ForumGolf 8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 8
  7. LED-Scheinwerfer Unterschiede

LED-Scheinwerfer Unterschiede

VW Golf 8 (CD)
Themenstarteram 13. Januar 2020 um 15:50

Hallo. Weiß man schon, wie sich die 3 Versionen der LED-Frontscheinwerfer unterscheiden bezüglich Aussehen und Funktionen? Im Konfigurator und der Ausstattungsbeschreibung werden folgende 3 Benennungen genutzt:

  • LED-Scheinwerfer (Begrüßungs-/Verabschiedungslicht, optional Fernlichtregulierung)
  • LED-Plus-Scheinwerfer (Schlechtwetterlicht und Abbiegelicht, optional Fernlichtregulierung), Aufpreis ca. EUR 1.000,-
  • LED-Matrix-Scheinwerfer IQ.LIGHT (dynamisches Kurvenfahrlicht, Dynamic Light Assist), Aufpreis ca. EUR 2.000,-
Beste Antwort im Thema

Ich finds echt übel, wie hier z.T. herumlamentiert und fast schon Betrug unterstellt wird, dass LED-SW mit Reflektortechnik nicht als solche bezeichnet werden dürften, weil ja nur LEDs mit Projektionstechnik "richtige" LED-SW wären...Hallo???

Die Basis bedient sich bewährter (ok...billiger) Reflekortechnik. Punkt. Verwendet man als Leuchtmittel Halogenlampen ist es ein Halogenscheinwerfer, verwendet man als Leuchtmittel Xenonbrenner, dann ist es ein Xenonscheinwerfer (z.B. MB W210) und verwendet man als Leuchtmittel ein LED-Array, dann ist es ein LED-Scheinwerfer (die gibts auch bei VW schon seit Jahren)...da ist nix "geschummelt" und es wird auch niemand von VW veräppelt!

Und ja - auch mit Reflektortechnik lässt sich immer noch zeitgemäßes Licht auf die Straße werfen, mit LEDs eben deutlich weißer als bisher, aber halt ohne Extrafeatures. (und wohl auch mit angenehmeren, weil weniger harten hell-dunkel-Grenzen als bei den Linsen...)

Die von den eifrigen Jammerern gewünschte, ach so "fortschrittliche" Projektionstechnik gab und gibt es seit den 80er Jahren - ebenfalls mit Halogenlampen, Xenonbrennern und seit einigen Jahren eben auch mit LEDs als Leuchtmitteln - hier tragen also die LEDs auch nur eine über 30 Jahre alte (Projektions-)Technik auf...Sieh mal einer an...

Lasst doch die Kirche mal ein bisschen im Dorf! Wahrscheinlich kommt demnächst einer daher, der behauptet, dass nur Matrix-Leuchten "echte" LED-SW wären...oder das neue Projektorsystem, das bei Audi grad angeschoben wird...oder...oder...

Warten wir mal ab, wie gut oder schlecht die einzelnen Varianten am Ende wirklich sein werden, Vor- und Nachteile gibt es da wie dort - davon abgesehen wird auch das IQ-Licht im G8 deutlich "schlechter" sein, als die Version, die z.B. im Touareg verbaut wird - allein schon wg. der erheblich geringeren Zahl an LEDs, die beim G8 die Matrix bilden, aber das ist ein anderes Thema...

Gruß, J.

356 weitere Antworten
Ähnliche Themen
356 Antworten

Zitat:

@jm_wi schrieb am 3. Mai 2021 um 13:58:46 Uhr:

Zitat:

@Golf7Golf8 schrieb am 3. Mai 2021 um 13:55:10 Uhr:

Led Matrix im Golf 8 blendet viele Lkwfahrer auf der Gegenfahrbahn. Bekomme ständig eine. Lichthupe. Wahrscheinlich erkennt das System die

LKWs nicht richtig.

Im Wald und auf der Landstraße funktioniert es gut.

bei mir funktioniert das gut mit dem Matrix LED Licht.

Ich habe bisher noch keine Lichthupe bekommen .

Man kann gut sehen dass das System andere Fahrzeuge erkennt und ausblendet.

Ich bekomme ausschließlich auf Autobahnen (darum ging glaube ich hier) auf der rechten Spur fahrend Lichthupen von LKWs auf der Gegenfahrbahn. Workaround oben beschrieben.

Zitat:

@Rapha_24 schrieb am 3. Mai 2021 um 14:53:13 Uhr:

Zitat:

@jm_wi schrieb am 3. Mai 2021 um 13:58:46 Uhr:

 

bei mir funktioniert das gut mit dem Matrix LED Licht.

Ich habe bisher noch keine Lichthupe bekommen .

Man kann gut sehen dass das System andere Fahrzeuge erkennt und ausblendet.

Ich bekomme ausschließlich auf Autobahnen (darum ging glaube ich hier) auf der rechten Spur fahrend Lichthupen von LKWs auf der Gegenfahrbahn. Workaround oben beschrieben.

Und bei mir trifft das nicht zu und ich fahre häufig im dunkeln

Kann auch sein, dass die Scheinwerfer falsch eingestellt sind

Zitat:

@jm_wi schrieb am 3. Mai 2021 um 15:02:23 Uhr:

Zitat:

@Rapha_24 schrieb am 3. Mai 2021 um 14:53:13 Uhr:

 

Ich bekomme ausschließlich auf Autobahnen (darum ging glaube ich hier) auf der rechten Spur fahrend Lichthupen von LKWs auf der Gegenfahrbahn. Workaround oben beschrieben.

Und bei mir trifft das nicht zu und ich fahre häufig im dunkeln

Krass, super Sache.

Und du siehst nachts wie ein LKW auf der gegenerischen Spur ausgeblendet wird?

Ja sicher, auf der Bundesstraße werden sogar Radfahrer ausgeblendet

Krass, also auf der Autobahn kann ich da nix erkennen das ein LKW hinter der Leitplanke ausgeblendet wird, selbst wenn es funktioniert.

Landstraße usw klar, top.

Ja es ging um den Gegenverkehr auf der Autobahn.

Auf meiner Fahrseite auf der Autobahn macht IQ Light alles super.

Bloß von der Gegenfahrbahn bekomme ich ständig eine Lichthupe, aber auch nur komischerweise von LKWs.

Zitat:

@Golf7Golf8 schrieb am 3. Mai 2021 um 23:29:35 Uhr:

Ja es ging um den Gegenverkehr auf der Autobahn.

Auf meiner Fahrseite auf der Autobahn macht IQ Light alles super.

Bloß von der Gegenfahrbahn bekomme ich ständig eine Lichthupe, aber auch nur komischerweise von LKWs.

Das habe ich bei meinem Golf 7 auch schon bemerkt.

Das liegt meiner Meinung nach an der Mittelleitplanke. Durch diese kann die Kamera, die für den Assistenten zuständig ist, die Scheinwerfer des Gegenverkehrs nicht erkennen.

Da die LKW-Fahrer höher Sitzen, werden Sie dann auch geblendet, Autofahrer werden meist durch die Mittelleitplanke vor dem Licht des Gegenverkehrs geschützt.

Ein ähnliches Phänomen kann man auch bei LKWs beobachten die einem über eine Berg-/Hügelkuppe entgegenkommen. Auch hier sieht man zuerst das Führerhaus bevor die Scheinwerfer zu sehen sind. Aber erst wenn die Leuchten zu sehen sind, blendet die Lichtautomatik ab.

Exakt so ist es. Deswegen verstehe ich nicht, wie es aufgrund dieses Prinzips sein kann, das hier jemand keine LKW blendet auf der AB.

Ich auch nicht. Es sei denn, aufgrund baulicher Gegebenheiten gibt es keine oder nur eine geringfügig höhere Mittentrennung. Ansonsten kann es selbst das beste Matrix-System nicht.

Aber: Mit PSD2 wurde doch auch die Information über baulich getrennte Fahrbahnen aufgenommen. Wird doch auch im Golf 7 ab der MFK2 ausgewertet, der blendet den Bereich links vom Fahrzeug grundsätzlich auf Autobahnen nicht mehr auf. In die eigene Fahrspur und weiter rechts blieb der DLA an. Sah man gut an Brücken, da war die Hell/Dunkel-Grenze perfekt zu erkennen.

Hat das der G8 nun wieder verlernt?

Zumindest auf der linken Spur ist davon nix zu merken, da wird die Mittelleitplanke schön erhellt, aber diese Spur ist auch nicht das Problem sondern die rechte Spur - dort blendet man entgegenkommende LKWs.

Mal drauf achten ob es auf der linken Spur überhaupt einen Unterschied zwischen links und rechts Ausleuchtung gibt.

Kennt jemand den Trick, wie ich beim Basisscheinwerfer die Blinkerbirne aus der Fassung rausbekomme?

 

Die Birnen stecken in der Sockelaufnahme fest, die Sockelaufnahme ist zwar locker im Scheinwerfer, lässt sich aber nach keiner Seite drehen, um sie aus dem Scheinwerfer rauszuziehen. Und btw: diese Konstruktion mit dem Reflektorblech, das ebenfalls lose im Scheinwerfer mitwackelt, ist billig. Richtig billig. Und an den scharfkantigen Ausläufern des Bleches rund um die Sockelaufnahme schneidet man sich an nicht entgrateten Blechkanten tief in die Hand.

 

Danke, VW.

 

Edit:

Das digitale Bordbuch ist dabei nicht hilfreich. Die Verlinkungen drehen sich im Kreis und verweisen nirgends auf eine genaue Bebilderung oder aufschlussreichen Text. Nur allgemeines Blabla, immerhin der Hinweis auf scharfe Kanten

.... :D

Niemand? Es ist zum verzweifeln....

Sorry habe die Matrix LED

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 8
  7. LED-Scheinwerfer Unterschiede