ForumA6 4G
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. Lenkung mit Widerstand

Lenkung mit Widerstand

Audi A6 C7/4G
Themenstarteram 18. Januar 2013 um 18:56

A6 Avant 3.0 TDI, 180KW, EZ 3/2012 Luftfederung, aber kein Side Assist etc...

Sommer: 255er Pirelli 7 Doppelspeichen 19Zoll, Winter 245/45 18 Michelin Alpin 8 Zoll

Seitdem Winterreifen montiert wurden, spüre ich einen Widerstand in der Lenkung bei Lenkradstellung "geradeaus" und die Lenkung geht leicht nach rechts- bzw. leicht links-Einschlag.

Zunächst dachte ich mir es liegt vielleicht an neuen WR und der anderen ET wegen der 18 Zoll WR im Vergleich zu den 19 Zoll SR, aber mittlerweile habe ich schon ein paar ähnliche Einträge zum Thema Lenkung und update gelesen, dass ich von einem Systemfehler ausgehe.

Gibt es weitergehende Erfahrungen bzw. Abhilfemaßnahmen ?

Beste Antwort im Thema

ich sag nur was Sache ist...

Und weil ich bastle, versuch ich das Beste draus zu machen weil wandeln kann ich nicht..

Aber du kannst mich gerne auf Position 12 setzen! :D

2163 weitere Antworten
Ähnliche Themen
2163 Antworten

ich habe bis jetzt noch gewartet meinen dicken wegen der fensterdichtungen zum :) zu bringen, weil ich wegen der hier vielfach beschriebenen mängel abwarten wollte, was noch so auftritt. da es aber bei den luftgeräuschen geblieben ist, frage ich mich, ob ich das automatische update von audi ablehnen kann, wenn die lenkung nachher so komisch ist, denn ich bin derzeit wirklich absolut zufrieden mit dieser.

derzeit ist das Lenkungsupdate ausgesetzt. Audi hat gemerkt dass sie da Pfusch gemacht haben und es soll eine neuere SW kommen.

Ich hab am Mittwoch einen Termin mit Leuten vom "Werk direkt" und da ist unter anderem die Lenkung ein Punkt.

Ich werde berichten wie Audi gedenkt weiter vorzugehen...

Zitat:

Original geschrieben von combatmiles

... Ich hab am Mittwoch einen Termin mit Leuten vom "Werk direkt" und da ist unter anderem die Lenkung ein Punkt.

Das selbe Theater überall dort, wo diese "pseudo-Elektrolenkung" eingesetzt wird. Ich durfte gestern im Firmen 320D (F31) meiner Schwiegertochter in spe - hinten sitzend (!) - mitfahren. 25km haben gereicht, bei mir den Würgereflex anzuregen. Nein, es lag nicht an ihrer Fahrweise. Es lag am Auto, sie ist regelmäßig zu Gast in der Werkstatt. Bisher ist keine Lösung in Sicht. Sie "arbeiten dran ...". Sie meinte noch, daß sich der Vorgänger problemlos lenken lies.

M.M.n. wurde auch da zu wenig getestet ... :confused:

Hallo zusammen,

Was ich nicht ganz verstehe:

Im Sommer mit 20"ern hatte ich nicht das Gefühl, dass die Lenkung Probleme macht. Als sie Winterreifen drauf waren, fiel es mir zügig auf, und als das Thema hier abgesprochen wurde, war ich froh, weil ich schon dachte, ich habe einen neben mir stehen ;)

War das jetzt irgendwie Zufall?

Denn wenn ich die Begründungen hier lese, sollten die Reifen/Felgen ja keinen Einfluss darauf haben.

Schönen Sonntag noch,

J.

ich bekam mein "Update" während der Sommerreifenzeit bei den 20 Zöllern. Nach 2 Tagen war ich wieder in der Werkstatt und hab das Fahrverhalten/Lenkung bemängelt...

Zitat:

Original geschrieben von combatmiles

derzeit ist das Lenkungsupdate ausgesetzt. Audi hat gemerkt dass sie da Pfusch gemacht haben und es soll eine neuere SW kommen.

Ich hab am Mittwoch einen Termin mit Leuten vom "Werk direkt" und da ist unter anderem die Lenkung ein Punkt.

Ich werde berichten wie Audi gedenkt weiter vorzugehen...

Mach bitte auf jeden Fall deutlich, dass es nicht nur bei Dir auftritt! Dieses Haken der Lenkung ist zum k... Hatte es vor dem Update, nach dem Update mit Sommer- wie mit Winterpuschen (beides 18") , in Auto-Stellung etwas stärker als in Dynamik-Stellung. Nicht nachvollziehbar, manchmal richtig nervig und so das ich denke ich muss richtig gegenlenken, manchmal nur leicht merklich.

Zitat:

Original geschrieben von razor_buzz

Zitat:

Original geschrieben von combatmiles

derzeit ist das Lenkungsupdate ausgesetzt. Audi hat gemerkt dass sie da Pfusch gemacht haben und es soll eine neuere SW kommen.

Ich hab am Mittwoch einen Termin mit Leuten vom "Werk direkt" und da ist unter anderem die Lenkung ein Punkt.

Ich werde berichten wie Audi gedenkt weiter vorzugehen...

Mach bitte auf jeden Fall deutlich, dass es nicht nur bei Dir auftritt! Dieses Haken der Lenkung ist zum k... Hatte es vor dem Update, nach dem Update mit Sommer- wie mit Winterpuschen (beides 18") , in Auto-Stellung etwas stärker als in Dynamik-Stellung. Nicht nachvollziehbar, manchmal richtig nervig und so das ich denke ich muss richtig gegenlenken, manchmal nur leicht merklich.

ihr müsst das leider alle auch zusätzlich selber bei Audi reklamieren, nur dann bewegt sich was!

Sagt bloss der A6 ist ebenfalls von diesem Phänomen der Rasterlenkung betroffen, wie der A4 Facelift, davon gibt es dort einen umfangreichen Thread: http://www.motor-talk.de/.../...eheren-geschwindigkeiten-t3981514.html

Deswegen haben wir jetzt keinen A4 für meine Frau bestellt, wenn mein S6 nun davon betroffen wäre, dann würde ich sofort eine Wandlung anstreben, denn augenscheinlich gibt es für dieses Problem bisher noch keine Lösung und immerhin ist das ja bereits Mitte 2012 aufgetreten.

War heute Morgen wieder schwer "begeistert" von der Lenkung.

Gerade bei Schnee und Schneematsch auf der Strasse und Autobahn finde ich die Lenkung echt mehr als unangenehm und fast schon Sicherheits gefaehrdend.

Man hat eben kein Gefuehl, ob nun das Rad gerade einer Spur im Schnee und Matsch hinterherlaeuft, oder gegen eine Schneekante laeuft, oder ob man gerade nur mal wieder einen dieser "tollen" Punkte hat, wo das Lenkrad einfach mal ein Gegenlenken provoziert.

Werde definitiv mein Autohaus darauf ansprechen und bin schon auf die Reaktion gespannt.

Gruesse,

Julian

Ich habe das Problem auch - aber NUR mit Winterreifen. Händler kann nichts feststellen, das Problem ist nicht reproduzierbar. Ich hatte das auch schon im Winter 11/12 - das Lenkungsupdate kam irgendwann im September 2012 (?) drauf, bei Sommerbereifung. Die "Lenkung mit Widerstand" trat jedoch erst wieder nach dem Wechsel auf WR auf.

Siehe hier eine umfangreichere Beschreibung von mir in einem anderen Thread: Post

Ach - übrigens danke für den eigenen Thread! Das ist schon neuralgisch genug, um nicht unter "Aktionen" oder "SW-Updates" behandelt zu werden.

Grüsse

freezejbc

Hey Leute, kann es vllt. sein das das Problem was mit den tiefen Temperaturen zu tun hat?

schaut euch das mal an: http://www.motor-talk.de/.../...t-bei-geradeausfahrt-t2552756.html?...

Ist das bei euch auch so?

Hatte genau das Problem an einem A3, er hat dann ein neues Lenkgetriebe bekommen und seitdem ist es OK. Wenn das Problem jetzt schon wieder beim A6 auftaucht, wäre das ein echtes Armutszeugnis für Audi da sie es nicht hin bekommen das Problem abzustellen.

Zitat:

Original geschrieben von maximaler

Hey Leute, kann es vllt. sein das das Problem was mit den tiefen Temperaturen zu tun hat?

schaut euch das mal an: http://www.motor-talk.de/.../...t-bei-geradeausfahrt-t2552756.html?...

Ist das bei euch auch so?

Hatte genau das Problem an einem A3, er hat dann ein neues Lenkgetriebe bekommen und seitdem ist es OK. Wenn das Problem jetzt schon wieder beim A6 auftaucht, wäre das ein echtes Armutszeugnis für Audi da sie es nicht hin bekommen das Problem abzustellen.

Hab ich auch schon hier angesprochen, da ich mir eigentlich recht sicher bin, dass ich das Problem NICHT mit den Sommerreifen hatte und es erst bei tiefen Temperaturen wirklich auftritt.

Allerdings ist hier wohl die Meinung, dass es ein allgemeines Problem, unabhaengig von Temperatur und/oder Reifen ist.

Gruesse,

J.

Zitat:

Original geschrieben von JulianAy

Hab ich auch schon hier angesprochen, da ich mir eigentlich recht sicher bin, dass ich das Problem NICHT mit den Sommerreifen hatte und es erst bei tiefen Temperaturen wirklich auftritt.

Allerdings ist hier wohl die Meinung, dass es ein allgemeines Problem, unabhaengig von Temperatur und/oder Reifen ist.

Gruesse,

J.

Genauso bei mir: nur mit Winterbereifung!

Es ist jedoch nicht von der Hand zu weisen, dass die Temperaturen dann, wenn WR montiert sind, auch eher niedrig ausfallen. Daher würde ich das nicht gänzlich ausblenden.

Ich mache demnächst mal einen Termin beim :), dann soll der Kundendienstbetreuer mit mir mitfahren und darf dann vom Beifahrersitz aus mal am Lenkrad fühlen. Sonst - wenn sie alleine mit meiner Fuhre herumjuckeln - finden sie wieder nix.

Grüsse

freezejbc

aber tritt das bei euch auch erst nach längernen Fahrten auf der Autobahn auf?

Zitat:

Original geschrieben von maximaler

aber tritt das bei euch auch erst nach längernen Fahrten auf der Autobahn auf?

Nein. Mal gleich zu Beginn einer Fahrt, mal nach einer Fahr-Pause, mal nach ein paar (oder mehreren) km, mal gar nicht... gerade so, wie es dem Problem in den Sinn kommt :(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. Lenkung mit Widerstand