ForumLaguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Laguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  6. Meinung zum Renault Laguna 3.0 V6 Initiale(mit Link)

Meinung zum Renault Laguna 3.0 V6 Initiale(mit Link)

Renault Laguna II (G)
Themenstarteram 25. Mai 2017 um 17:31

Hey Leute!

Ich bin am überlegen den Renault Laguna 3.0 V6 Initiale als Zweitwagen anzulegen.

Hab ihn letztens auf mobile entdeckt und muss echt sagen, dass er sowohl von außen als auch von innen sehr ansprechend wirkt.

http://suchen.mobile.de/.../243193010.html?action=parkItem

Hier ist der Link, ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen, weil ich echt am Überlegen bin, den Wagen zu kaufen.

Einfach Meinungen zu dem Wagen.

Wäre euch echt dankbar.

Danke Leute

Ähnliche Themen
25 Antworten

Mach doch. Zahnriemen ist neu incl Wasserpumpe, wenn die Automatik auch gut schaltet und neues Öl bekommen hat sind schon mal zwei wichtige Punkte erledigt.

 

Der Wagen wird Sprit brauchen, aber wenn dich das nicht stört, kauf ihn.

 

Bei dem Preis ist die Chance auf einen riesen Verlust sowieso recht gering. ;)

Laguna II sind eigentlich nicht der Inbegriff von Solidität, aber bei dem Preis und als Zweitwagen ist das erstmal sekundär.

Im Angebot steht "Inklusive neuem Zahnriemen Kit mit Wasserpumpevon Continental", was eine etwas seltsame Formulierung ist: wurde der ZR gewechselt oder bekommst Du da einfach die Teile? Der ZR-Wechsel beim Renaultfreundlichen kostet offenbar gut 4-stellig (Teile ca. 300€) und ist alle 5 Jahre fällig, was bei einem Zweitwagen (mit wenig Laufleistung?) dann schon sehr hohe Kosten / km ergeben.

Aber wenigstens habe ich mir den günstigen SLK-AMG bei dem Händler im Taunus angesehen. War es die Verlockung der preiswerten Werbung für das Autohaus?

Hallo,

vom Laguna 2 würde ich die Finger lassen !

Bei diesem Modell geht oft die Kupplung und das Getriebe kaputt, außerdem gibt es auch Ärger mit der Elektronik (Startprobleme/ Karte).

Auch das Fahrwerk ist anfällig (Spurstangen), Probleme mit Rost sind auch nicht selten.

Grüße Marcel...

Hallo,

aus eigener Laguna 2-Erfahrung (knappe 90000km mit einem 2.2 dCi den ich 2-jährig gekauft hatte damals): Finger weg. Auch wenns schon ein Faceliftmodell ist, das Auto hat Problemzonen ohne Ende. WENN er fährt, sehr bequemes Fahrzeug. Nur leider stand meiner mehr in der Werkstatt als bei mir.

Der Nachfolger ist DEUTLICH besser, aber für den Preis eher nicht zu haben.

MfG Michi

was mich wundert, Rentnerfahrzeug und dann ein K&N Aufkleber im Motorraum.

Zitat:

@Marcel_E91_330d schrieb am 25. Mai 2017 um 19:20:33 Uhr:

Hallo,

vom Laguna 2 würde ich die Finger lassen !

Bei diesem Modell geht oft die Kupplung und das Getriebe kaputt, außerdem gibt es auch Ärger mit der Elektronik (Startprobleme/ Karte).

Auch das Fahrwerk ist anfällig (Spurstangen), Probleme mit Rost sind auch nicht selten.

Grüße Marcel...

Hi,

 

kann ich nicht bestätigen. Besonders die Phase II ist was die Elektronik betrifft viel Störungsfreier als die Phase I. Außerdem: Der 3.0 V6 ist ein Automatik. Auch mit dieser, sofern man alle 80.000km einen Getriebeölwechsel macht, gibt es eigentlich keine Probleme. Ein Initiale hätte aber eigentlich noch das Carminat III Navigationssystem mit drin. Daher denke ich nicht dass das ein Initiale ist.

Unzuverlässigkeitsweltmeister.

Zitat:

@Katharin a schrieb am 29. Mai 2017 um 16:33:13 Uhr:

Unzuverlässigkeitsweltmeister.

Und aus welchem Grund? Oder jetzt einfach mal nur so rein geworfen ohne eigentlich selbst Erfahrungen gemacht zu haben?

Reichlich Erfahrungen.

Sehr viele.

Nicht ich selbst (bin ja nicht blöd), aber nahezu 100% unserer Kunden, die mal einen hatten.

Schlimmer ist nur noch der Espace.

Ist aber auch allgemein kein Geheimnis.

Wenn bei Katharin a nicht VW drauf steht taugt es halt nichts.

Zitat:

@Railey schrieb am 25. Mai 2017 um 18:43:13 Uhr:

[...]

Der ZR-Wechsel beim Renaultfreundlichen kostet offenbar gut 4-stellig (Teile ca. 300€) und ist alle 5 Jahre fällig [...]

Alle 6 Jahre ist der ZR fällig. Oder 120.000 km.

Zitat:

@Bochumer81 schrieb am 25. Mai 2017 um 18:00:35 Uhr:

[...] wenn die Automatik auch gut schaltet und neues Öl bekommen hat sind schon mal zwei wichtige Punkte erledigt. [...]

Soweit ich weiß, ist das Automatikgetriebe hier wartungsfrei. So zumindest mein Freundlicher, als ich nach Getriebeölwechsel gefragt hatte.

Zitat:

@car4510 schrieb am 25. Mai 2017 um 17:31:02 Uhr:

Hey Leute!

Ich bin am überlegen den Renault Laguna 3.0 V6 Initiale als Zweitwagen anzulegen.

Hab ihn letztens auf mobile entdeckt und muss echt sagen, dass er sowohl von außen als auch von innen sehr ansprechend wirkt.

http://suchen.mobile.de/.../243193010.html?action=parkItem

Hier ist der Link, ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen, weil ich echt am Überlegen bin, den Wagen zu kaufen.

Einfach Meinungen zu dem Wagen.

Wäre euch echt dankbar.

Danke Leute

Verarbeitungsqualität ist ja jetzt nicht so spitzenmäßig bei diesem Modell (knattern des Cockpits z.B.). Häufig sind die Spurstangen und -köpfe fällig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Laguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  6. Meinung zum Renault Laguna 3.0 V6 Initiale(mit Link)