ForumPassat B5 & B5 GP
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. Motor läuft unter Last sehr rauh

Motor läuft unter Last sehr rauh

VW Passat B5/3BG
Themenstarteram 20. April 2013 um 16:36

Hallo,

Habe mich so langsam an meinen Passat 102PS gewöhnt. Bin jetzt auch schon mal andere 1.6er Passat und Oktavia gefahren. Die Leistung ist in etwa gleich.;)

Habe aber festgestellt das meiner,im Vergleich, unter Last (beim anfahren/ bergauf) sehr rauh und brummig ist.:mad:

Auch ist er in der Gasannahme eher zögerlich.:(

Habe schon Öl ,Kerzen und Luftfilter getauscht, die Drosselklappe ist gereinigt ,der Fehlerspeicher ist leer ,Der Auspuff ist dicht und eine neue Dämmmatte für die Motorhaube gab es auch. Dem Sprit habe ich auch mal LM Additive beigemischt.

Was kann ich noch tun das er ruhiger läuft ?

Bringt der 100 Oktan Sprit von Shell und ARAL etwas ?

Bitte keine Antworten a la " Motor ausbauen und 1.8T einbauen o.ä." :rolleyes:

Ähnliche Themen
15 Antworten

der Motor kämpft im dem Auto um sein leben :D was soll er machen ? Dabei so leise sein wie ein Elektroauto ?

Es kann sein das er etwas knurrt vom Ansaug her und eventuell Abgasseitig.

Aber ich sag es mal so.

Der 1.6er 101PS den meine Eltern damals Fabrikneu gekauft haben war für meinen Geschmack auch etwas knurrig.

Themenstarteram 20. April 2013 um 17:11

Zitat:

Original geschrieben von das-weberli

der Motor kämpft im dem Auto um sein leben :D was soll er machen ? Dabei so leise sein wie ein Elektroauto ?

Es kann sein das er etwas knurrt vom Ansaug her und eventuell Abgasseitig.

Aber ich sag es mal so.

Der 1.6er 101PS den meine Eltern damals Fabrikneu gekauft haben war für meinen Geschmack auch etwas knurrig.

Ich frag nur weil andere 1.6er die ich gefahren bin einen ruhigeren Eindruck machten.

Das der Motor zu klein für das Auto ist ,ist gar keine Frage. Wir benutzen ihn als Zweitwagen zum einkaufen und für Kurzstrecken oder für mich zur Arbeit. Da ist der Motor gerade recht.

Dennoch fahre ich gerne mit dem Passat ,weil er mir mehr liegt als unser NGV ,den meine Frau fährt.

Würde mich aber freuen wenn der Motor etwas geschmeidiger unter Last laufen würde.

Natürlich sind alle Angaben sehr individuell und jeder hat eine andere Vorstellung von laut und leise.

Doch würde es mich interessieren ob es bekannte Probleme und Abhilfen zum Thema gibt.

Ist das Brummen denn über den ganzen Drehzahlbereich gleich laut oder gibt es drehzahlabhängige Resonanzzonen, innerhalb derer das Brummen erst auftritt bzw. stärker wird?

Wenn ja, dann wäre ein Blick auf die Abgasanlage u.U. sinnvoll, ob die frei aufgehängt ist.

Ich habe in meinem VW-Bus (Dieselmotor) zeitweise einen 1/2 Liter selbstmischendes 2-Takt-Öl auf ca. 60 Liter Diesel in den Tank gegeben.

http://www.ebay.de/.../270716198778?...

Ich empfand, dass es dem Motor nicht schadet und dass der Motor einen weicheren Lauf bekam.

Zu diesem Punkt gibt es einen Mega-Thread, falls es Dich interessiert...

Gruß Norbert

2 Takt Öl.... beim Benziner ?

Der arme Kat !

Sorry, das wollte ich natürlich nicht.

Das mit der 2-Takt-Öl-Zugabe bezog sich nur auf Dieselmotoren.

Themenstarteram 22. April 2013 um 18:22

Der Auspuff hängt frei. Es ist auch nicht so ein Geräusch, wie wenn die Abgasanlage irgendwo an der Karrosserie ansteht. Ein Brummen ist es auch nicht direkt. Es ist eher im oberen Drehzahlbereich wenn es bergauf geht . Das der Motor dann lauter ist ,ist nicht das Problem. Aber der Motorlauf klingt ,im Vergleich, irgendwie unsauber. :confused:

Werd mal testhalber Shell V Power tanken.

Es ist sehr schwierig Geräusche im Auto zu beschreiben.

(Meine Frau weis garnicht was ich immer habe. Sie hört das nicht)

In unseren Diesel kipp ich auch manchmal etwas Zweitaktöl. Das sollte man bei Commonrail Dieselmotoren sowieso ab und zu machen.

Hi,

schau mal in diese Liste für Benziner:

http://www.t4-wiki.de/wiki/Bardis_Liste

Sie sollte chronologisch abgearbeitet werden (falls zutreffend).

Gruß und viel Erfolg

Norbert

Ich wüsste nicht das es im T4 einen 1.6 101PS gibt :confused:

Abgesehen davon beschwert er sich ja nur über das Knurren bei Last was bei dem Motor normal ist.

Genau so wie bei 140km/h / 4000upm das nervige resonante Brummen dieser Maschine.

Themenstarteram 22. April 2013 um 22:22

OK,

Finde die Liste nicht schlecht um Fehler am Motor zu finden. DANKE

Das mit dem lauten Motor stört mich nur weil andere 1.6er leiser sind.

Sonst hätte ich auch nicht gefragt.

Zitat:

Original geschrieben von das-weberli

Ich wüsste nicht das es im T4 einen 1.6 101PS gibt :confused:

Abgesehen davon beschwert er sich ja nur über das Knurren bei Last was bei dem Motor normal ist.

Genau so wie bei 140km/h / 4000upm das nervige resonante Brummen dieser Maschine.

Ne, nen 1,6L gibts sicher nicht, aber es gibt T4-Benziner, auch 4-Zyl.

Ich kenne die speziellen Eigenarten eines 1.6 101PS nicht, aber wenn es Ursachen für das Brummen bei Last gibt, die man abstellen kann (und danach sucht der Themenstarter offensichtlich), so könnte die geschickte Liste u.U. eine "Stütze" sein, an die man sich entlanghangeln kann.

Gruß Norbert

Themenstarteram 23. April 2013 um 20:48

Schöne Liste,

Habe auch schon darin gestöbert, aber ich weis ja nicht wirklich wonach ich suchen soll. Ich dachte eher es meldet sich jemand und sagt " Hatte genau das selbe Problem und hab dieses oder jenes dagegen getan" oder " Ist so kann man nichts machen, manche sind halt lauter und andere leiser" o.s.ä.

Themenstarteram 21. Juli 2013 um 9:01

Das Problem hat sich mit der Zeit von selbst erledigt. Musste wohl einfach mal ein paar längere Strecken fahren.

ENDE:p

Mensch gewöhnt sich an alles...

Bin gestern kurz Opa´s Audi A4 gefahren. 1.6 101PS, 54.000km gelaufen.

Bei 140 dachte ich auch.... "brumm brumm, dröhn"

Nervig ... wenn man im Alltag einen A8 V8 gewöhnt iss

Unter last haben viele Motoren mit wenig Hubraum ihre Last vor allem wenn Der PKW so schwer ist. Da keucht eben Bauartbedingt der Motor. Das Gewicht zieht nach hinten der Motor krigt Vollgas und soll volle kanne durchziehen.

Da bauen die meisten PKW auch ab das ist normal das dann solche Geräusche entstehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen