ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Mein CTR hat Totalschaden :(

Mein CTR hat Totalschaden :(

Themenstarteram 29. Mai 2005 um 14:28

Hi Leute!

Mir gehts beschissen...

hatte am Mittwoch einen Unfall und mein CTR hat ziemlich sicher nen Totalschaden!

Im Endeffekt bin ich aber unschuldig!

Das ganze trug sich auf Höhe einer Autobahnauffahrt zu!

Wies passiert ist:

Ich bin ca. 15km lang (auf ner 4-spurigen Bundesstrasse bei Laupheim nähe Ulm) hinter einem dicken A6 hinterher, weil der immer auf der linken Seite war und trotz Platz nie nach rechts ging.

Kurz nach ner Abfahrt (also vor ner Auffahrt für andere) ging er dann rechts und ich wollte überholen.

Als ich dann ca. eine Faustbreite noch hinter ihm war, also fast neben ihm, zog er plötzlich nach Links vor mich hin (wollte mich wohl nicht vorbeilassen und an einem LKW vorbei), so dass zwischen uns ca. nur 10cm platz war. Also verdammt knapp.

Ich wollte dann sofort etwas Abstand machen, also bin ich vom Gas mit leicht bremsen runter. Aber kaum als ich vom Gas gegangen bin hat er plötzlich ne Vollbremsung hingelegt (da war der Abstand zwischen uns max. 7m) weil er wohl einen LKW vor sich hatte (DEN ICH NICHT SAH, geschweige denn dass da einer war, weil ich eh nur auf den A6 fiixiert war um Abstand zu bekommen).

Da ich das nicht mehr ganz verbremst hatte (ca. 150km/h hatte ich da noch) bin ich auf die rechte Spur ausgewichen, weil da jetzt ja platz war, weil er ja von da nach links zog. Aber von der Vollbremsung die ich machte, hat das Auto bisschen anfangen zu schlieren und ich bin beim Ausweichen etwas ins driften gekommen und bin einer Spur weiter nach rechts gekommen (auf die besagte Auffahrt) und da kam gerade ein Opel Zafira hoch (ca. 50km/h) und in den bin ich volle Kanone hinten rein.

Folge-> er Totalschaden (unschuldig) ich Totalschaden (unschuldig) und der A6 fast nichts! dem hast nur bissi die Frontscheibe zersprungen, weil er über nen Randstein gebrettert ist! Also er war unfallverursacher.

Echt scheisse das ganze und Zeugen sind kaum aussagekräftige da.

Als dann die Polizei kam und ich die Geschichte erzählte (es gab keine Verletzten zum Glück), kam der A6 Fahrer (typisch Geschäftsmann, mit schlips und schleimschuhen...) und hat der Polizei gleich gesagt, dass er nie von rechts nach Links gefahren sein, sondern schon immer links war. Also so in die Richtung, als ob ich dicht aufgefahren sei...

aber ihr wisst ja wie solche Typen fahren! Die denken, die haben vier Ringe vorn am Grill und denken sie können sich alles leisten! Dann sind sie mal unfallverursacher und geben nix zu!

 

WAS SOLL ICH JETZT TUN?

Ich mein es kann mir keiner Bestätigen, dass er vor mich hingezogen ist und dann die Vollbremsung gemacht hat. Also sieht es so aus, als ob ich dicht auf ihn aufgefahren bin und es deswegen nicht mehr verbremsen konnte.

Der CTR ist im eimer und einen neuen kann ich mir net leisten, wenn ich Versicherungsmäßig Schuldzuweisungen machen lassen muss, weil die Versicherung eben dann so hoch geht, dass er mir zu teuer wird. Und der hatte auch noch seine Mutte nebendran, die ebenfalls für ihn Lügen könnte...

Ich fühl mich echt dreckig! Fahr nen Unschluldigen zusammen, mein Auto fahr ich kaputt und der kann gut lachen ist aber der SChuldige....

 

echt scheisse, könnt echt kotzen

Ähnliche Themen
143 Antworten
am 29. Mai 2005 um 14:58

hoff du hast rechtschutz!!

Themenstarteram 29. Mai 2005 um 15:04

leider nein. wollte eigentlich im Juni einen Abschliessen.

hba halt ne normal ADAC Mitgliedschaft! Bringt die was?

am 29. Mai 2005 um 15:22

Wieso ist der A6 über einen Randstein gefahren?

Themenstarteram 29. Mai 2005 um 15:24

weil er durch die vollbremsung wohl leicht die spur nach aussen verloren hat! aber vielleicht war auch das der grund der vollbremsung! evtl. ist er durch das reindrängeln erst auf den Randstein und ist dann auf die Bremse! Ich weiß es nicht sicher, da ich nur auf sein Heck geachtet habe.

aber wie gesagt, den vermeintlichen LKW habe ich nicht gesehen...

Tut mir leid für dich, aber ich denke mal (und nimms mir bitte nicht böse), daß du Schuld hast, weil : "Aber kaum als ich vom Gas gegangen bin hat er plötzlich ne Vollbremsung hingelegt (da war der Abstand zwischen uns max. 7m)". Denn wie kann es sein, daß du bei über 100 Sachen nur mehr so einen geringen Abstand hast. Da sollte von Haus aus genug Abstand sein, um ne Vollbremsung hinlegen zu können (und Glück brauchst auch, daß von hinten keiner reinbumst). Ich versteh dich auch, daß es dir öfters auf den Arsch geht, wenn einer vor dir mit hoher Geschwindigkeit dahinschleicht und du aber noch schneller sein könntest. Das geht mir auch oft so, wenn ich nach D fahre. Ich hatte beinahe auch so einen Auffahrer und hab trotzdem nichts daraus gelernt. Leider möchte ich aber auch bemerken (an alle D bitte nicht ärgern), daß das bei euch sowieso so ein Phänomen ist, daß die Autos bei 3 Spuren immer in der Mitte fahren, auch wenn rechts frei ist. Und dann kommt halt noch dazu, daß viele ein Auto >200km/h 200PS = CTR nicht richtig einschätzen können und im letzten Moment nach links ausscheren um eventuell zu überholen.

Scheiße halt, daß du auch noch nicht rechtschutzversichert bist. Bleibt nur zu hoffen, daß du aus der Sache gut herauskommst. Keine Ahnung, wie die Verantwortlichen die Schuldzuweisung klären werden.

add on :

He Jungs paßt auf. In letzter Zeit sterben mir zu viele CTRs. Siehe Stet. Weiß einer wie es bei ihm weitergeht?

Themenstarteram 29. Mai 2005 um 15:48

dann solltest du mal lesen was ich geschrieben habe! ich habe geschrieben, dass er direkt vor mich hingezogen ist, so dass er nur noch faustbreit vor mir war. da ist nichts mit abstand halten...

am 29. Mai 2005 um 15:51

Den Ablauf verstehe ich nicht. Der A6 zieht rechts rüber, du setzt an zum Überholen, der A6 zieht nach links...soweit klar.

Aber du sagst er ist nach links um einen LKW zu überholen, der war aber nicht mehr da als du rübergezogen bist? Und warum ist der A6 auf die linke Spur wenn auch da ein LKW war und er ne Vollbremsung machen musste? Oder ist der LKW, den er überholen wollte, gleichzeitig auf die linke Spur?

wenn einer vor mir nach links rauszieht geh ich sofort auf die Bremse und stelle einen Sicherheitsabstand her. So schnell kann ich reagieren und der andere Typ geht sicher nit so schnell auf die Vollbremsung ein. Da denke ich sollte man locker Meter gewinnen, oder nicht?

Themenstarteram 29. Mai 2005 um 15:56

also er zog dann nach rechts! auf dieser Spur war aber ein LKW. Aber da er nach rechts fuhr ging ich davon aus, dass ich überholen darf und wollte es dann tun! dann zog er nach links (entweder um mich zu blockieren oder den LKW vor ihm zu überholen). als er dann links war kam dann seine vollbremsung (...), weil wohl links auch ein LKW plötzlich war. verstehst wie ich mein. also müssten da zwei gewesen sein irgendwie nach seinen Aussagen! ich wei aber nur von dem rechts! Wenn links einer gewesen wäre, wäre er ja dumm wenn er da rauszieht und ich hätte ihn ja auch sehen müssen, bevor er nach links zog

am 29. Mai 2005 um 15:59

Ja die normale ADAC Mitgliedsschaft bringt dir auch in so einem Fall was. Ne kostenlose Abschleppfahrt deines CTR's.

Sry, aber der ADAC bietet ja extra ne Verkehrsrechtsschutz an. Denke nicht, dass du an diese Leistung kommst, ohne vorher dafür bezahlt zu haben.

am 29. Mai 2005 um 15:59

Darauf wollte ich hinaus. Wenn er, wie er sagt, die ganze Zeit links geblieben ist, wieso hat er den LKW auf der linken Spur nicht gesehen?

weil laut dem A6 Fahrer es 2 LKWs waren laut Sanshiro 1 LKW rechts ? Schwuppdiwup zaubern wir einen LKW herbei.

Themenstarteram 29. Mai 2005 um 16:05

Zitat:

Original geschrieben von prendi2002

wenn einer vor mir nach links rauszieht geh ich sofort auf die Bremse und stelle einen Sicherheitsabstand her. So schnell kann ich reagieren und der andere Typ geht sicher nit so schnell auf die Vollbremsung ein. Da denke ich sollte man locker Meter gewinnen, oder nicht?

das hab ich ja auch geschrieben! ich wollte ja dann abstand machen aber da hat er schon schon vollbremsung gemacht! sprich mir blieb keine Zeit um groß abstand zu machen, weil er ja sofort nach dem Spurwechsel auf die Bremse ging! Ich bin ja dann vom Gas und hab normalgebremst um abstand zu machen, aber da hat er schon gebremst

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Mein CTR hat Totalschaden :(