ForumF54, F55, F56, F57, F60
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mini
  5. F54, F55, F56, F57, F60
  6. Mini F56 Kaltstartgeräusch

Mini F56 Kaltstartgeräusch

MINI Mini F56
Themenstarteram 5. November 2019 um 22:46

Hallo,

ich mach mir bisschen Sorgen um den Mini meiner Mutter ...es handelt sich hierbei um einen Mini One f56 mit 45000km . Und nun zum Problem. Wenn sie mit kaltem Motor los fährt macht das Auto extrem klackernde, nageldene Geräusche...wie was nicht richtig fest gezogen wäre . Heute durften wir unseren Mini dann wieder aus dem Mini Autohaus abholen ...die haben aber nichts gefunden und meinten das Geräusch ist ganz normal . Komisch nur das vor ca .10000km noch kein Geräusch da war ..

Hat jemand das selbe Problem ??

MFG

Ähnliche Themen
87 Antworten

Kommt das Geräusch wirklich immer nur bei kaltem Motor?

Das ist bischen extrem.

 

In der Warmlaufphase habe ich bei meinem Mini One F56 Bj 11/15 ein störendes Schutzblechrasseln das aber nach paar Sekunden verschwindet. Fällt auch komischerweise eher im Auto auf als ausserhalb. Habe mal die Schrauben der Schutzbleche angezogen, das hat das Geräusch dann nur geändert.

Meiner klingt kalt (sofort nach dem Start) exakt so wie warm. Normal ist das Scheppern nicht.

Hört sich an wie Hitzeschutzblech. Wenn es nur klatschkalt auftritt muss der Wagen schon ne Nacht dort stehen, dann selber hin (!) und im Beisein eines Monteurs das Geräusch produzieren. Denen keinen Schlüssel da lassen....

Ansonsten werdet ihr nur verarscht. Ist bereits geschehen, wegen "normal" ....

Alternativ: Selber drunter schauen. So was sollte man auch in warmen Zustand durch befingern auf der Bühne fest stellen können.

Ohne Garantie würde ich selber nach sehen. Mit Garantie, auf Garantie, schlägt euch bei so was 100%ige Lustlosigkeit entgegen...

Zitat:

@CynthiaeKoehler schrieb am 6. November 2019 um 10:16:27 Uhr:

Das ist bischen extrem.

Habe mal die Schrauben der Schutzbleche angezogen, das hat das Geräusch dann nur geändert.

Du musst sie etwas biegen damit sie eine andere "Resonanz" bekommen. Glatte Bleche vibrieren nun mal, mach mal da wo es passt einen Knick oder Delle rein.

Themenstarteram 6. November 2019 um 13:34

Zitat:

@01goeran schrieb am 6. November 2019 um 06:35:15 Uhr:

Kommt das Geräusch wirklich immer nur bei kaltem Motor?

Manchmal ist es auch beim warem Motor aber dann nur beim anfahren aber hört man wirklich fast nicht ... habe heute festgestellt das der Turbo bei bergauffahrt oder beim beschleunigen im zweiten Gang pfeift ... weiß nicht ob das normal ist

Themenstarteram 6. November 2019 um 13:35

Zitat:

@380Volt schrieb am 6. November 2019 um 12:19:19 Uhr:

Meiner klingt kalt (sofort nach dem Start) exakt so wie warm. Normal ist das Scheppern nicht.

Hört sich an wie Hitzeschutzblech. Wenn es nur klatschkalt auftritt muss der Wagen schon ne Nacht dort stehen, dann selber hin (!) und im Beisein eines Monteurs das Geräusch produzieren. Denen keinen Schlüssel da lassen....

Ansonsten werdet ihr nur verarscht. Ist bereits geschehen, wegen "normal" ....

Alternativ: Selber drunter schauen. So was sollte man auch in warmen Zustand durch befingern auf der Bühne fest stellen können.

Ohne Garantie würde ich selber nach sehen. Mit Garantie, auf Garantie, schlägt euch bei so was 100%ige Lustlosigkeit entgegen...

Werden das Auto jetzt noch in eine andere Werkstatt bringen ....

Zweite/Andere Werkstatt ist immer gut wenn man sich verar*** vor kommt.

Themenstarteram 17. November 2019 um 10:40

Heute die tolle Nachricht bekommen. Das überprüfen des Geräusches wurde mir in Rechnung gestellt. 65€! Obwohl das Fahrzeug noch Garantie hat(Februar gekauft). Was meint ihr dazu?

Normale Abzocke einer "Fachwerkstatt"

Alles was in den Glas-LED-Chrom-Granit-Hochglanztempeln mit Fachwissen "funktioniert" ist die Buchhaltung.

 

Themenstarteram 26. November 2019 um 17:40

Wollte das Thema nochmal hochholen...gerade eben das Auto aus einer anderen Werkstatt abgeholt. Leider hat diese Werkstatt das Geräusch gar nicht gehört bzw. das Geräusch war wie verschwunden. Sind dann zsm zum Auto und haben es angehört...Geräusch war weg. Dann aber die Fröhliche Nachricht bekommen das er ein Geräusch aus dem Getriebe hört...hat es dann auch vorgeführt. Und tatsächlich hat man ein klackern bzw. blecherndes Rasseln im Stand und bei Schrittgeschwindigkeit gehört. Wir sind echt am verzweifeln weil das Geräusch normalerweise immer da ist und immer lauter wird. Zusätzlich pfeift der Turbo jetzt wenn er kalt ist. Hat inzwischen jemand eine Ahnung was das sein könnte ??

Es gibt aktuell vermehrt Probleme mit gerissenen Motorlagern. Da würde ich mal einen Blick drauf werfen, denn das sorgt nicht nur für Unruhe sondern kann auch Geräusche machen.

Themenstarteram 26. November 2019 um 22:25

Oke vielen Dank

Themenstarteram 10. Februar 2020 um 21:13

Hat jemand inzwischen das selbe Problem ?

Welches Baujahr ist der Wagen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen