ForumGolf 8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 8
  7. LED-Scheinwerfer Unterschiede

LED-Scheinwerfer Unterschiede

VW Golf 8 (CD)
Themenstarteram 13. Januar 2020 um 15:50

Hallo. Weiß man schon, wie sich die 3 Versionen der LED-Frontscheinwerfer unterscheiden bezüglich Aussehen und Funktionen? Im Konfigurator und der Ausstattungsbeschreibung werden folgende 3 Benennungen genutzt:

  • LED-Scheinwerfer (Begrüßungs-/Verabschiedungslicht, optional Fernlichtregulierung)
  • LED-Plus-Scheinwerfer (Schlechtwetterlicht und Abbiegelicht, optional Fernlichtregulierung), Aufpreis ca. EUR 1.000,-
  • LED-Matrix-Scheinwerfer IQ.LIGHT (dynamisches Kurvenfahrlicht, Dynamic Light Assist), Aufpreis ca. EUR 2.000,-
Beste Antwort im Thema

Ich finds echt übel, wie hier z.T. herumlamentiert und fast schon Betrug unterstellt wird, dass LED-SW mit Reflektortechnik nicht als solche bezeichnet werden dürften, weil ja nur LEDs mit Projektionstechnik "richtige" LED-SW wären...Hallo???

Die Basis bedient sich bewährter (ok...billiger) Reflekortechnik. Punkt. Verwendet man als Leuchtmittel Halogenlampen ist es ein Halogenscheinwerfer, verwendet man als Leuchtmittel Xenonbrenner, dann ist es ein Xenonscheinwerfer (z.B. MB W210) und verwendet man als Leuchtmittel ein LED-Array, dann ist es ein LED-Scheinwerfer (die gibts auch bei VW schon seit Jahren)...da ist nix "geschummelt" und es wird auch niemand von VW veräppelt!

Und ja - auch mit Reflektortechnik lässt sich immer noch zeitgemäßes Licht auf die Straße werfen, mit LEDs eben deutlich weißer als bisher, aber halt ohne Extrafeatures. (und wohl auch mit angenehmeren, weil weniger harten hell-dunkel-Grenzen als bei den Linsen...)

Die von den eifrigen Jammerern gewünschte, ach so "fortschrittliche" Projektionstechnik gab und gibt es seit den 80er Jahren - ebenfalls mit Halogenlampen, Xenonbrennern und seit einigen Jahren eben auch mit LEDs als Leuchtmitteln - hier tragen also die LEDs auch nur eine über 30 Jahre alte (Projektions-)Technik auf...Sieh mal einer an...

Lasst doch die Kirche mal ein bisschen im Dorf! Wahrscheinlich kommt demnächst einer daher, der behauptet, dass nur Matrix-Leuchten "echte" LED-SW wären...oder das neue Projektorsystem, das bei Audi grad angeschoben wird...oder...oder...

Warten wir mal ab, wie gut oder schlecht die einzelnen Varianten am Ende wirklich sein werden, Vor- und Nachteile gibt es da wie dort - davon abgesehen wird auch das IQ-Licht im G8 deutlich "schlechter" sein, als die Version, die z.B. im Touareg verbaut wird - allein schon wg. der erheblich geringeren Zahl an LEDs, die beim G8 die Matrix bilden, aber das ist ein anderes Thema...

Gruß, J.

361 weitere Antworten
Ähnliche Themen
361 Antworten

Gute Frage. Ich sitz meistens im Auto drin. Da hat mich das Rückleuchten Design noch nie interessiert. :) Ich mach dir nen Foto wenn ich später am Auto bin

Hier einmal vorne der IQ Schriftzug auf den LED Plus und einmal von hinten.

Iq.jpg
IMG_20200906_121244.jpg

Zitat:

@lemax85 schrieb am 6. September 2020 um 12:14:55 Uhr:

Hier einmal vorne der IQ Schriftzug auf den LED Plus und einmal von hinten.

Das arme Auto neu und schon so Dreckig :*( *spaß

Verstehe ich das richtig das bei dir IQ Light drin steht obwohl du keins gekauft hast?

Das dürfte dann für den Unwissenden spannend werden der ein G8 mal gebraucht kauft und nur IQ Light liest.

Ja genau. Ich hab nur LED Plus. Daher meine Theorie dass das nur Software ist was die Matrix freischaltet.

nein nein, das kann nicht sein... die 22LED Matrix ist ja im Fernlicht verbaut und diese sieht definitiv anders aus (siehe Seite 1 Bild)

Nur das Abblendlicht/Tagfahrlicht scheint wirklich gleich zu sein (rein optisch)

Etwas OT, aber das Thema gibts auch beim Seat Leon.

Gleiche Scheinwerfer, aber keine Matrixfunktion.

 

 

https://youtu.be/9hkft9bpBUc

Scheinwerfer sind für mich mit Hauptverkaufsargument (meine Sicht kann ich leider nicht verbessern, meinen Fahrstil schon). Leider kriegt es VW nicht hin, das transparent zu gestalten.

Beim G7 gab es ja normal, Xenon, LED. Bei Xenon / LED dann ohne DLA, mit DLA. Von denen mit/ohne DLA gab es jeweils welche mit Kurvenlicht, ohne Kurvenlicht. Im Endeffekt konnte man dann für 2000€ LED Schweinwerfer mit dynamic light assist haben, aber ohne Kurvenlicht. ??? Nur weil man eine 100€ Option nicht mitkonfiguriert hat.

Es wird bei deutschen Herstellern leider immer absurder. Scheinbar helfen IT Systeme aber dabei, jede Konfiguration bis ins kleines zu micromanagen, anstatt einfach die selben Teile zu verbauen.

ID 3 ist übrigens ohne Sitzheizung und ohne Wärmepumpe verfügbar (lol)

Da ist der 60.000€ Mercedes ohne anklappbare Seitenspiegel nicht der einzige Witz

Zitat:

@jfjfjfjf schrieb am 6. September 2020 um 13:57:25 Uhr:

 

Da ist der 60.000€ Mercedes ohne anklappbare Seitenspiegel nicht der einzige Witz

Die E-Klasse ist halt nicht so breit wie der Golf 8. Wozu dann anklappbare Spiegel?

Sind denn alle LED Varianten beim 8er ohne Scheinwerferreinigungsanlage? Und daher auf 2000 Lumen beschränkt, was ja nicht viel ist, finde ich.

Zitat:

@robby_wood schrieb am 6. September 2020 um 15:32:51 Uhr:

Sind denn alle LED Varianten beim 8er ohne Scheinwerferreinigungsanlage? Und daher auf 2000 Lumen beschränkt, was ja nicht viel ist, finde ich.

Sagen wir mal so..... fahre mal den Xenonlicht VW und LEDLicht VW, dann sagst das nicht mehr:);)

Also das LED beim7er ist sehr gut, Xenon beim 7er minimal schlechter, beide aber nicht auf 2000 Lumen beschränkt. Meine Beleuchtung am Fahrrad har 2400 Lumen (Lupine).

Also ich hatte erst das Bi Xenon mit Kurvenlicht usw. im 7er vor dem Facelift. Dann jetzt das LED Plus. Das abbiegelicht vermiss ich etwas und das einseitige aufblenden im 7er war ganz nett. Aber sonst bin ich mit dem LED Plus und Fernlicht Assi total Happy.

Ich habe nun das IQ Light mit dem Matrix Licht mitbestellt aber das vorwiegend wegen meiner Frau (sie ist etwas nachtblind ;P).

Im Komfigurator für GTE sehe ich keine 3 Lichtvarianten.

Es gibt nur Licht-und-Sicht-Paket inkl. Fernlichtregulierung "Light Assist", der eigentlich das enthält:

Zitat:

Fernlichtregulierung "Light Assist"

Innenspiegel automatisch abblendend

Multifunktionskamera

Regensensor

Und dann IQ Light:

IQ.LIGHT - LED-Matrix-Scheinwerfer, inkl. Licht-und-Sicht-Paket

Ist das so, dass ohne beiden ich dann die LED-Scheinwerfer bekomme, mit dem ersten LED-Plus und erst mit IQ Light dann logischerweise die Matrix?

Oder sind die Plus bei GTE drin und deswegen fehlen im Konfigurator?

LED-Plus sind Serie beim GTE.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 8
  7. LED-Scheinwerfer Unterschiede