ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Motor (M43) wird zu heiß trotz sämtlicher Erneuerung????

Motor (M43) wird zu heiß trotz sämtlicher Erneuerung????

BMW 3er E36
Themenstarteram 3. Juni 2021 um 21:55

Moin

 

Mir ist letzte Woche der Kühler kaputt gegangen, bin trotzdem noch nach Hause gefahren hab immer wieder nachgekippt.

Wassertemp. Ist kein mal auf den roten Bereich gekommen im Gegenteil die Temperatur blieb in der Mitte.

Haben einen neuen Kühler(65€) eingebaut ( den ich auch geprüft habe ob Wasser durchläuft) und seitdem läuft er immer zu heiß. Egal ob man mit 100 über die Landstraße fährt oder steht hab jedesmal heizung angemacht damit er nicht überhitzt.

Ich habe dann alles gemacht Thermostat raus, wasserpumpe neu(40€), kuhlflussigkeit aufgefüllt und gefühlt 10 mal entlüften, auch vorne angebockt und etwas angehoben und entlüftet.... Hab gemerkt das der Kühler Schlauch links der das Wasser zum Motor führt so gut wie kalt bleibt... CO test für die kopfdichtung werde ich noch machen aber was kann es noch sein???

Ähnliche Themen
19 Antworten

Wird die Heizung denn "normal" warm, wenn die zugeschaltet wird, um Überhitzung zu verhindern?

Du wärst nicht der Erste, der bei einem Billig-Kühler feststellen muß, das dieser eine bescheidene Kühlleistung hat und nicht geeignet ist. Es reicht ein geringer prozentsatz aus, damit Wasser durchgeht, was aber noch lange nicht bedeutet, das er auch Kühlleistung bzw. ausreichend Durchflußmenge hat.

Leichti

Ich würde sagen dass nicht richtig entlüftet ist, egal wie oft es versucht wurde. Natürlich ist es auch denkbar, dass der (China?)-Kühler keinen richtigen Durchgang hat.

Entweder neuer Kühler dicht (warum auch immer)

 

Wasserpumpe fördert nicht mehr? Mach mal nach einem Kaltstart den Deckel vom Ausgleichsbehälter des Kühlwassers auf und schau, ob du dort einen Strahl siehst. Bzw. betätige auch mal den Bowdenzug der Drosselklappe und schau, ob nun ein Strahl erkennbar ist.

 

Flansch hinten am Zylinderkopf dicht?

Themenstarteram 4. Juni 2021 um 18:22

Zitat:

@Robomike schrieb am 4. Juni 2021 um 06:41:25 Uhr:

Wird die Heizung denn "normal" warm, wenn die zugeschaltet wird, um Überhitzung zu verhindern?

Ja der die heisung wird richtig heiß

Themenstarteram 4. Juni 2021 um 18:23

Zitat:

@pakk0r schrieb am 4. Juni 2021 um 18:09:01 Uhr:

Entweder neuer Kühler dicht (warum auch immer)

 

Wasserpumpe fördert nicht mehr? Mach mal nach einem Kaltstart den Deckel vom Ausgleichsbehälter des Kühlwassers auf und schau, ob du dort einen Strahl siehst. Bzw. betätige auch mal den Bowdenzug der Drosselklappe und schau, ob nun ein Strahl erkennbar ist.

 

Flansch hinten am Zylinderkopf dicht?

Habe die wasserpumpe ja erneuert sogar die gute mit dem Metal rad

Themenstarteram 4. Juni 2021 um 18:24

Zitat:

@UTrulez schrieb am 4. Juni 2021 um 16:15:12 Uhr:

Ich würde sagen dass nicht richtig entlüftet ist, egal wie oft es versucht wurde. Natürlich ist es auch denkbar, dass der (China?)-Kühler keinen richtigen Durchgang hat.

Ich habe den 3 mal links angebockt richtig hoch angebockt und gefühlt 300 mal entlüftet

Themenstarteram 4. Juni 2021 um 18:25

Zitat:

@UTrulez schrieb am 4. Juni 2021 um 16:15:12 Uhr:

Ich würde sagen dass nicht richtig entlüftet ist, egal wie oft es versucht wurde. Natürlich ist es auch denkbar, dass der (China?)-Kühler keinen richtigen Durchgang hat.

Und der Kühler ist von international radiators

Themenstarteram 4. Juni 2021 um 18:29

Zitat:

@Robomike schrieb am 4. Juni 2021 um 06:41:25 Uhr:

Wird die Heizung denn "normal" warm, wenn die zugeschaltet wird, um Überhitzung zu verhindern?

Und der linke Schlauch wird jetzt auch heiß aber wenn man den Motor aus macht hört man das Wasser auch übel Kochen

International Radiators dürfte "Banco" aus Indien sein. Wenn es einigermaßen gut und günstig sein soll: Nissens.

Themenstarteram 4. Juni 2021 um 19:15

Zitat:

@UTrulez schrieb am 4. Juni 2021 um 19:09:09 Uhr:

International Radiators dürfte "Banco" aus Indien sein. Wenn es einigermaßen gut und günstig sein soll: Nissens.

Ne muss nicht unbedingt günstig sein will einfach das die karre wieder vernünftig laufen soll

Ein Nissenskühler wird einige Jahre funktionieren. Bei meinem 316i rostet nur der Rahmen ziemlich stark.

Zitat:

@Mardi99 schrieb am 4. Juni 2021 um 18:23:22 Uhr:

Habe die wasserpumpe ja erneuert sogar die gute mit dem Metal rad

Hat nix zu sagen,wenn das Zeug neu schon Schrott is.....und wenn die Karre laufen soll,wird es qualitativ hochwertig sein MÜSSEN,außer du bist reich genug,dich durch sämtlichen Zubehörschrott durchzuprobieren.....

Also entscheide dich.....finde mit den Angaben der User heraus,woran es liegt,ignoriere den Fakt das du Neuteile verbaut hast und ersetze das Teil,das für dein Problem verantwortlich ist......

Wenns im Kühlkreislauf kocht,obwohl es geschlossen ist und die Temperaturanzeige nicht über Mitte steht,ist das Kühlsystem undicht.

 

Greetz

Cap

Themenstarteram 5. Juni 2021 um 1:02

Zitat:

@UTrulez schrieb am 4. Juni 2021 um 19:20:00 Uhr:

Ein Nissenskühler wird einige Jahre funktionieren. Bei meinem 316i rostet nur der Rahmen ziemlich stark.

Okay ich werde morgen einfach den Co test machen wenn der negativ ist hol ich den Kühler

Danke

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Motor (M43) wird zu heiß trotz sämtlicher Erneuerung????