ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Leichte radgeschwindigkeitsabhängige Klopfgeräusche. Bitte um Rat

Leichte radgeschwindigkeitsabhängige Klopfgeräusche. Bitte um Rat

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 23. April 2018 um 16:53

Hallo,

habe seit längerem wie oben schon erwähnt, leichte radgeschwindigkeitsabhängige Klopfgeräusche.

Ich nehme sie auch ganz leicht am Lenkrad, Pedal und Schalthebel wahr, aber es vibriert nichts.

Im Stand ist davon nichts zu hören bzw. zu spüren. Beim Ausrollen ist es auch da. Je schneller ich fahre, desto schneller werden die Klopfgeräusche, auch bei höheren Geschwindigkeiten. In den Kurven ist es mal da, mal nicht, kann es nicht so recht lokalisieren.

Muss noch erwähnen, dass ich mal ein Federnbruch hatte und nach dem ich beide Seiten gewechselt habe, keine Achsvermessung gemacht habe. Kann es vielleicht daran liegen?

Oder ist es die Antriebswelle oder doch das Radlager?

Danke euch jetzt schon.

Ähnliche Themen
35 Antworten

Zitat:

@tomworld schrieb am 23. April 2018 um 20:53:00 Uhr:

@1000ps-vs-nos was hat dein KFZ gelaufen?

Stoßdämpfer halten ca. 120.000 km, manchmal mehr oder auch weniger :(

ein wirkliches 'Klopfgeräusch' und dann auch noch Geschwindigkeits-Abhängig entsteht durch Unwucht, die man dann auch spürt am Lenkrad oder auf den Sitz

lasse deinen Wagen auf eine Hebebühne und lasse die Achsen, Reifen und Felgen als kleinste Fehlerquelle prüfen

spekulieren bringt hier nix mehr

It seems like you do not understand German! Or less than me !!

1000ps-vs-nos wrote “Es ist ein rotierendes Gefühl/Geräusch.”

And the shockers have nothing to do with this problem, do not philosophize! if you do not know what you are writing for!

Auf Wiedersehen

 

OK, dann sollte es nicht in den Stoßdämpfer liegen

@Orlando78 please stay here :( I do want to trust you

ich weiß das Bremsen sich nicht so bemerkbar machen, erst beim Bremsen sicherlich

jetzt geht es aber wieder um Geräusche, wie Radlager und diese zeigen sich nicht in Vibrationen im Lenkrad, sondern als Geräusch in Kurvenfahrten

aus der Summe könnten es ein Radlager sein

Themenstarteram 24. April 2018 um 15:55

War heute wieder am testen.

Wenn ich in den Kreisel fahre, hört man nichts. Erst wenn ich geradeaus fahre hört man dieses Flattergeräusch Bei Rechtskurven bleibt eigentlich das Geräusch erhalten. Bei höheren Geschwindigkeiten geht es vom Flattergeräusch zum Klopfgeräusch über. Spüren tut man es ständig im Rhythmus.

Themenstarteram 24. April 2018 um 15:58

Hört sich ähnlich an wie bei diesem Video.

Nur nicht so extrem laut.

https://www.youtube.com/watch?v=8uNKAGOLe9Q

As far as I can hear from the video, 99,9% of the wheel bearings

Themenstarteram 24. April 2018 um 16:13

I think also.

Wenn ich am Rad drehe oder rüttel, kann ich nichts auffälliges entdecken.

There is no reason to see because probably the problem does not exist for a long time but if you do not solve the problem you might have big and serious problems.

Themenstarteram 24. April 2018 um 18:17

Ich werde erstmal so vorgehen:

Wochenende Fahrzeug aufbocken und alles von unten abchecken.

Wenn ich nichts finde, werde ich einen Termin für eine Achsvermessung und Räder wuchten machen (hatte ich schon länger vor).

Falls das Problem immer noch ist, werde ich die Radlager bestellen. Scheint nicht allzu schwer zu sein die Reparatur.

@1000ps-vs-nos

sicherlich lese ich hier auch viel und kann so mit verschiedenen Meinungen und Tip's sicherlich auch umgehen :)

so würde ich aus meinen Erfahrungen nicht gleich eine Achsvermessung veranlassen, das ist herausgeschmissenes Geld, oder Du hast genug an Geld :D

persönlich machen mir die 'Leichte radgeschwindigkeitsabhängige Klopfgeräusche' sorgen und wie man jetzt den Fehler finden sollte, also gehe bitte bedacht vor

einiges an Fehlerursachen hast Du ja schon gelesen hier und da schätze ich jeden, der versucht Dir zu helfen bzw. ist das schwer über reinen Text ohne das Fahrzeug selbst zu fahren um so schwerer

Reifen und Felgen sollten natürlich überprüft werden, Radlager sind schwer zu prüfen, da dort unter Last geprüft werden sollte, wie auch Fahrwerkslager

Gummilager an der Vorderachse, die ausgeschlagen sind, könnten auch noch eine weitere Ursache für spürbares Klopfen am Lenkrad oder mit Popo sein

Bremsscheiben können nicht 'klopfen', da ist es dann ein vibrieren in der Lenkung

Stoßdämpfer bzw. defekte Domlager 'klopfen' aus meiner Sichtweise eventuell, aber nicht ständig

berichte bitte, was die Ursache war

 

 

 

 

Themenstarteram 24. April 2018 um 19:08

Achsvermessung wollte ich nur machen, weil ich früher vorne neue Federn eingebaut hatte.

Neue Domlager habe ich auch schon eingebaut.

Die Lagerböcke sind auch schon erneuert.

Zur Werkstatt möchte ich lieber erstmal nicht fahrern, da ich die unverschämten Preise kenne.

Danke erstmal für die ganzen Tipps.

Natürlich melde ich mich wegen der Ursache nochmal.

You do not you have a trusted mechanic who checks your car and tells you what the problem is?

Then if you're able to change spare parts by yourself.

With the convergence of the set you will certainly not solve any kind of noise, all the rest that said tomworld is right! Except for shock absorbers :D

Sorry, I did not write that you are wrong @Orlando78

Zitat:

@tomworld schrieb am 24. April 2018 um 19:39:11 Uhr:

Sorry, I did not write that you are wrong @Orlando78

I apologize ;)

Themenstarteram 25. April 2018 um 16:04

Ich musste heute wieder an das verdächtige Rad ran.

Wenn ich das Rad mit der Hand drehe, gibt es ein Schleifgeräusch an einer Stelle und es gibt noch ein Geräusch wie ein ganz leises durchgehendes huuuu. Kennt ihr das?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Leichte radgeschwindigkeitsabhängige Klopfgeräusche. Bitte um Rat