ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Mängelbericht 3.0TDI

Mängelbericht 3.0TDI

Audi A5 8T Coupe
Themenstarteram 11. Juni 2019 um 14:37

Hallo,

nach 3 Jahren / 5 Monaten u. 210.000km ist die 1. Reparatur fällig.

- rechtes Radlager an der Vorderachse kaputt

Bin im Gesamten sehr zufrieden, der Langzeitdurchschnittsverbrauch liegt bei 7.0 Liter (19 Zoll 255er Sommer wie Winter). Ölverbrauch 0,5 Liter alle 30.000km. Mein RS4 V8 genehmigt sich mit ca. 14 Liter das Doppelte.., ein Spritti :-)

Tendenziell möchte ich den 3.0 TDI B8 noch weitere 3 Jahre fahren, der B9 sagt mir leider immer noch nicht wirklich zu..

Ähnliche Themen
45 Antworten

Gutes Resultat, auch bei meinem 3.2 fsi quattro Cabrio war vorne Rechts das Radlager kaputt, nach fast 10 Jahren und nur 120.000 km Das schöne ist, an dem Wagen sind alle 4 Radlager baugleich, so konnte die Werkstatt schon mal blinf vorbestellen und die Reparatur war schnell gemacht!

PS: 7 Liter Diesel ist nicht die 1/2 von 14 L Benzin

PPS: Die Bügelfalten waren auch bei BMW für mich das Ende von Design ... Lustlos, Einfallslos, Konzeptionslos. Da bleibt der B8 halt in der Flotte, zumal beim B9 das Durchladen beim Cabrio nicht mit Sportsitzen möglich sein soll!!!!!!

Der B8 war am Ende seiner Bauzeit ein sehr ausgereiftes Fahrzeug. Gleiches gilt für den 3.0 TDI Motor aus dieser Zeit. Meiner hat 140.000 km drauf und bisher keine nennenswerten Probleme, ebenfalls überwiegend als Langstreckenfahrzeug. Verbrauch hatte ich anfangs auch um die 7 Liter, inzwischen liege ich bei 6,5 Liter. Liegt aber ausschließlich an meiner gemächlichen Fahrweise seit einigen Monaten (Autobahn selten schneller als 100, meine Frau frägt mich manchmal, warum ich so viele PS brauche - dann lass ich aber schon mal die Pferde raus).

Warst du erste Hand? Bzw ab wie viel km hast du den ?

 

Dpf noch nicht voll bei der laufleistung ?

Interessant zu wissen wäre bei dem radlager ob du auch spurplatten drin hast .

Hab jetzt ca 93tkm runter und wechsele mein radlager vorne rechts ebenfalls schon.

Themenstarteram 11. Juni 2019 um 15:24

Ja 1. Hd, hab den neu gekauft. Baujahr 02/2016

Themenstarteram 11. Juni 2019 um 15:25

Zitat:

@Nikolas1194 schrieb am 11. Juni 2019 um 15:24:00 Uhr:

Interessant zu wissen wäre bei dem radlager ob du auch spurplatten drin hast .

Hab jetzt ca 93tkm runter und wechsele mein radlager vorne rechts ebenfalls schon.

[/

Ja. VA 10mm und HA12mm Scheiben.

Zitat:

@EMVCI schrieb am 11. Juni 2019 um 15:25:10 Uhr:

Zitat:

@Nikolas1194 schrieb am 11. Juni 2019 um 15:24:00 Uhr:

Interessant zu wissen wäre bei dem radlager ob du auch spurplatten drin hast .

Hab jetzt ca 93tkm runter und wechsele mein radlager vorne rechts ebenfalls schon.

[/

Ja. VA 10mm und HA12mm Scheiben.

Von Anfang an die spurplatten drin ?

Weil 240tkm und 93tkm ist schon eine weite Kluft und vermute das die radlager sehr gelitten haben unter den spurplatten .

 

Themenstarteram 11. Juni 2019 um 15:57

Ja hab ich ziemlich seit Anfang verbaut.. . Meinen Vorgänger einen E92 BMW bin ich 330.000km mit Distanzen gefahren, Radlager war nie was.

Hmm komisch warum es bei mir so früh kommt

Warum komisch? Ist halt manchmal so. Gibt schlimmere Probleme als ein Radlager. Bei mir war es vorn Rechts ohne Spurplatten nach 150.000 km hinüber. Radlager von SKF kostet um die 50 Euro und ist relativ fix gewechselt. Original war eins von FAG drin.

Ja 92tkm ist eigentlich nicht viel hätte mit sowas bei 120tkm 130 tkm gerechnet aber was solls , hab es auch von skf bestellt .

Hast es selber gemacht?

Ja, is ja nichts weiter. Etwas blöd war nur das festgebackene Radlager aus dem Achsschenkel herauszupoppeln. Einen passenden Gleithammer hatte ich nicht. Die Lösung war dann ein scharfer sehr flacher Meißel.

Hmm dann kann ich den Spaß ja selber machen und muss nicht zum bekannten in die freie Werkstatt spar ich mir ein 100er für den Einbau.

Themenstarteram 12. Juni 2019 um 9:40

Zitat:

@Nikolas1194 schrieb am 11. Juni 2019 um 15:19:42 Uhr:

Warst du erste Hand? Bzw ab wie viel km hast du den ?

Dpf noch nicht voll bei der laufleistung ?

[/

Beweg den A5 Langstrecke, der DPF war auch bei meinem E92 nach 330.000km noch nicht fällig.

Bin gespannt wie lange er im A5 hält.

Deine Antwort
Ähnliche Themen