ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Leichtes ruckeln beim Anfahren

Leichtes ruckeln beim Anfahren

BMW 3er F30
Themenstarteram 15. April 2017 um 11:46

Hi Leute habe seit längerem ein Problem und zwar. Ich fahre ein 320i Sport mit Schaltgetriebe bj 11 2012 ca 44000 tkm runter. Wenn ich anfahre gibt es ein leichtes ruckeln aber nur beim anfahren mal ist es da mal nicht. Heute ist es wieder passiert und ich habe es auch bei verschiedenen Drehzahlen ausprobiert Problem war immer gleich. Voll komisch der Wagen stand jetzt ein tag und davor war wieder garnix. Habe beim freundlichen Dienstag ein termin auch wegen anderen Sachen, hat jemand schon damit Erfahrung gehabt? Danke schonmal für eure antworten.

Ähnliche Themen
20 Antworten

Hat der 320i xDrive?

Themenstarteram 15. April 2017 um 14:01

Nein

Kannst du näher beschreiben, wo das ruckeln ungefähr herkommt? Also ruckelt der Motor, ruckelt es im Schaltgetriebe beim Beschleunigen. So ein Ruckeln kann auch von den Antriebswellen kommen, vom Differential und - wie ich selbst erlebt habe - von alten Reifen. Und da du ein Schaltgetriebe hast, wäre da auch noch die Kupplung möglich. Aus der Ferne ist das schwer zu beurteilen.

Themenstarteram 15. April 2017 um 17:33

Also wenn ich den ersten gang einlege und die Kupplung kommen lasse so dann auf die Hälfte vom einkupeln kommt das kurze ruckeln von Motor glaube ich eher nicht und meine reifen sind 1 Jahr alt

Das liest sich wie ein Kupplungsproblem. Fährst du viel Stadtverkehr?

Mein 320 d Schalter macht das auch bei mir wenn ich von 1 in 2 und manchmal von 2 in 3 schalte danach nicht mehr. Kommt aber auch nicht immer vor deswegen finde ich es komisch das es von der Kupplung kommen soll. Wenn sie verschlissen ist müsste es ja immer sein und nicht nur manchmal.

Themenstarteram 15. April 2017 um 19:43

Ja verstehen tu ich es auch nicht wie gesagt ist nur beim anfahren manchmal .Bin vorhin zu meine schwester gefahren ca12 km da war das am Anfang und 3 Stunden später wo ich wieder losgefahren bin war das nicht .

Meine Kupplung rupft auch etwas. So nennt man das glaube ich. Ist so ein Gefühl, wie wenn sie plötzlich etwas schlechter greifen würde. Meinst Du so etwas?

Das lässt sich vermutlich nicht beseitigen, ich werde es aber beim nächsten KD auch mal ansprechen.

Themenstarteram 17. April 2017 um 23:21

Ja genau aber nur kurz und nicht immer ich habe ja morgen ein termin da werde ich es aufjedefall ansprechen mal schauen was die dazu sagen ich melde mich .

Fahre mal im kalten Zustand am steilen Berg an. Ist das es dann schlimmer ?

Zitat:

@vitesse schrieb am 17. April 2017 um 23:18:51 Uhr:

Meine Kupplung rupft auch etwas. So nennt man das glaube ich. Ist so ein Gefühl, wie wenn sie plötzlich etwas schlechter greifen würde. Meinst Du so etwas?

Das lässt sich vermutlich nicht beseitigen, ich werde es aber beim nächsten KD auch mal ansprechen.

siehe hier:

Zitat:

@Jens Zerl schrieb am 8. Juni 2016 um 08:54:58 Uhr:

Die Probleme mit der rupfenden Kupplung lassen sich sehr leicht ohne den Freundlichen beheben:

Handbremse rein oder 6. Gang einlegen und die Kupplung bei hoher Drehzahl ein- bis zweimal kräftig schleifen lassen.

Losfahren und sich wundern, dass es noch die selbe Kupplung ist... :)

Ich mache das inzwischen ab und zu schon fast automatisch während der Fahrt.

Gruß

flash

Ja, damit behebt man das Problem tatsächlich.... für zwei bis drei Tage ;) Meiner ruckelt auch, fängt nach ca. 10-20 km damit an und bleibt dann konstant aber minimal vorhanden. Das schon seit mittlerweile 15.000 km. Schlimmer wird es nicht. Mein E90-Vorgänger hatte das schon, allerdings bei kalter Kupplung, davor der E46, irgendwie habe ich mich bei BMW Kupplungen fast ein wenig damit abgefunden.

ich würde mir, wenn's von der Kupplung kommt, keinen großen Kopp darüber machen.

Themenstarteram 18. April 2017 um 12:47

Ich war heute beim freundlichen in essen kann euch nur empfehlen da nicht hinzufahren. Habe mit dem die Sachen besprochen ist mit mir eine runde gefahren und sagt ist alles gut .Ist garnicht richtig auf meine Sachen eingegangen. Das einzigste was er meinte das es kosten würde wenn er was macht aber auf einer Art. Da sag ich nur arroganter..... Also sehr unfreundlich. Also im kurzen es hat nix gebracht . Naja keine Ahnung was ich machen soll .Bin am überlegen das Fahrzeug zu verkaufen und den Hersteller zu wechseln .Habe ich auch zu den gesagt .Er sagte mach doch voll lol .

Du überlegst doch schon länger den Wagen zu verkaufen. Dann zieh es endlich durch, lieber ein Schrecken mit Ende als ein Schrecken ohne Ende.

Du und BMW, das wird deiner Historie zufolge keine Freundschaft. Verkauf die Möhre und hol dir einen CLA. Ist nicht böse gemeint, aber du hast definitiv zu viel Stress mit deinem 320i.... :(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Leichtes ruckeln beim Anfahren