ForumLaguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Laguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  6. Meint ihr es lohnt sich ??? Würde es ungern verkaufen.

Meint ihr es lohnt sich ??? Würde es ungern verkaufen.

Renault Laguna I (B/K 56)

Hallöchen,

ich nochmal wie beschrieben würde ich gerne eure meinung wissen.

Mein K56 Laguna war jetzt bei 3 Werkstätten und sie haben das problem warscheinlich endekkt.

Nun das problem ich habe ihn im August für 1200€ über denn Tüv gebracht.

Er musste geschweißt werden die stabis mussten neu und die bremsen.

Nun wurde der motor heiß.

ich wieder zur werkstatt die haben das thermostat thermoschalter Wasserpumpe und denn riemen neu gemacht.

Das waren nochmal 600 euro.

Das problem bestand dennoch jetzt sagen alle das die ZKD kaputt ist.

2 Freie und die vertrags Renault werkstatt sagt es auch.

Renault hat jetzt alle relais und denn thermoschalter noch mal neu gemacht für 400euro.

Jetzt meine Frage.Ich habe mir angebote eingeholt für denn wechsel.

Renault würde es für 1500-2000Euro machen

2 Andere haben auch gesagt ich soll mit 2000 Euro rechnen ?

und jetzt habe ich ein angebot aus Viersen erhalten für 650Euro.

so meint iihr ich sollte das auto wieder ganz machen lassen oder eher nicht weil wir haben viel geld rein gesteckt und wollen es eigendlich nicht verkaufen da es uns sonst sehr sehr sehr treu war.

Aber ich will ungern geld weiter wegschmeissen.

Was würdet ihr machen ?

Ein Neues auto kaufen wäre auch eine Option aber wer versichert mir das der wagen es lange mitmacht.

Und wie sieht es aus mit dem Wechsel der ZKD ?

kann noch mehr kaputt gehen ?

muss es geschliffen werden ?

kann nach dem wechsel der ZKD immer noch der motor heiss werden ?

Hätte einfach gerne eure meinung würde mir sehr helfen.

Danke fürs lesen und danke für die antzworten schonmal.

LG

Eventuell darf mein Renault Baby doch überleben.

#

PS:260Tausend ist er jetzt gelaufen

Benziner 2 Liter 84 kw 114 PS

Ähnliche Themen
55 Antworten

Moin,

der 84 kw ist nen Volvo-Motor :-) und ein sehr langlebiger unkomplizierter Genosse ,

meiner hatte 340000 auf der Uhr .

Der Preis von 650 € ist ok , wenn Ölwechsel, Frostschutz dabei ist .

Bei dem Motor muss nicht zwingend die Wasserpumpe neu gemacht werden , da sie nicht vom Zahnriemen angetrieben wird .

Ist bei dem Preis nen neuer Zahnriemen inkl. ? Umlenk/Spannrolle dabei ?

Wäre alles ein Abwasch wenn der Kopf gemacht wird .

Ob der Kopf geschliffen werden muss , sieht man nach der Demontage , meist ist es nicht nötig .

MfG

Zitat:

@asterix1962 schrieb am 14. November 2018 um 15:15:11 Uhr:

Moin,

der 84 kw ist nen Volvo-Motor :-) und ein sehr langlebiger unkomplizierter Genosse ,

meiner hatte 340000 auf der Uhr .

Der Preis von 650 € ist ok , wenn Ölwechsel, Frostschutz dabei ist .

Bei dem Motor muss nicht zwingend die Wasserpumpe neu gemacht werden , da sie nicht vom Zahnriemen angetrieben wird .

Ist bei dem Preis nen neuer Zahnriemen inkl. ? Umlenk/Spannrolle dabei ?

Wäre alles ein Abwasch wenn der Kopf gemacht wird .

Ob der Kopf geschliffen werden muss , sieht man nach der Demontage , meist ist es nicht nötig .

MfG

Hey,

Danke für deine antwort mal wieder ;D

650€ er meinte da ist die ZKD drin und das schleifen des kopfes ;D

wenn Ölwechsel und Frostschutz nicht dabei ist soll er es extra von mir aus berechnen.

Der Zahnriemen wurde gewechselt vor 1 Monat muss man denn immer wechseln bei der ZKD?

Umlenk und Spannrollen sind nicht dabei denke ich sind die teuer ?

Meinst du denn es würde sich lohnen,ich hab echt angst das machen zu lassen und dann sagen mir alle werkstätten wieder es ist was anderes defekt.

Und ein neues kann ich mir auf anhieb auch nicht leisten und ob der wagen dann safe ist weiß man auch nie

ich weiß was ich halt am laguna habe deswegen würde ich ihn ungern in die presse geben für 200euro.

Da waren die Reparaturen leider zu teuer in denn letzten 3 Monaten.

Würdest du sie persönlich denn tauschen ?

Meinst du wenn die denn ZKD wechseln läuft der wagen wieder ?

Kann bei der Arbeit noch was kaputt gehen oder was böses mich erwarten ?

Motorschaden oder sowas ?

LG UND HERZLICHEN DANK

Wenn der Zahnriemen erst gemacht wurde , ist das ok .

Er wird dann wieder ok sein ,

Von der Technik her kannste nen Laguna auch bis weit über 300000 km fahren ,

Hauptsache die Karosserie spielt mit , rostmäßig

einzige Problem das ich bei 330000 km hatte war nen Kupplungsschaden und nen paar rostige Bremsleitungen , war nen 97er BJ .

Der Laggi I ist nen gutes Auto , in meinen Augen auch besser als der Laggi II der kein richtiger Kombi mehr ist ;-)

Du weißt was du an dem Auto hast, bei nem gebrauchten Anderen ist immer ein bisschen Pokerspiel dabei , man weiß nie genau was man bekommt .

 

MfG

Ist denn mal die Kompression gemessen worden. Das würde zumindest den Schaden der ZKD bestätigen oder widerlegen.

Zitat:

@Krumekraz schrieb am 14. November 2018 um 19:34:27 Uhr:

Ist denn mal die Kompression gemessen worden. Das würde zumindest den Schaden der ZKD bestätigen oder widerlegen.

Auch mit ner defekten ZKD ist die Kompression meist voll vorhanden .

Co Test vom Kühlwasser ist der sichere Test .

MfG

Zitat:

@asterix1962 schrieb am 14. November 2018 um 19:54:54 Uhr:

Zitat:

@Krumekraz schrieb am 14. November 2018 um 19:34:27 Uhr:

Ist denn mal die Kompression gemessen worden. Das würde zumindest den Schaden der ZKD bestätigen oder widerlegen.

Auch mit ner defekten ZKD ist die Kompression meist voll vorhanden .

Co Test vom Kühlwasser ist der sichere Test .

MfG

Also ich denke das sie diesen Co Test gemacht haben bei Renault,

Währe eigendlich ein komplett neuer Motor auch eine Option ?

Lg

Kompressionen wurde nicht gemessen denke ich

Sicher kannste dir auch nen gebrauchten Motor besorgen ,

aber billiger wird es dadurch nicht und du kennst den Motor nicht ………

der 2.= mit 85 kw ist nen langlebiger Motor ,

Renault hat genau den Motor , nur mit weniger Hubraum schon im R19 & 21 eingebaut .

ZKD ern. ist echt nix schlimmes

 

MfG

Zitat:

@asterix1962 schrieb am 14. November 2018 um 22:20:05 Uhr:

Sicher kannste dir auch nen gebrauchten Motor besorgen ,

aber billiger wird es dadurch nicht und du kennst den Motor nicht ………

der 2.= mit 85 kw ist nen langlebiger Motor ,

Renault hat genau den Motor , nur mit weniger Hubraum schon im R19 & 21 eingebaut .

ZKD ern. ist echt nix schlimmes

 

MfG

Um ehrlich zu sein,sind alle gegen das Auto nur ich nicht weil es einfach sehr zuverlässig ist klar er ist alt aber super. ATU macht es erst garnicht mit der ZKD ist dennen zu alt bzw zu risikoreich.

Keine Ahnung am besten Wechsel ich die selber sich wenn ich keine Ahnung habe in Aachen ist eine Werkstatt zu finden wie eine sehr sehr schwere Geburt alle wollen dich nur abziehen

Moin, im Prinzip ist es nicht schwer , nur wenn man absolut keinen Plan und Werkzeug hat ist es schwierig .

Motor auf OT stellen, Zahnriemen , NW & KW markieren , Zahnriemen abnehmen

alle Kabel und Schläuche vom Kopf lösen

Auspuff am Krümmer lösen

 

Kopfschrauben lösen , Kopf abheben

Kopf sauber machen , auf Verzug prüfen

 

Zusammenbau mit neuer Dichtung und neuen Kopfschrauben in umgekehrter Reihenfolge .

 

Drehmomentwerte sind bei der neuen ZKD dabei

 

könnte dir ne gute , freie Werkstatt empfehlen , aber PLZ 99735 ist nen bisschen weit , oder du machst Urlaub in Thüringen ;-)

Immernoch ... Kühler... oder Temperaturfühler fürs Kombiinsttument.

Wenn der dicht ist kann er nicht Kühlen.

 

Ich lese nirgens das er geprüft wurde.

 

Und entlüften nochmal. Kann auch noch ne Luftblase sein.

 

Und Zkd äussert sich durch Wasser im Öl oder Öl im Wasser. Damit einher Wasserverlust und Ölverdünnzng oder Ölverlust und Wasserverschmutzung.

Sowie Schaum im Ventildeckel.

 

Kompression ist nicht eindeutig da auch Schaftdichtungen , Ventilsitze oder Kolbenringe Kompression lassen würde.

 

CO Test funktioniert auch nur wenn defekt von Brennraum zu Wasser defekt ist.

Dann allerding Wasserverlust vorhanden ggf Starker Überdruck im System so das das Überdruckventil öffnet.

 

Ich bleib dabei... Kühler und Lüfter Prüfen.

 

und statt der Anzeige für die Temperatur mal ein oldscool THERMOMETER im Ausgleichsbehälter benutzen.

 

Kann ja gut sein das nur der Temperaturfühler defekt ist

Zitat:

@MVP-Cruiser schrieb am 15. November 2018 um 11:40:10 Uhr:

Immernoch ... Kühler... oder Temperaturfühler fürs Kombiinsttument.

Wenn der dicht ist kann er nicht Kühlen.

Ich lese nirgens das er geprüft wurde.

Und entlüften nochmal. Kann auch noch ne Luftblase sein.

Und Zkd äussert sich durch Wasser im Öl oder Öl im Wasser. Damit einher Wasserverlust und Ölverdünnzng oder Ölverlust und Wasserverschmutzung.

Sowie Schaum im Ventildeckel.

Kompression ist nicht eindeutig da auch Schaftdichtungen , Ventilsitze oder Kolbenringe Kompression lassen würde.

CO Test funktioniert auch nur wenn defekt von Brennraum zu Wasser defekt ist.

Dann allerding Wasserverlust vorhanden ggf Starker Überdruck im System so das das Überdruckventil öffnet.

Ich bleib dabei... Kühler und Lüfter Prüfen.

und statt der Anzeige für die Temperatur mal ein oldscool THERMOMETER im Ausgleichsbehälter benutzen.

Kann ja gut sein das nur der Temperaturfühler defekt ist

Hallo Danke für dein Feedback,ich hab leider keine Ahnung von sowas

Deshalb bin ich so verzweifelt,ich werde heute in die Garage gehen und Öl und Wasser Behälter prüfen unn,mal Bilder machen vielleicht hilft es irgend wem weiter ich werde dazu noch alle Rechnungen plus tüv Bericht hochladen damit man ein besseres Bild hat.

Kurze frage ich habe grade die Batterie drin muss es genau die selbe 12V Batterie sein also muss es gezwungener Maßen 60ah sein ?

6b8a2e66-99b4-46dc-86da-e82e21af01f7

Jetzt hast Du schon so viel Geld reingesteckt, teils auch unnütz. Dann lass doch die ZKD noch reparieren und fahre dann hoffentlich noch lange damit.

Ich fahre auch so einen Laguna I und auch sehr gern. Aber ganz ehrlich. Wenn ich jede Reparatur in einer Werkstatt veranlassen müsste, dann wäre ich kein Laguna I-Fahrer mehr.

Wenn man sich die Mühe macht, bei jedem Defekt das defekte Teil zu identifizieren und eben nur dieses zu wechseln, dann geht alles noch zu ertragen. Aber wenn man auf Werkstätten angewiesen ist, und die wechseln, bis es irgendwann klappt, dann ist der Laguna I nicht das Objekt dafür.

H

Zitat:

@Hausgrund schrieb am 15. November 2018 um 12:00:02 Uhr:

Jetzt hast Du schon so viel Geld reingesteckt, teils auch unnütz. Dann lass doch die ZKD noch reparieren und fahre dann hoffentlich noch lange damit.

Ich fahre auch so einen Laguna I und auch sehr gern. Aber ganz ehrlich. Wenn ich jede Reparatur in einer Werkstatt veranlassen müsste, dann wäre ich kein Laguna I-Fahrer mehr.

Wenn man sich die Mühe macht, bei jedem Defekt das defekte Teil zu identifizieren und eben nur dieses zu wechseln, dann geht alles noch zu ertragen. Aber wenn man auf Werkstätten angewiesen ist, und die wechseln, bis es irgendwann klappt, dann ist der Laguna I nicht das Objekt dafür.

Hallo ??

Ja ist halt blöd ich bin auf denn Wagen angewiesen,wegen der Größe des Kofferraums.

Ich will eigendlich nur genau wissen was das Problem ist.Wenn es die ZKD ist dann lass ich es machen,

Aber ich hab kein Bock 2000€ rein zustecken dann sagt mir Die Vertragswerkstatt von Renault äh tut uns leid der Motor wird immer noch zu heiss.Und das bringt mir nichts.Ich will eine eindeutige Diagnose einfach.

Aber in Aachen sind nur benommene Werkstätten am Start.

Du prüfst zuerst mit einem THERMOMETER die wirkliche Wassertemperatur.

 

Sind Thermometer und Anzeige unterschiedlicher Meinung ist lediglich der 7€ Fühler defekt.

 

Du prüfst den Kühler auf Funktion. Ebenso den Lüfter ob der Zuschaltet.

 

Und du prüfst dann Öl und Wasser auf eindeutige Anzeichen.

 

Bis hier hier KOSTET ES NICHTS.

 

 

Ich hatte bisher kein Auto wo durch ne defekte ZKD die Temperatur nicht stimmte.

Sowas passiert nur wenn der Kühler dicht ist oder die Wapu nicht läuft bzw kein Wasser drinne ist oder Luft im System ist

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Laguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  6. Meint ihr es lohnt sich ??? Würde es ungern verkaufen.