (Bank 1)"

 

das war der (zum Glück) der einzige Fehler. Habe versucht den Fehler zu löschen, erfolgslos...

 

Ich habe mich seit 3 Tagen tot recherchiert und nichts gefunden was meiner Situation bzw. das Verhalten meines Autos ähneln würde...

 

Was ich bald austesten möchte ist Luftmassenmesse abstecken und bisschen rum fahren... Ich habe gelesen, dass dann die Kontrollleuchte (wenn es der Messer ist) ausgeht und keine weiteren drehzahlschwankungen haben wird, stimmt das?

 

Wisst ihr eventuell was dies sein könnte oder was es ist?

 

Ich wäre euch sehr dankbar... Müsste dementsprechend noch die HU machen... Mit der tollen Lampe wird das nichts, ausser mit paar bösen Tricks (was ich logischer Weise nicht möchte... )

Ähnliche Themen
17 Antworten

Erstmal mit vernünftiger Software (Inpa) auslesen, diese ganzen Billigleser taugen nichts.

Themenstarteram 12. Febuar 2020 um 16:31

Zitat:

@elfriede900 schrieb am 12. Februar 2020 um 16:14:39 Uhr:

Erstmal mit vernünftiger Software (Inpa) auslesen, diese ganzen Billigleser taugen nichts.

Habe ich getan gehabt

Wenn das nach dem waschen aufgetreten ist - Feuchtigkeit in irgendeinem Stecker?

Themenstarteram 12. Febuar 2020 um 19:00

Zitat:

@m28 schrieb am 12. Februar 2020 um 18:40:47 Uhr:

Wenn das nach dem waschen aufgetreten ist - Feuchtigkeit in irgendeinem Stecker?

Ich hatte den Warnkontaktverschleiß für die Bremse hinten erneuert und hatte bemerkungen gemacht gehabt, dass der Motor nicht so lief wie davor... Aber ich habe die Lampe nicht erkennen können bzw. nicht darauf geachtet (falls dieser an war).

 

Und ich habe nur das Auto von außen gewaschen, mit einem Gartenschlauch auf "breitvisier"... Also nicht einmal mit der scharfen Wasserstrahlung...

 

Allerhöchstens könnte der Radiator was abbekommen haben, aber das sollte ja nichts aus machen...

Themenstarteram 12. Febuar 2020 um 19:02

Auch bin ich vorgestern runter in die Tiefgarage und habe den Motor gestartet... gleiches Problem, aber nicht ausgelesen... Lampe leuchtete noch und Drehzahl war zwar seltener als an dem einen Tag aber noch vorhanden

Dann lies die Fueltrimms aus

Themenstarteram 13. Febuar 2020 um 14:50

Zitat:

@resusid schrieb am 12. Februar 2020 um 19:23:28 Uhr:

Dann lies die Fueltrimms aus

Was ist das? Das wollte ich auch noch fragen, was bedeutet dieses "Fueltrimms" und wie kann ich das auslesen?

Anfettung und Abmagerung durch das Motorsteuergerät. Genaues im internet

Themenstarteram 15. Febuar 2020 um 12:03

Zitat:

@resusid schrieb am 14. Februar 2020 um 13:44:29 Uhr:

Anfettung und Abmagerung durch das Motorsteuergerät. Genaues im internet

Kurz gesagt: Er zieht von irgendwo Falschluft...

 

Wo könnten die Stellen sein, von der er Falschluft ziehen könnte?

Beim M43 ist der P0170 Fehler oft durch einen alten Benzinfilter oder (wahrscheinlicher) der Luftmassenmesser.

Ansonsten mal die Kabel der Lambdasonden prüfen, ob die evtl angeschlagen sind.

 

Falschluft beim M43: Sekundärluftpumpe (Nieten lösen sich mit der Zeit), Unterdruckschläuche vorne beim Benzindruckregler, KGE (KurbelGehäuseEntlüftung)

Themenstarteram 21. Febuar 2020 um 16:18

Zitat:

@pakk0r schrieb am 18. Februar 2020 um 00:01:21 Uhr:

Beim M43 ist der P0170 Fehler oft durch einen alten Benzinfilter oder (wahrscheinlicher) der Luftmassenmesser.

Ansonsten mal die Kabel der Lambdasonden prüfen, ob die evtl angeschlagen sind.

 

Falschluft beim M43: Sekundärluftpumpe (Nieten lösen sich mit der Zeit), Unterdruckschläuche vorne beim Benzindruckregler, KGE (KurbelGehäuseEntlüftung)

Danke

 

Ich war heute beim freundlichen und mir eine Diagnose machen lassen...

 

5 Fehler:

 

- 130

CAN-Signal vom Elektroniksteuergerät Instrumentenkombination

 

- 171

Gemischaufbereitung

> Gemisch zu fett/mager

 

- 141

Lambdaregelgrenze

> Gemisch extrem zu fett/mager

 

- 121

Ansaugluft-Temperatursensor

> Signal fehlerhaft

 

- 120

Luftmassenmesser Bank 2

> Funktion fehlerhaft

 

 

Mir wurde gesagt, dass es bestimmt der LMM ist und ich den am besten austauschen soll.

 

Welcher LMM ist Original?

 

Bmw E46 318i (VFL) Bj 2000

BMW Teilenummer:

13621433565

 

Der original Hersteller war beim M43 Bosch (bei den größeren Motoren war es VDO/Siemens)

 

Den hier kannst kaufen:

https://m.pkwteile.de/bosch/1150500

 

Direkt bei BMW wird er wahrscheinlich das 3-fache kosten.

Das ist bei den Einträgen im Fehlerspeicher garantiert Falschluft... Der LMM wird vermutlich nicht die Hauptursache sein. Dafür ist er ziemlich teuer...

 

Falschluftsuche

Erklärung

 

Das Öffnen des Öldeckels sollte man gleich zu Beginn machen. Sobald hier Rauch rauskommt, den Deckel verschließen und weiterpumpen. Überall, wo jetzt Rauch austritt, ist ein Leck.

 

Die verwendete Pumpe ist eine Absaugpumpe bzw Siphonpumpe für Flüssigkeiten (z. B. Öl und Benzin). Bekommt man im Baumarkt für 10 €. Wird dort meist für Rasenmäher verkauft.

 

 

Hier noch eine Liste möglicher, typischer Lecks ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

  • Faltenbalge Ansaugtrakt
  • alle Leitungen der KGE
  • Ölpeilstab
  • DISA
  • Stopfen Rückseite Ansaugbrücke
  • Ansaugbrücke
  • Sekundärluftpumpe
  • Einspritzdüsen
  • Öldeckel
  • Ventildeckel und Ventildeckeldichtung
Themenstarteram 22. Febuar 2020 um 22:51

Zitat:

@pakk0r schrieb am 21. Februar 2020 um 18:27:33 Uhr:

BMW Teilenummer:

13621433565

 

Der original Hersteller war beim M43 Bosch (bei den größeren Motoren war es VDO/Siemens)

 

Den hier kannst kaufen:

https://m.pkwteile.de/bosch/1150500

 

Direkt bei BMW wird er wahrscheinlich das 3-fache kosten.

Danke, werde mir (falls es der LMM sein sollte) den bei ebay oder wo anders kaufen müssen (neu)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Motorkontrollleuchte leuchtet