• Online: 3.716

MINI Mini F56 2.0 Cooper S Test

18.02.2024 14:40    |   Bericht erstellt von Jo144

Testfahrzeug MINI Mini F56 2.0 Cooper S
Leistung 192 PS / 141 Kw
Hubraum 1998
HSN 0005
TSN BXM
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 88000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 2015
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von Jo144 3.0 von 5
weitere Tests zu MINI Mini F56 anzeigen Gesamtwertung MINI Mini F56 (2014 - 2024) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Soweit ganz ok, das „alles rund Design“ im Innenraum geht mir eher auf die Nüsse und ich bedaure nicht doch einen mit LED Licht und Apple Car Play abgewartet zu haben.

Und für so ein vergleichsweise kleines Auto (ich bin 1,95 und wiege 120kg da bleibt höchstens ein 2,5 bis 3 Sitzer übrig) finde ich den Verbrauch von gut 7l (bei moderater Fahrweise) nicht als besonders sparsam

Galerie

Karosserie

2.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Sieht ganz hübsch aus
  • - Lackabrieb an den Türen

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Spritziges Kerlchen 192 PS reichen mir dicke
  • - Schaltete ziemlich lang

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Liegt ganz gut, auf 17“ ok für mich
  • - Mit 18“ Sommerreifen für mich eher zu hart für den Alltag

Komfort

3.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Recht viel Schnickschnack
  • - Im Volvo V50 wars deutlich intuitiver der drehknopf fürs Menu ist nicht meins

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Schnuckeliger neu Mini
  • - Grade in München sieht man echt viele….

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Schicker Kleinwagen wenn man Mini mag ganz klar ein hübsches Auto

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Eher klein, designoverload, halogenlicht ist nicht mehr zeitgemäß, Verbrauch könnte deutlich besser sein, ganz schön laut innen.

Gesamtwertung: 3.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0