ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Mängelkarte wegen Tagfahrlicht

Mängelkarte wegen Tagfahrlicht

Opel Astra F
Themenstarteram 30. Juni 2012 um 13:13

Hoffe hier kennt sich jemand mit dererlei aus.

Bin von der Polizei gestoppt worden, weil meine Tagfahrleuchten gleichzeitig mit dem Abblendlicht leuchten.

Muss nun auch keine Strafe zahlen, sondermn lediglich den Mangel beheben und bei der Wache vorführen .

Meine Frage nun, MUSS Tagfahrlicht :

A - autom. ausgehen wenn Abblendlicht einschaltet, also über Lastrelais, Transistorschaltung o.ä.

oder

B - reicht es wenn ich einen Schalter einbaue und manuell einfach beim Licht anmachen das Tagfahrlicht ausschalte ?

Ich bekomme hierzu nur wiedersprüchliche Angaben, so will z.B. ATU sofort neue Lichter für " nur 300€ " einbauen.

Andere sagen : Schalter reicht.

Die Polizeibeamten die mir die Mängelkarte ausstellten wussten das auch nicht und meinten " Opel müsse das wissen,- oder der TÜV "

Eventuell kennt hier jemand die Rechtslage

Plan B wäre sonst die Dinger einfach auszubauen.

Ähnliche Themen
18 Antworten

Ich bin für die automatische Lösung. So würde ich das ganze auslegen.

Relais und schaltungen liegen doch den TFL bei. Oder ist das ne nicht zugelassenene Beleuchtungseinrichtung?

Kommt drauf an was für eine Tagfahrlicht verbaut ist. Reines Tagfahrlicht muß ausgehen sobald das Abblendlicht eingeschaltet wird. Anders siehts bei der Tagfahrlicht/Positionslicht Kombiantion aus. Da muß das Tagfahrlich abgedimmt werden und dann darf man damit fahren. Soweit mir bekannt muß man da ein Relaise dazwischen setzen bei älteren Modellen. Bei den neuen lässt sich, soweit vorhanden, das ganze per CanBus programmieren.

Themenstarteram 30. Juni 2012 um 13:20

Die Lampen haben eine Zulassung, nur ich Depp habe die in der 2Kabel Variante gekauft, die gab`s auch mit 3 Kabeln, wobei das 3. ans Abblendlicht angeklemmt wird und die Tagfahrleuchten ausgehen.,

die waren allerdings 5€ teurer - toll wieder `mal an der " richtigen Stelle " gespart.

am 30. Juni 2012 um 14:28

Zitat:

Original geschrieben von Server7

Die Lampen haben eine Zulassung, nur ich Depp habe die in der 2Kabel Variante gekauft, die gab`s auch mit 3 Kabeln, wobei das 3. ans Abblendlicht angeklemmt wird und die Tagfahrleuchten ausgehen.,

die waren allerdings 5€ teurer - toll wieder `mal an der " richtigen Stelle " gespart.

Hast doch bestimmt Garantie drauf. Würde die dinger zurückgeben und mir die anderen holen. Die du jetzt hast könnenja bestimmt schon kaputt gegangen sein. ;-))

am 30. Juni 2012 um 15:12

Zitat:

Original geschrieben von Server7

Die Lampen haben eine Zulassung, nur ich Depp habe die in der 2Kabel Variante gekauft, die gab`s auch mit 3 Kabeln, wobei das 3. ans Abblendlicht angeklemmt wird und die Tagfahrleuchten ausgehen.,

die waren allerdings 5€ teurer - toll wieder `mal an der " richtigen Stelle " gespart.

hey ist ja wie bei mir

also die dreier variante wäre die einfachste. du kannst aber auch ein masse relai zwischen ablendlicht und tagfahrleuchten setzen!!!!

mfg

am 30. Juni 2012 um 18:12

Ich würd auch sagen, versuch doch erst mal die Taglampen wieder zurückzugeben und die 3 er Version dafür zu bekommen.

Wenn das nicht klappt wirst Du eben die gesparten 5 Euro für ein Relais ausgeben müssen. Muss aber eines sein, das auf Signal abschaltet.

Ansonsten meine ich mich von früher zu erinnern, dass auf den vielen Mängelkarten, die ich hatte, immer so eine Frist draufstand.

Bastel die Lampen doch erst mal ganz ab für die Vorführung. Sonst wird das noch viel teurer.

Das Tagfahrlicht muss schon ausgehen, wenn das Standlicht an ist ! Nix mit Abblendlicht...

Themenstarteram 30. Juni 2012 um 21:04

Leider ist das mit dem zurückgeben nicht ganz so einfach,, eBay eben.

Werd`dann wohl für die Vorführung die TFL erst einmal ganz abschrauben.

Kann mir dennoch jemand sagen, wie geau das entspr. Relais heisst, oder sogar eine Typenbezeichnung ? - Bin dann sofort beim Bosch Dienst und kauf das dann.

Wusste das alles wirklich nicht so, ich dachte halt es wäre egal ob die Dinger ständig leuchten, da diese Xeon LEDs ja nun auch nicht viel Strom brauchen.

wie lang hast du denn nun Zeit das Auto wieder bei den Beamten vorzuführen? Die werden dir ja eine Frist gesetzt haben, also warum besorgst du dir dann nicht einfach das Relai, welches du dann brauchst, baust es richtig ein und fährst dann zur Vorführung? Würde dir doppelte Arbeit sparen. Ich weiß zwar auch nicht, welches Relai du nun brauchst, aber ich würde es so machen.

 

MfG

Smoker

Themenstarteram 30. Juni 2012 um 21:29

Habe bis zum 10. 07 Zeit . - Werd`Montag mal direkt bei Bosch vorbeifahren und denen erklären was ich brauche, die 3 o. 4 Kabel anklemmen werd`ich ja dann wohl hinbekommen.

Dachte halt nur jemand kennt da ein für derartige Anwendungen ein typisches Standardrelais.

Zitat:

Original geschrieben von Server7

Dachte halt nur jemand kennt da ein für derartige Anwendungen ein typisches Standardrelais.

Hi,

du brauchst ein Öffner-, bzw. einen Umschalter-Relais (mit letzterem kannst Du dir aussuchen, ob es öffnet oder schließen soll).

Den Schaltkontakt zwischen die Stromversorgung der Lichter und die Spule zwischen Masse und Standlicht.

Die Dinger gibts übrigens überall (Conrad, Reichelt, ... und wie sie alle heißen).

Gruß Metalhead

Themenstarteram 2. Juli 2012 um 9:39

Danke Euch ! - War grad`in Frühstückspause beim Bosch Dienst um die Ecke. - Werd`das Relais direkt heut Abend noch einbauen.

Themenstarteram 2. Juli 2012 um 18:27

So, hab`nun ein Relais gekauft. " MERIT MT20-212356 "

Laut DIN Belegung stehen da folgende PINS

30 Dauer Plus Batterie

85 Ausgang Antrieb (Wicklungsende, Minus)

86 Eingang Antrieb (Wicklungsanfang)

87 Eingang Öffner und Wechsler

87a Ausgang Öffner und Wechsler

Zur Erinnerung : wenn Abblendlicht angeht, sollen die TagFahrLichter ausgehen

Habe nun das gelbe Kabel vom Abblendlicht ( Scheinw. ) kommt WO

PLUS + der TFL WO ?

Masse - der TFL kommt WO

MUSS PIN 30 des Relais an die Batterie ?

Braucht das Relais einen - Masseanschluss - wenn ja WO

hoffe, konnte mich verständlich ausdrücken.

Die PINbezeichnungen habe ich hier her ( hoffe ist richtig so )

http://www.elektron-bbs.de/verkehr/klemmen.htm

am 2. Juli 2012 um 18:39

Hier wurde schon mehrmals geschrieben, das dein TFL schon mit dem STANDLICHT ausgehen muss nicht erst mit Abblendlicht !

Deine Antwort
Ähnliche Themen