ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Mein erstes Mal

Mein erstes Mal

Themenstarteram 11. Juli 2007 um 7:19

am montag denn 23.07.07 fahre ich wie bereits oben erwähnt zum ersten Mal auf der Nordschleife mit meinem fn2! da ich null ahnung habe wie das so abläuft und ich bereits jetzt ein wenig nervös bin, würde ich gerne fragen ob sich ein "Versuchskaninchen" stellen würde um mich zu begleiten(vorne weg fahren)? ich dachte dass es schon bei einen anfänger sehr viel bringen würde wenn jemand davor mit einem guten tempo fährt und ich mich schön langsam herantasten kann! mir ist klar dass sich bei lediglich 4 runden nicht viel tun würde aber es wäre ein anfang! die ersten 2 runden langsam angehen ( bremsen nicht überhitzen da es LEiDER serienbremsen sind) und die 3. runde dann wirklich auf tempo zu gehen, die 4. runde dient dann zum abkühlen der bremsen! so hätte ich mir das vorgestellt! wenn ihr sagen würdet es ist egal ob ich alleine od. mit nem etwas erfahrenen fahren würde dann ok, aber falls sie jemand FREIWILLIG melden würde, wäre ich sehr dankbar! vielleicht hat ja jemand zeit und LUST! wie gesagt am montag 23.07. ab 13 uhr offen da würde ich auch bereits fahren! aber ich FREUE mich schon SOOOOOOOOOO SEHR DARAUF!

Ähnliche Themen
107 Antworten

Wayne.

Du kommst sowieso nicht so oft dazu, deinen Tacho zu beobachten, was interessiert dich da die Durchschnittsgeschwindigkeit?

Aber rechne dir's halt aus:

~12 Minuten für 21km --> 21*5 --> ungefähr 105km/h

Wenn überhaupt was interessant ist, dann die Bridge-to-Gate Zeit. Die wirst du hier aber nicht erfahren und sollte für dich für deine ersten 30 Runden eh egal sein!

Wobei 12 Minuten für die 21km NS doch arg lang wäre...

für die ersten paar runden find ichs nicht so schlimm... besonders wenn man keine möglichkeit zum nach/mitfahren hat...

Themenstarteram 13. Juli 2007 um 7:12

12 minuten: wie lang bräuchte ich dann theoretisch @ othello? wie sieht es mit dem wetter aus? ab wann ist die ns gesperrt? bei regen od bereits bei nieseln? wie erfährt man das genau ohne hinzufahren, per anruf genügt?

Klar kannste da anrufen!!!

Und bei Regen wird die nicht gesperrt. zumindest hab ich das noch nicht gesehen! Aber bei Regen machts (für mich) auch keinen Spass. Risiko zu hoch finde ich, wenn man nicht gerade 4WD hat oder Regenreifen drauf hat.

So am Anfang solltest du bei ETWA 10 Minuten liegen. Ich kapier aber nicht, warum du noch nicht einmal da warst und dich schon um Zeiten kümmerst. Auch wenn du das offenbar nicht befreifen willst, solltest du drauf kacken!

Also bei meiner ersten runde lag ich bei "fast" 11 Minuten. Das war am Carfreitag. Mehr hätte ich mir auch nicht zugetraut. War danach auch mehr als kaputt, die Strecke an sich ist schon verdammt hart und wenn man dann immer noch auf die Evo´s, Sti´s, Porsches, Elise etc. von hinten achten muss, bist du danach beim ersten mal fertig mit der Welt :D

Themenstarteram 13. Juli 2007 um 12:19

Da ja mein fn2 esp (VSA) besitzt möchte ich gerne wissen ob es besser wäre es auszuschalten od an zu lassen! ich glaube ohne VSA wäre es sicher mit mehr spass verbunden!

Hm, schwierige Frage.

Normalerweise sollte man als Anfänger sowieso noch nicht in den Bereich kommen, wo ESP das Regeln anfängt.

Allerdings fand ich's bei der FN2-Probefahrt so nervig, dass ich es ausgelassen hab.

Der FN2 hat wie der EP3 nen relativ breiten Grenzbereich, daher kann man auch ohne gut fahren.

Meine Meinung.

Mag sein, dass sie verkehrt ist.

Nicht verklagen, wenn du doch irgendwo inne Bande einschlägst ;)

Gruß

Ralle

ich würds definitiv ausmachen! das VSA hat mich bei meiner probefahrt richtig angekotzt! fands schon gefährlich wie das eingegriffen hat.

grüße

Matze

Lass es lieber an. Sicher ist sicher. Am Ende keine Beulen o. ä. davonzutragen macht bestimmt noch am meisten Freude.

Zitat:

Da ja mein fn2 esp (VSA) besitzt möchte ich gerne wissen ob es besser wäre es auszuschalten od an zu lassen! ich glaube ohne VSA wäre es sicher mit mehr spass verbunden!

Man ey, du machst mir echt Kopfschmerzen! Mach dir doch keinen Kopp um ungelegte Eier. Roll da erst mal ein paar Runden rum, dann wirst du es selber merken. Wenn du die ersten Runden im ESP Eingriffsbreicht fährst, machste wieder mal was falsch.

Irgendwie kapierst du es nicht, hab ich den Eindruck...

Themenstarteram 14. Juli 2007 um 14:25

DOCH ich versteh schon, möchte so gut wie es geht vorbereitet sein! fahre ja nicht jeden tag dort hin! AUTO: alle flüssigkeits stände kontrollieren, tank voll, keine unbefestigten gegenstände mitführen, und BEHUTSAM anfangen!

Zitat:

Original geschrieben von CTR201

Da ja mein fn2 esp (VSA) besitzt möchte ich gerne wissen ob es besser wäre es auszuschalten od an zu lassen! ich glaube ohne VSA wäre es sicher mit mehr spass verbunden!

Lass es einfach an - fahr mal 20-30 Runden und wenn Du dann den Spaß an der NS noch nicht verloren hast kannst Du es mal versuchsweise ausschalten - glaub mir ;)

 

P.S. wie gesagt - bin am 28.07. und 29.07. oben - dann wieder auf jeden Fall spätestens am 20.08. zum DSK Fahren - kannst Dich gerne jederzeit mal zu mir auf den Beifahrersitz setzen und ein Ründchen mitdrehen.

@CTR201

Noch was - hast Du schon mal unten in meiner Sig auf "Passion" geklickt ?

Da kannst Du Dir eine Runde NS mit "fast" idealer Linie anschauen.

@ @CTR201

Kleine Änderung im "Plan" - werde wohl auch am 23.07.07 ab 13:00 Uhr da sein (wie immer - Wetter und Gesundheit vorausgesetzt ;) ) - kriegst gleich PN wegen Handy-Nr., Treffpunkt, etc..

Würde Dir anbieten die erste Runde bei mir auf dem Beifahrersitz "zu verbringen" - danach die nächste mit Deinem CTR hinter mir "her" und dann schaun wir mal :D - wäre das o.k. !?

Deine Antwort
Ähnliche Themen