ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Limo - Subwoofer einbauen

Limo - Subwoofer einbauen

BMW 3er E46
Themenstarteram 21. Dezember 2016 um 19:28

Hallo

ich fahre eine Limousine Bj. 2003 und würde gerne einen Subwoofer einbauen.

Ich suche einen aktiven Subwoofer mit einer Kapazität von gut 1000W und würde dafür 250€ zahlen.

Meine Fragen:

Geht es so ohne weiteres einen einzubauen (Batterie liegt vorne, habe Ahnung von Elektrik etc) und welchen Subwoofer sollte ich kaufen?

Ähnliche Themen
51 Antworten

Gut 1000W und 250€ :D:D:D Das geht aber nur mit solchen Billigteilen aus der Bucht. Da hat auch jede Endstufe für 29€ 1200W

Wenn du ahnung von elektrik etc hast, dann sollte dir ganz klar sein das du mit 250€ nicht mal annähernd an 1000watt (rms) kommst. Also bitte nochmal deine pläne überdenken.

Liegt die Batterie echt vorne? Bei mir ist die hinten :D Oder ist das nur im VFL so?

Beim 6 Zylinder sitzt die Batterie immer hinten, sonst vorne. Für 250 Euro bekommt man nicht mal einen gescheiten Aktiv Subwoofer mit 250 Watt RMS.

Klick mich mal kurz ein.Frage zu diesen Skisack.Das BVlech hat das jeder vorgestanzt?BZw. angedeutet?Wenn das nicht so ist,macht es keinen Sinn nen Sub einzubauen meiner meinung nach.Haben wir schon alles probiert.Und nein wir haben keinen Sub für 250 euro genommen :)

Natürlich macht es auch dann sinn einen subwoofer einzubauen. Nur halt nicht im kofferraum ;)

Habt wohl doch nicht alles probiert ;)

Schmunzel;)

Ich würde mehr wert auf die impendanzen legen als auf die Wattleistung

Warum?

Weil bei schlechter Impedanz Reflexionen die leistungsübertragung verschlechtern

Das musst du mir mal genauer erklären. Was genau meinst du damit? Welche reflexionen? Und wie beeinflussen die die leistungsübertragung?

Was ist denn überhaupt schlechte impendanz?

Ps: das soll nicht provozierend oder so sein. Ich verstehe nur nicht was du meinst

naja das war jetzt schon bissel quatsch drdew :D je höher die impendanz, desto besser der klang. aber da brauchste halt auch nen starken verstärker dahinter.

btt: 1000 watt für 250€ ist nich drin. das geht los bei richtigen kupferkabeln in entsprechendem querschnitt, sicherungen, ne gescheite stufe, nen richtigen woofer. selbst wenn man das zeug gebraucht besorgt, z.b. im klangfuzzi forum, die leute dort wissen was ihr zeug wert ist und ne richtig gute gebrauchte stufe, die sagen wir mal echte 1000 watt bringt, wirft dir keiner hinterher.

mfg

Ja Robert das meinte ich ja....Es müssen nicht 1000 Watt sein...Ich erreiche mit weniger eben auch nen besseren klang wenn der Rest stimmt....So war es gemeint

Die impendanz ist aber nicht der ausschlaggebende punkt für klang ;)

Mein subwoofer spielt auch bei 2ohm noch ziemlich präzise. Klar ist er bei 4 n bisschen knackiger, und bei 1ohm n bisschen "schwammiger", aber nur weil ein subchassis nur 4ohm anbietet, heißt das nicht gleich das er total super klingt ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Limo - Subwoofer einbauen