ForumGolf 8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 8
  7. LED-Scheinwerfer Unterschiede

LED-Scheinwerfer Unterschiede

VW Golf 8 (CD)
Themenstarteram 13. Januar 2020 um 15:50

Hallo. Weiß man schon, wie sich die 3 Versionen der LED-Frontscheinwerfer unterscheiden bezüglich Aussehen und Funktionen? Im Konfigurator und der Ausstattungsbeschreibung werden folgende 3 Benennungen genutzt:

  • LED-Scheinwerfer (Begrüßungs-/Verabschiedungslicht, optional Fernlichtregulierung)
  • LED-Plus-Scheinwerfer (Schlechtwetterlicht und Abbiegelicht, optional Fernlichtregulierung), Aufpreis ca. EUR 1.000,-
  • LED-Matrix-Scheinwerfer IQ.LIGHT (dynamisches Kurvenfahrlicht, Dynamic Light Assist), Aufpreis ca. EUR 2.000,-
Beste Antwort im Thema

Ich finds echt übel, wie hier z.T. herumlamentiert und fast schon Betrug unterstellt wird, dass LED-SW mit Reflektortechnik nicht als solche bezeichnet werden dürften, weil ja nur LEDs mit Projektionstechnik "richtige" LED-SW wären...Hallo???

Die Basis bedient sich bewährter (ok...billiger) Reflekortechnik. Punkt. Verwendet man als Leuchtmittel Halogenlampen ist es ein Halogenscheinwerfer, verwendet man als Leuchtmittel Xenonbrenner, dann ist es ein Xenonscheinwerfer (z.B. MB W210) und verwendet man als Leuchtmittel ein LED-Array, dann ist es ein LED-Scheinwerfer (die gibts auch bei VW schon seit Jahren)...da ist nix "geschummelt" und es wird auch niemand von VW veräppelt!

Und ja - auch mit Reflektortechnik lässt sich immer noch zeitgemäßes Licht auf die Straße werfen, mit LEDs eben deutlich weißer als bisher, aber halt ohne Extrafeatures. (und wohl auch mit angenehmeren, weil weniger harten hell-dunkel-Grenzen als bei den Linsen...)

Die von den eifrigen Jammerern gewünschte, ach so "fortschrittliche" Projektionstechnik gab und gibt es seit den 80er Jahren - ebenfalls mit Halogenlampen, Xenonbrennern und seit einigen Jahren eben auch mit LEDs als Leuchtmitteln - hier tragen also die LEDs auch nur eine über 30 Jahre alte (Projektions-)Technik auf...Sieh mal einer an...

Lasst doch die Kirche mal ein bisschen im Dorf! Wahrscheinlich kommt demnächst einer daher, der behauptet, dass nur Matrix-Leuchten "echte" LED-SW wären...oder das neue Projektorsystem, das bei Audi grad angeschoben wird...oder...oder...

Warten wir mal ab, wie gut oder schlecht die einzelnen Varianten am Ende wirklich sein werden, Vor- und Nachteile gibt es da wie dort - davon abgesehen wird auch das IQ-Licht im G8 deutlich "schlechter" sein, als die Version, die z.B. im Touareg verbaut wird - allein schon wg. der erheblich geringeren Zahl an LEDs, die beim G8 die Matrix bilden, aber das ist ein anderes Thema...

Gruß, J.

356 weitere Antworten
Ähnliche Themen
356 Antworten

Zitat:

@pass1994 schrieb am 8. September 2020 um 12:36:25 Uhr:

LED-Plus sind Serie beim GTE.

Und dadurch auch wischende Blinker vorne und hinten, oder?

Zitat:

@mwyalchen schrieb am 8. September 2020 um 12:37:56 Uhr:

Zitat:

@pass1994 schrieb am 8. September 2020 um 12:36:25 Uhr:

LED-Plus sind Serie beim GTE.

Und dadurch auch wischende Blinker vorne und hinten, oder?

Nein die gibt's nur beim IQ light.

Zitat:

@mwyalchen schrieb am 8. September 2020 um 12:37:56 Uhr:

Zitat:

@pass1994 schrieb am 8. September 2020 um 12:36:25 Uhr:

LED-Plus sind Serie beim GTE.

Und dadurch auch wischende Blinker vorne und hinten, oder?

der Unterschied zwischen LED-Plus und IQ-Light ist nur "Fernlicht Matrix,wischende Blinker und SW (Kurvenlicht usw.)"

Abblendlicht / Tagfahrlicht ist gleich dem IQ-Light

Kann man die wischenden Blinker auch ohne IQ nachträglich codieren?

Beim G8 ist nichts mehr mit codieren. (Jedenfalls derzeit nicht.) Es sei denn, VW bietet das selber aktiv (also mit entsprechender Kostenbeteiligung) an.

Zitat:

@Matador 8 schrieb am 8. September 2020 um 16:14:31 Uhr:

Beim G8 ist nichts mehr mit codieren. (Jedenfalls derzeit nicht.) Es sei denn, VW bietet das selber aktiv (also mit entsprechender Kostenbeteiligung) an.

Naja nicht ganz richtig, siehe hier: (sind solche links hier erlaubt? )

https://www.stemei.de/pages/coding/vw-golf-8.php

Ist nur nicht ganz so viel wie vermutlich vorher.

Zitat:

@Matador 8 schrieb am 8. September 2020 um 16:14:31 Uhr:

Beim G8 ist nichts mehr mit codieren. (Jedenfalls derzeit nicht.) Es sei denn, VW bietet das selber aktiv (also mit entsprechender Kostenbeteiligung) an.

Tja, genau sowas hätte ich ja von dem Store erwartet. Die Hardware kann's doch sicher. Kann mir niemand erklären dass da ein anderes LED Board eingelötet wird.

 

Aber außer Datenpaket, einer englischsprachigen Alexa die nicht funktioniert und unsinnige Farben gibt's da ja nix.

Zitat:

@Hamburg-Nord schrieb am 8. September 2020 um 12:16:07 Uhr:

(sie ist etwas nachtblind ;P).

Wieso dann die Überlegung?! Alles rein was geht an Licht.

 

Meine Frau ist 1,45m da denke ich auch nicht lang über Lenkrad und Sitzverstellung nach. Da kommt einfach alles rein was geht.

 

Lieber verzichte ich auf ne 3 Zonen Klima oder so. Wobei ich eh die Meinung 1 Fahrer = 1 Zone vertrete.

Alles schön und gut. Aber die Matrix-LED Scheinwerfer sind für alle OEMs die Lizenz zum Gelddrucken. Ich wette, dass der Matrix LED nur ca. 200-300 EUR mehr kostet als der LED Performance Scheinwerfer, macht eine satte Marge von 700 EUR.

Naja, das Licht und Sicht Paket ist dann auch enthalten, was nochmal circa 300€ im Konfigurator einnimmt, sind also von vorn herein „nur“ 700€ Aufpreis. Ob dieser gerechtfertigt ist oder nicht, muss jeder selbst entscheiden, bei meinem Leasing Angebot waren das 5€ jeden Monat, macht für mich 120€ in 2 Jahren, dass war es mir dann wert :-)

Zitat:

@Grudge09 schrieb am 8. September 2020 um 15:56:48 Uhr:

Kann man die wischenden Blinker auch ohne IQ nachträglich codieren?

Hinten sind dann meine ich zumindest andere Heckleuchten verbaut mit dem "kleinen" Blinker, wenn ich das auf den Bildern richtig deuten kann. Da wäre dann ohnehin nichts zu machen.

Zitat:

@rinimix schrieb am 9. September 2020 um 16:23:38 Uhr:

Zitat:

@Grudge09 schrieb am 8. September 2020 um 15:56:48 Uhr:

Kann man die wischenden Blinker auch ohne IQ nachträglich codieren?

Hinten sind dann meine ich zumindest andere Heckleuchten verbaut mit dem "kleinen" Blinker, wenn ich das auf den Bildern richtig deuten kann. Da wäre dann ohnehin nichts zu machen.

Vorne das gleiche. Bereue jetzt schon IQ Light nicht genommen zu haben :(

Zitat:

@Dopewieshit schrieb am 9. September 2020 um 16:24:38 Uhr:

 

Vorne das gleiche. Bereue jetzt schon IQ Light nicht genommen zu haben :(

Blinkt der vorne bei LED-Plus nicht auch mit dem Tagfahrlichtstreifen?

Nur dann halt nicht dynamisch?

Zitat:

@rinimix schrieb am 9. September 2020 um 16:39:30 Uhr:

Zitat:

@Dopewieshit schrieb am 9. September 2020 um 16:24:38 Uhr:

 

Vorne das gleiche. Bereue jetzt schon IQ Light nicht genommen zu haben :(

Blinkt der vorne bei LED-Plus nicht auch mit dem Tagfahrlichtstreifen?

Nur dann halt nicht dynamisch?

Tut er doch :) Fehlinfo meinerseits. Sorry...

Betreffend: GTI / GTE

Nur bei IQ.LIGHT gibt es die rote / blaue Leiste in den Scheinwerfern, ohne und nur mit dem serienmäßigen LED-Plus ist die Leiste einfach silber.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 8
  7. LED-Scheinwerfer Unterschiede