ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Lenkrad steht schief

Lenkrad steht schief

Themenstarteram 23. August 2008 um 21:05

hallo,

Nach dem wechsel der stoßdämpfer, steht jetzt mein lenkrad schief beim gerade aus fahren....

und zieht stark nach rechts.

woran kanns liegen.

den mechaniker bekomm ich heute nicht mehr erreicht...

G4 1.6 16V BCB

Ähnliche Themen
26 Antworten

Spur und Sturz überprüfen und einstellen lassen.

Themenstarteram 23. August 2008 um 21:10

dankee.

mal schauen ob ich den mechaniker erreicht bekomm am Mo.

huddel und brassel firma

am 23. August 2008 um 21:46

Du hast die Stoßdämpfer getauscht ohne anschließend die Spur zu vermessen?

Fährt das Auto überhaupt noch von alleine gerade aus?

Mach dir keine gedanken! Lass in den nächsten tagen mal die achse vermessen und gut!

Zitat:

Original geschrieben von Etzi83

Mach dir keine gedanken! Lass in den nächsten tagen mal die achse vermessen und gut!

Und dieser "gut" gemeinte Ratschlag beruht worauf?

Falsch eingesteller Sturz ist eine extreme Belastung für alle Fahrwerkskomponenten. Aber wenn Du meinst, dass der TE das außer acht lassen kan...:rolleyes:

MfG

wing

Hallo,

ich frage mich, warum die Achse so schlecht wieder zusammengebaut wurde.

Wenn das Serienfahrwerk wieder eingebaut wird, macht man normalerweise

am Achsgelenk Markierungen.

Haben die auch die Spurstangenköpfe gewechselt ?

Da wurde irgendein schmarrn gemacht, das da gleich das Lenkrad schief steht.

Wurde das privat gemacht ?

Zitat:

Original geschrieben von Scout-sama

Du hast die Stoßdämpfer getauscht ohne anschließend die Spur zu vermessen?

Fährt das Auto überhaupt noch von alleine gerade aus?

wenn man nur die Dämpfer tauscht muss keine Achsvermessung gemacht werden beim Golf IV!!!!

Finde auch komisch das das Lenkrad schief steht, da war wohl ein Profischrauber dran^^

Themenstarteram 31. August 2008 um 18:01

so hab jetzt nochmal spur einstellen lassen,

lenkrad steht wieder grade aber

der wagen zieht weiterhinn nach rechts!!!

laut achsvermessung sind wohl diehinteren achsen die übel täter

frag wie mich das sein kann, kein unfallwagen,nie irgendwo drüber gedonnert....

wird wohl ein teurer spaß die hinteren achsen erneuern zulassen....

fuck!

und vor dem Dämpfereinbau war alles ok? Komische Sache^^

Themenstarteram 31. August 2008 um 18:13

nein vor dem einbau hatte er auch nach rechts gezogen aber sehr sehr leicht.

im moment zeiht er so stark das ich 100%ig konzentriert sein muss während der fahrt.

am 31. August 2008 um 18:19

Ja ja, das ist das Problem mit Deutschen quallitäts Meisterwerkstätten.

Wenn der Auftrag lautet "Achsvermessung", dann werden die Profis mit ihren Computergestützten Laservermessungsgeräten Dir die Achse so einstellen, wie es die Computervorgaben vorschreiben. Fährt das Auto dann nicht mehr gerade aus, hast Du pech gehabt und mit dem Auto ist angeblich was nicht in ordnung.

Da ziehe ich meine Polnische stamm Hinterhofwerkstatt vor. Wenn ich denen sage, die sollen die Spur einstellen, dann wird mir das Auto so übergeben, dass es gerade aus fährt! Auch wenn der ein oder andere Messwert von der Norm abweicht und die irgend was zurecht klopfen müssen.

Zitat:

Original geschrieben von Noway2911

so hab jetzt nochmal spur einstellen lassen,

lenkrad steht wieder grade aber

der wagen zieht weiterhinn nach rechts!!!

laut achsvermessung sind wohl diehinteren achsen die übel täter

frag wie mich das sein kann, kein unfallwagen,nie irgendwo drüber gedonnert....

wird wohl ein teurer spaß die hinteren achsen erneuern zulassen....

fuck!

Wo hast du das machen lassen?

Du hast Hinten nur eine Achse, keine Achsen, hat man dir das so erzählt?

An der Hinterachse kann man nichts einstellen oder Verstellen, das geht nur beim 4 Motion .

Wenn du die Dämpfer gewechselt hast werden nur die Schrauben am Dämpferauge zur Achse gelöst.

Wie soll sich da die Hinterachse verziehen?

Und was ich auch nicht versteh ist, erst steht das Lenkrad krumm und jetzt ist die Hinterachse verbogen?

Wie kommt das?

Ich denke wenn die Hinterachse krumm ist hättest du das sicher vorher schon gemerkt?

Und wie wurde das Lenkrad wieder Gerade gemacht?

Über Spur-Sturz einstellen oder haben die das abgemacht und nur gerade wieder angeschraubt?

Themenstarteram 31. August 2008 um 18:25

mir wurd ne computerskizze aus gedruckt. da konnt man sehen das die hinteren räder schief stehen.

(bisschen sehr deutlich dargestellt)

keine ahnung was jetzt wriklich anbach ist.

werd die woche mal ne andere werkstatt aufsuchen, ma schauen.

jo fahr mal ne andere an, wenn die es hinbekommen würde die andere danach auch nochmal anfahren oder besser denen die Möglichkeit erst einräumen!

darf ich mal fragen wie alt du bist? Wegen dem Wort "anbach"

Deine Antwort
Ähnliche Themen