Forum323 & 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. 323 & 3
  6. Mazda 3 (BP 2019) - Probleme und Fehler

Mazda 3 (BP 2019) - Probleme und Fehler

Mazda 3 4 (BP), Mazda 323 6 (BJ)
Themenstarteram 1. Juni 2019 um 21:53

Da der neue Mazda ja jetzt seit einiger Zeit auf dem Markt ist, würde mich von den Besitzern mal interessieren, was es möglicherweise schon für negative Erfahrungen gegeben hat.

 

Ich habe hier im Forum ja schon von Problemen mit der Software / Sensorik gehört. Mich würde interessieren, wie verbreitet dies ist bzw. wie oft diese Probleme auftreten und ob die Händler reagieren.

 

Aber auch andere Punkte, die Euch vielleicht schon negativ aufgefallen sind, würden mich interessieren.

Danke!

 

PS: an die Moderation: bitte die von mir fälschlicherweise falsche Auto-Zuordnung "Mazda 323" entfernen, danke...!

Beste Antwort im Thema

Also meiner Meinung nach lässt sich eine Fehlfunktion der Assistenzsysteme nicht damit entschuldigen, dass das Fahrzeug jetzt "günstig" ist oder durch Vergleiche mit anderen teureren Marken/Modellen.

Wenn ich als Hersteller etwas entwickle und als Kunde etwa kaufe, gehe ich davon aus, dass es so funktioniert wie es mir angepriesen wird. Was ist das denn für ein Anspruch zu sagen, das Auto war billig also ist es nicht schlimm, wenn das eine oder andere nicht funktioniert. Mal ehrlich, dann kann man es auch gleich weglassen.

1120 weitere Antworten
Ähnliche Themen
1120 Antworten

Zitat:

Habt ihr eigentlich auch das Problem, dass bei starken Regen die Assistenzsysteme ausfallen?

Bei mir kommt regelmäßig bei starken Regen die Fehlermeldung, dass der Sensor bedeckt ist

und daher alle Assistenzsysteme ausgeschaltet wurden. Dabei würde man ..

Moin tanair07,

sorry, aber kann es sein, dass die Klimatisierung des Innenraums nicht optimal eingestellt ist???

Das könnte eine Beschlagneigung der Windschutzscheibe im Bereich der Kamera zur Folge haben.

D.h. beispielsweise Gründe warum:

Klimaanlage nicht EIN (bzw. Automatik)

Umluft statt Frisch-/Außenluft

Zu kleine Gebläse-Stufe

Luftführung nicht auf WSS

Hallo hjg48,

Du scheinst das Problem ja wohl nicht zu kennen - Schön-Wetter-Fahrer?

Mit ist es auch schon öfters passiert. Hauptsächlich ab leichtem Schneefall, aber auch schon öfter bei starkem Regen. Da die Meldung in der Regel heißt daß der Radarsensor verdeckt ist kann es auch nicht an einem Beschlagen der Frontscheibe liegen, denn der Radarsensor befindet sich an der Fahrzeugfront unter dem Mazda-Emblem. Im Winter fängt er sich hier gerne eine Schneeschicht ein weshalb andere Hersteller zum Teil solche Sensoren beheizen, aber offensichtlich genügt es manchmal auch schon wenn sich genug Regenwasser darauf befindet.

Ich hatte auch schon mal die Meldung Ultraschallsensor ausgefallen - Alle Fahrsicherheitssysteme sind deaktiviert. gehabt. War auch im Winter und hatte zuerst nicht genau darauf geachtet und das Emblem "gesäubert", hatte aber keine Verbesserung gebracht. Daraufhin die Front angesehen und im Kühlergrill rechts und links neben dem Emblem noch zwei Sensoren gesehen und da die Schneeschicht auch noch weg gemacht - dann ging es wieder.

Wenn man in anderen Foren sucht wird man erkennen daß das kein Mazda-typisches Problem ist, sondern solche Sensoren eben sensibel sind und gewisse Betriebsparameter brauchen um zu funktionieren. Das kann man mit etwas Aufwand (z. B. extra Heizung) verbessern, wird aber aus Kostengründen wohl gerne vermieden.

Zitat:

Du scheinst das Problem ja wohl nicht zu kennen - Schön-Wetter-Fahrer?

Moin Michi-BAY,

sorry, und danke für deine Erkenntnisse und nun umfassenden Informationen - natürlich bin ich eben nur ein Allwetter-Spaziergänger.

Zitat:

@tanair07 schrieb am 14. Juli 2021 um 13:12:51 Uhr:

Habt ihr eigentlich auch das Problem, dass bei starken Regen die Assistenzsysteme ausfallen?

Bei mir kommt regelmäßig bei starken Regen die Fehlermeldung, dass der Sensor bedeckt ist und daher alle Assistenzsysteme ausgeschaltet wurden. Dabei würde man die Assistenzsysteme gerade bei schlechter Sicht gebrauchen.

Hatte das Anfangs aber nach den paar Updates die es so gab hab ich es nicht mehr gehabt.

Muss aber auch dazu sagen, besser es schaltet sich ab als wie es liefert falsche Daten und reagiert falsch und führt ggf. dadurch zu einem Unfall.

Danke für die Rückmeldungen!

am 18. Juli 2021 um 22:00

Eigentlich hätte ich schon mal Lust auf einen schnieken Mazda 3, aber gerade die Klapperprobleme schrecken mich ab.

Zitat:

@Desastermasterchen schrieb am 18. Juli 2021 um 22:00:52 Uhr:

Eigentlich hätte ich schon mal Lust auf einen schnieken Mazda 3, aber gerade die Klapperprobleme schrecken mich ab.

Jepp, dito. :( Echt schade. Ich hoffe, dass sie es bis zum ersten Facelift schaffen, die vielen kleinen Baustellen zu beheben. :(

Ist jemanden hier auch schonmal aufgefallen dass wenn der BP 2 Zylinder abschaltet und man Gas wegnimmt bzw Fuß schnell vom Gas nimmt, ein kurzes ruckeln/stottern kommt? Wirklich nur Millisekunden aber als Fahrer merke ich das direkt. Sehr stark merke ich das bei 60-80 km/h bzw 1500u/min bis 1800U/min ungefär. Woran liegt das??

Wenn er auf allen 4 Zylindern fährt und ich den Fuß vom Gas plötzlich nehme hat er dieses ruckeln nicht. Genauso ist es im Sportmodus. Wenn er da auf 2 Zylinder fährt kommt ebenfalls kein rucken bei Gaswegnahme. Nur im ,,normalen“ Modus.

Meiner ist mit Automatik.

Hallo vielleicht kann mich ja mal jemand aufklären!?!

Fahre seit einer Woche einen neuen Mazda 3 (BP) Fastback.

Ich habe sehr viel hier im Forum gelesen und dabei festgestellt, das es Unstimmigkeiten wegen den Systemupdates gibt.

Bevor ich meinen Neuen Wagen bekommen habe, hatte ich einen Vorführer in der gleichen Ausstattung und Version.

Bei diesem Fahrzeug war im Control Center die Version 10051 auszulesen. Ich habe meinem Händler extra gesagt, das ich die neueste Version in meinem Wagen haben möchte, allerdings stellt sich heraus, das da nur die Nummer 10050, drauf ist. Nachdem ich den Händler darauf angesprochen habe, wurde mir erklärt, das Sie mir diese Version (10051) nicht aufspielen können, da in Deutschland nur die Version 10049 zum Update bereit steht!?!

Auch würde bei einer Inspektion nicht unbedingt das neueste Update installiert.

Das muss man nicht unbedingt verstehen oder!?!

Kann ich da von Mazda Deutschland eventuell Hilfe erwarten?

Ggfls. ist -49 und -50 Auslieferungszustand.

Und weiter ggfls. ist der Updatepfad von -49 auf -51.

Und weiter ggfls. ist der Updatepfad von -50 irgendetwas, aber eben nicht auf -51.

Zitat:

@torques schrieb am 23. August 2021 um 15:12:33 Uhr:

Hallo vielleicht kann mich ja mal jemand aufklären!?!

Fahre seit einer Woche einen neuen Mazda 3 (BP) Fastback.

Ich habe sehr viel hier im Forum gelesen und dabei festgestellt, das es Unstimmigkeiten wegen den Systemupdates gibt.

Bevor ich meinen Neuen Wagen bekommen habe, hatte ich einen Vorführer in der gleichen Ausstattung und Version.

Bei diesem Fahrzeug war im Control Center die Version 10051 auszulesen. Ich habe meinem Händler extra gesagt, das ich die neueste Version in meinem Wagen haben möchte, allerdings stellt sich heraus, das da nur die Nummer 10050, drauf ist. Nachdem ich den Händler darauf angesprochen habe, wurde mir erklärt, das Sie mir diese Version (10051) nicht aufspielen können, da in Deutschland nur die Version 10049 zum Update bereit steht!?!

Auch würde bei einer Inspektion nicht unbedingt das neueste Update installiert.

Das muss man nicht unbedingt verstehen oder!?!

Kann ich da von Mazda Deutschland eventuell Hilfe erwarten?

Hallo, ich habe eben noch einmal nachgeschaut und dein fMH hat leider Recht! Die Version 10049 ist die einzige die als Update zur Verfügung steht. Es kommt immer wieder vor das Neuwagen mit Softwareversionen kommen die nie als Update zur Verfügung stehen. Vergesst niemals wenn du keine Probleme hast "Don't touch a running System", auch Mazda Deutschland kann dir da nicht helfen! Denn die sind es die die Software ja zur Verfügung stellt um den Kunden zu helfen die Probleme haben.

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. 323 & 3
  6. Mazda 3 (BP 2019) - Probleme und Fehler