ForumLeon
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leon
  6. Mängelliste vom Seat Leon Cupra 5F

Mängelliste vom Seat Leon Cupra 5F

Seat Leon 3 (5F)
Themenstarteram 28. August 2014 um 8:21

Für alle,die ihren Cupra schon fahren,können hier eventuelle Mängel eintragen.Danke

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 1. Oktober 2014 um 5:19

Leute,können wir bitte mal Ernst bleiben.Soundaktor ist kein Mangel (es sei denn er ist defekt),ebenso wie Start/Stopp (es sei denn diese Funktion sei defekt) oder Verbrauch jenseits von 250km/h.

Das hier soll eine Sammelseite von echten Mängeln werden und kein Fix und Foxi-Heftchen.

483 weitere Antworten
Ähnliche Themen
483 Antworten

Am besten Fotos machen und dokumentieren und dann ab zum Freundlichen, sobald wieder Zeit dafür ist.

Zitat:

@Matze0411 schrieb am 14. Juni 2018 um 09:04:04 Uhr:

@FuQm Pano hab ich. Das Auto ist 3 Monate alt. Der Freundliche kostet mich im Moment zu viel Zeit, deshalb die Frage nach ner einfachen Lösung, die ich schnell selbst anwenden kann

Vermutlich wird es diese einfache Lösung nicht geben. Das Gegenteil dürfte der Fall sein, sofern dein Pano undicht ist. Stell dem Freundlichen das Auto auf den Hof. Er soll das fixen.

Hier noch ein paar Kleinigkeiten:

Cupra 300, Dezember 2017 produziert.

EZ 03.2018

Laufleistung 5.000KM

 

- Leichtes klappern während der Fahrt. Konnte durch Seat direkt gelöst werden indem die Gummis des Schiebedachs gefettet wurden.

- Klappern bei jeder Bodenwelle und Verwindung. Die Abdeckung am Rückspiegel (innen) hatte spiel. Wurde innerhalb von 5 Minuten fixiert, seit dem ist das Klappern zu 90% weg. Der Rest ist eben so, da es Hartplastik ist.

Bei einer Sache könnt ihr mir aber sicher noch helfen.

Ist es normal, dass die Gummis (Außen, an den Fenstern) nach ein paar Monaten bereits so aussehen wie auf dem Bild?

Stumpf und fleckig wie ich finde.

Das Bild ist nach einer Wäsche und nachdem ich mehrfach drüber gewischt habe.

20180614-130413

Bild ist jetzt nicht so geil aber ich glaube meine sehen auch so aus

“Bei einer Sache könnt ihr mir aber sicher noch helfen.

Ist es normal, dass die Gummis (Außen, an den Fenstern) nach ein paar Monaten bereits so aussehen wie auf dem Bild?

Stumpf und fleckig wie ich finde.

Das Bild ist nach einer Wäsche und nachdem ich mehrfach drüber gewischt habe.“

 

 

Bist du mit dem Auto in der Waschstraße gewesen? Oft werden dort chemische Mittel eingesetzt, die die Gummis anschließend so aussehen lassen. Da hilft nur Gummipflegemittel. War/ist bei meinem Cupra auch so gewesen, beim vorherigen Golf 7 das gleiche.

Ja, ist leider normal. Hab ich beim Golf und beim Seat.

Nik

JaJa die böse Sonne und ihre UV-Strahlung, haben alle Autos und wenns stört einfach mal mit Gummipflege drüber und schon siehts wieder anders aus.

Besten Dank für die Tipps.

Gestern war mein Cupra zur zweiten Inspektion bei Kilometerstand 52.000.

Ich habe darauf hingewiesen, dass ich schon mehrfach Kühlmittel nachfüllen musste. Darafhin hat der Meister direkt bei der Dialogannahme RÜckstände an der Ölwanne gesehen. Es scheint das Thermostatgehäuse oder die Wasserpumpe leicht undicht zu sein. Ersatzteil wurde bereits bestellt und wird demnächst über Garantieverlängerung ausgetauscht.

Ansonsten ist der Cupra tadellos. Der Austausch des defekten Katalysators vor über 10.000 km hat auch das Problem mit der MKL behoben. Keine Fehler mehr im Speicher.

Thermostatgehäuse hab ich bei 1.4 jetzt auch hinter mir. Ist halt Kunststoff. Aber erst 25.000 ärgerlich hoffe es hält jetzt länger.

Sicher kein Cupra exklusives Problem aber ich frage hier dennoch mal ob jemand auch schon das Problem hatte, dass der Parkpilot inkl. Rückfahrkamera regelmäßig ausfällt?

Die Fehlermeldung aus dem Video kommt eher selten. Normalerweise funktioniert einfach die Rückfahrkamera und die Anzeige für die Abstände beim Rangieren nicht mehr.

https://www.youtube.com/watch?v=MPaDLpRcSKY&feature=youtu.be

Kommt das evtl bei etwas schnelleren rückwärts fahren? Wenn ja, dass ist so gewollt, da die Kamera das Bild nur mit leichter Verzögerung anzeigt

Nein, den Rückwärtsgang wird nur selten bei schneller Fahrt eingelegt ;)

Wie im Video passiert dies im Stand

Zitat:

@Matze0411 schrieb am 13. Juni 2018 um 09:10:13 Uhr:

Guten Morgen.

Suche hab ich bemüht, aber nicht identische Probleme gefunden.

Es regnet zur Zeit, wie fast überall.

Als ich gestern den Kofferraum geöffnet habe, fand ich auf der Kofferraumabdeckung einen, ich nenn´s mal Strich Wasser, wie mit dem Lineal gezeichnet. Also ein Tropfen allerdings sicher länger als 30cm und ziemlich identisch zum Verlauf der oberen Dichtung. Hab´s nicht fotografiert weil so stark geregnet hat.

Heute auf dem Weg zum Büro begrüßten mich dann Tropfen vom oberen Holm der Fahrertür und ebenfalls wieder Wasser auf der Kofferraumabdeckung, ziemlich weit im Wagen und hinter der C-Säule.

Siehe Fotos.

Ist das bekannt? Kann ich hier schnell selbst was machen?

Danke schon mal.

Hatte auch das Problem mit dem Wasser im kofferraum. Bei mir musste die Scheibe neu verklebt werden, da sie an der unteren Stelle wo der leichte Knick drinne ist (Wischerarm) das Dichtungsgummi lückenhaft war.

Lg chief

Mein Cupra hat diese Woche einen neuen Kühlmittelregler bekommen. Es waren deutliche Spuren vorne an der Ölwanne zu sehen und ich musste häufiger Kühlmittel nachfüllen. Insgesamt vielleicht 600 ml über 50.000 km.

Seat hat wohl 70 % auf Kulanz übernommen, die restlichen 30 % hat die Garantieverlängerung abgedeckt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leon
  6. Mängelliste vom Seat Leon Cupra 5F