ForumGolf 8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 8
  7. LED-Scheinwerfer Unterschiede

LED-Scheinwerfer Unterschiede

VW Golf 8 (CD)
Themenstarteram 13. Januar 2020 um 15:50

Hallo. Weiß man schon, wie sich die 3 Versionen der LED-Frontscheinwerfer unterscheiden bezüglich Aussehen und Funktionen? Im Konfigurator und der Ausstattungsbeschreibung werden folgende 3 Benennungen genutzt:

  • LED-Scheinwerfer (Begrüßungs-/Verabschiedungslicht, optional Fernlichtregulierung)
  • LED-Plus-Scheinwerfer (Schlechtwetterlicht und Abbiegelicht, optional Fernlichtregulierung), Aufpreis ca. EUR 1.000,-
  • LED-Matrix-Scheinwerfer IQ.LIGHT (dynamisches Kurvenfahrlicht, Dynamic Light Assist), Aufpreis ca. EUR 2.000,-
Beste Antwort im Thema

Ich finds echt übel, wie hier z.T. herumlamentiert und fast schon Betrug unterstellt wird, dass LED-SW mit Reflektortechnik nicht als solche bezeichnet werden dürften, weil ja nur LEDs mit Projektionstechnik "richtige" LED-SW wären...Hallo???

Die Basis bedient sich bewährter (ok...billiger) Reflekortechnik. Punkt. Verwendet man als Leuchtmittel Halogenlampen ist es ein Halogenscheinwerfer, verwendet man als Leuchtmittel Xenonbrenner, dann ist es ein Xenonscheinwerfer (z.B. MB W210) und verwendet man als Leuchtmittel ein LED-Array, dann ist es ein LED-Scheinwerfer (die gibts auch bei VW schon seit Jahren)...da ist nix "geschummelt" und es wird auch niemand von VW veräppelt!

Und ja - auch mit Reflektortechnik lässt sich immer noch zeitgemäßes Licht auf die Straße werfen, mit LEDs eben deutlich weißer als bisher, aber halt ohne Extrafeatures. (und wohl auch mit angenehmeren, weil weniger harten hell-dunkel-Grenzen als bei den Linsen...)

Die von den eifrigen Jammerern gewünschte, ach so "fortschrittliche" Projektionstechnik gab und gibt es seit den 80er Jahren - ebenfalls mit Halogenlampen, Xenonbrennern und seit einigen Jahren eben auch mit LEDs als Leuchtmitteln - hier tragen also die LEDs auch nur eine über 30 Jahre alte (Projektions-)Technik auf...Sieh mal einer an...

Lasst doch die Kirche mal ein bisschen im Dorf! Wahrscheinlich kommt demnächst einer daher, der behauptet, dass nur Matrix-Leuchten "echte" LED-SW wären...oder das neue Projektorsystem, das bei Audi grad angeschoben wird...oder...oder...

Warten wir mal ab, wie gut oder schlecht die einzelnen Varianten am Ende wirklich sein werden, Vor- und Nachteile gibt es da wie dort - davon abgesehen wird auch das IQ-Licht im G8 deutlich "schlechter" sein, als die Version, die z.B. im Touareg verbaut wird - allein schon wg. der erheblich geringeren Zahl an LEDs, die beim G8 die Matrix bilden, aber das ist ein anderes Thema...

Gruß, J.

361 weitere Antworten
Ähnliche Themen
361 Antworten

Die Standard-LED-Scheinwerfer haben Reflektoren, d.h. eigentlich Halogen-Technik mit LED-Leuchtmittel, sollen auch relativ bescheiden aussehen, außerdem ist der Blinker bei diesen kein LED.

Siehe Im Anhang das Bild. Das erklärt schon recht viel. Störe dich mal nicht an dem Comfortline, die Ausstattungslinien heißen ja anders.

Dc5fef93-093e-43e2-873a-bc97d6959af7

Gibt es beim Tagfahrlicht auch unterschiedliche Versionen wie beim G7?

So wie ich VW kenne bestimmt. Es muss ja möglichst viele Anreize geben, die teuersten Scheinwerfer zu kaufen.

Zitat:

@micsto schrieb am 13. Januar 2020 um 23:12:35 Uhr:

So wie ich VW kenne bestimmt. Es muss ja möglichst viele Anreize geben, die teuersten Scheinwerfer zu kaufen.

... was dann auch wohl nötig ist. Denn wenn die angeblich serienmäßigen LED-Scheinwerfer nur aus LED-Birnchen bestehen, ansonsten aber mit Reflektoren und normalen Blinkern kommen, wird man um eine satte Mehrinvestition (Minimum fast 1.000 € für Full-LED) nicht herumkommen, sofern man wirklich modernes Licht am neuen Golf 8 haben möchte.

"LED-Scheinwerfer für alle Versionen" wie es bisher immer gemeldet wurde ist damit ja eigentlich eine gewagte Aussage die so nicht der Realität entspricht... :confused:. Dass Scheinwerfer mit Reflektoren und LED-Leuchtmittel tatsächlich als LED-Scheinwerfer beworben werden können überrascht mich jetzt doch :confused:. Ist eigentlich irreführend...

Ist ja nicht gelogen. Wie sollte man sie denn sonst nennen?

Im Übrigen gibts die Technik schon ne Weile bei VW z.B. im Touran und anderen Modellen.

Hauptsache man kann behaupten der Golf hat LED Serie...ist aber wieder mal ein Rückschritt zum G7...wenn der G7 LED hat dann hat er welche, also ohne Reflektor und mit LED-Blinker. Aber gut, ist so...

Klar macht sich "LED-Scheinwerfer serienmäßig" in der Reklame gut... dass die serienmäßigen "LED-Scheinwerfer" (LED-Birnchen mit Reflektoren wie bei Halogenlicht) aber von echten Full LED-Scheinwerfern, für die dann fast 1.000 € Aufpreis berechnet werden, weit entfernt sind, steht natürlich nirgendwo... :(.

Und natürlich verfügen alle bisher in diversen Videos gezeigten Golf 8 sowie die Pressefahrzeuge und die 1st Edition-Modelle ganz sicher alle über die LED-Matrix-Scheinwerfer, die die grundsätzliche Frontoptik des Golf 8 ganz deutlich prägen... schon die "besseren" LED-Scheinwerfer für "nur" 1.000 € werden optisch (damit meine ich jetzt nicht die Lichtausbeute) wohl ein erheblicher Rückschritt sein... schade... :eek:

Besser wäre es vielleicht gewesen, zumindest die mittlere Scheinwerferausführung (Full LED) serienmäßig zu verbauen und stattdessen die umfassende serienmäßige Touchscreen-Bedienung nur gegen Aufpreis für diejenigen, die das unbedingt haben wollen, anzubieten. Damit wären bestimmt viele Interessenten einverstanden gewesen... :):cool:. Meiner Einschätzung nach eher als mit der jetzt realisierten Vorgehensweise... (Touchscreen ohne Alternative zwangsweise für alle und wirkliche Full-LED-Scheinwerfer für einen satten Aufpreis von fast 1.000 €).

Zitat:

@Luckyboy77 schrieb am 14. Januar 2020 um 09:09:20 Uhr:

Hauptsache man kann behaupten der Golf hat LED Serie...ist aber wieder mal ein Rückschritt zum G7...wenn der G7 LED hat dann hat er welche, also ohne Reflektor und mit LED-Blinker. Aber gut, ist so...

Wo ist das ein Rückschritt? Golf 7 serienmäßig Halogen, jetzt LED Serie.

Und die Highend-LED-Leuchten kosten auch beim 7er Aufpreis. Ich verstehe die Aufregung nicht.

Oder hatte hier wirklich einer ernsthaft geglaubt, dass VW irgend jemanden was schenkt? Dass erwachsene Menschen wirklich so naiv sein können....

Im G7 Facelift gab es keine LED-Scheinwerfer mit Reflektoren, waren immer Projektionsscheinwerfer mit LED-Blinker. Im G8 ist jetzt LED Serie, aber mit Reflektoren und Halogenblinkern, die richtigen LEDs mit Projektion und LED-Blinker kosten immer noch 1000€ Aufpreis, wie im G7. Aber ja, mir ist das egal, der G8 steht sowieso nicht zur Wahl die nächsten 10 Jahre ;-)

Da war aber Halogen Serie...willst du es nicht verstehen????

Screenshot-20200114-112401-google

Wo genau ist denn der Unterschied zwischen Halogenscheinwerfern mit herkömmlichen Leuchtmitteln und Scheinwerfer die wie Halogenscheinwerfer Reflektoren verbaut haben aber lediglich als Leuchtmittel über LED-Birnchen verfügen (so wie es jetzt beim Golf 8 Standard ist)? Gibt es da überhaupt einen? Wirkt sich das so aus wie Austausch der serienmäßigen Halogenleuchtmittel mit den leuchtstärkeren Varianten (Osram Night Breaker z. B.), also schon helleres Licht oder besteht der Unterschied nur in einer längeren Lebensdauer der LEDs? Mit wirklichen Full-LED-Scheinwerfern (Projektion statt Reflektor und LED-Blinker statt konventionellem Leuchtmittel) hat diese halbgare Ausführung die jetzt Serie ist, doch eigentlich nichts zu tun...

Ich sehe das so wie @Luckyboy77 - von wirklichen LED-Scheinwerfern würde ich erst ab der zweiten Variante sprechen. Obwohl die Werbung was anderes sagt. Und die kosten eben auch im Golf 8 noch 1.000 € Aufpreis. Wie schon beim Golf 7. Hoffentlich gibt es die "richtigen" LED-Scheinwerfer zumindest ab Style serienmäßig. Ist jedenfalls beim VW T-Cross der Fall...

Im neuen Renault Clio werden ab der Basisversion übrigens Full-LEDs verbaut... ist also sogar unterhalb der Golf-Klasse machbar... ;).

@Al Pfundy Ich weiß, aber richtige LEDs haben im G7 1000€ Aufpreis gekostet, exakt wie im G8. Die LEDs, welche der G8 Serie hat, sind keine richtigen LEDs, sowohl von der Optik als auch vom Lichtumfang sind diese nicht vergleichbar mit den LEDs aus dem G7, eher mit den Halogen aus dem G7. Von dem er ist es ein reiner Marketing-Gag zu behaupten, der G8 hat LED Serie...

Was wird denn der Style/R-Line im G8 als Serienscheinwerfer haben, welche Variante?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 8
  7. LED-Scheinwerfer Unterschiede