ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. LED Blinker(teilweise defekt?)

LED Blinker(teilweise defekt?)

VW Phaeton 3D

Hallo Zusammen,

an beiden Blinkern (hinten) sind einige LEDs ausgefallen, Phaeton hat Gebrauchtwagengarantie aus 10/14

Fahr ich damit zum Händler oder zu jemanden der sich damit auskennt?

 

Photonote-img-20150421-wa0002-1861
Beste Antwort im Thema

Heute habe ich mir mal die Mühe gemacht und das defekte Rücklicht ausgebaut und wie auf den hier bereits geposteten Bildern zerlegt. Dabei bin ich auch den Weg gegangen wie Stefan (@Hoellenqualen). Das heißt ich habe beim Gehäuse aufsägen um die Befestigungspunkte drum rum gesägt.

Leider konnte ich die Reparatur noch nicht abschließen, da letztendlich doch 2 LEDs wirklich defekt sind. Die gilt es nun nachzubestellen im Elektronikhandel. Nur gibt es wohl unterschiedliche Spannungsangaben bei den verfügbaren und ähnlich aussehenden Exemplaren. Daher die Frage: Weiß jemand ob die LEDs 1,95 oder 2,1 Volt haben?

Ich habe mal mit meinen bescheidenen Videoschnittkenntnissen und einem Shareware Programm ein Video zurecht gezimmert in der Hoffnung dass es vielleicht dem einen oder anderen Hilft.

Ich nenne es Teil 1. Fortsetzung folgt. Hier der Link Blinker Reparatur Teil 1.

Gruß

Carsten

74 weitere Antworten
Ähnliche Themen
74 Antworten

Zitat:

@PlaybackV8 schrieb am 3. Mai 2015 um 17:05:21 Uhr:

Zitat:

@win7 schrieb am 24. April 2015 um 10:18:48 Uhr:

 

Mein Kenntnisstand (nur Aussage vom :), nicht persönlich bei der HU erfahren): der TÜV bemängelt daß, da er von einem baldigen Versagen der restlichen LED ausgeht (ähnlich Wasser im Gehäuse das bald zu einem Erblinden der Reflektoren führt).

Habe mahl nachgefragt beim TÜV > mängel, siehe bild "vorher"

Bei VW kriegt man für 445,- euro incl einen neue, ohne montage naturlich.

Also wenn das ding dann ohnehin nur noch reif ist vor die Muhltonne kann mann die auch zerlegen und sehen wass da raus kommt > sehe bilder 1 - 8.

Bild 6 zeigt die SMD LEDs mit wakkelkontact > neu verlötet.

Bild nacher :)

Playback V 8: Danke für Bilder. Habe bei meinem GP 3 Bj. 2011 nur 82.000 km das gleiche Problem mit Standlicht und Bremslicht re. innen :-( hab jetzt beim VIP Service Kulanzantrag gestellt. LED sollten ein Leben lang halten. Und im Premium Bereich sollte Kulanz hier noch greifen. Schließlich soll der neue Touareg auch noch verkauft werden.

Gruß

Hallo Playback V8:

Würdest Du mein Rücklicht auch reparieren, wenn Kulanz abgelehnt wird?

Nachricht an gp.emmert@gmail.com

Danke und Gruß

Maximores

Maximores01,

mal aufs Datum des Beitrags von PlaybackV8 geschaut?

Er war letztmalig am 19.08.2015 aktiv im Forum, da wirst Du keine Antwort mehr erwarten können.

Übrigens, private Daten wie z.B. die E-Mail Adresse, möglicht nicht im Forum veröffentlichen.

Für den privaten Informationsaustausch gibt es hier die Möglichkeit der "Privaten Nachrichten (PN), siehe Briefumschlag-Symbol oder auch im Cockpit.

Das hatte ich dir bereis in einem Thread geraten.

LG

Udo

 

Nachdem es offensichtlich in der Republik keine gebrauchte, kirschrote, linke Rückleuchte gibt, habe ich mich ans Werk gemacht.

Ich hatte noch eine signalrote Rückleuchte liegen, somit alle Teile vorhanden.

Rückleuchte ausbauen, aufsägen, Innereien entnehmen, defekte Platine auslöten, Platine aus der signalroten Leuchte einlöten, Deckel wieder zukleben, Rückleuchte einbauen.

Zeitaufwand 4 Stunden, 475 € gespart!

Nicht schlecht!

20180914-174209-1
20180914-174358
20180914-202815
+5

Stefan, saubere Arbeit und ne prima Lösung :)

LG

Udo

Danke, Udo!

Also bitte keine defekte Rückleuchte entsorgen, man kann sie reparieren, die Teile von GP0 bis GP2 sind untereinander kompatibel.

Jetzt hab ich eine einzelne Blinker-Platine (von 3) vom GP0 in der GP1/2 Rückleuchte verbaut -> und es funktioniert!

Das ist ja fast ne Geschäftsidee!?

Man könnte auch das gesamte Innenleben vom GP0 in das kirschrote Gehäuse verpflanzen.

So, wie ich das Gehäuse aufgeschnitten habe, kommt man an alle Teile heran und die Position der 4 Befestigungspunkte bleibt erhalten.

Der eingeklebte Teil des aufgeschnittenen Deckels hat ja dann nichts mehr zu halten, soll nur Wasser abhalten.

TOP, Stefan!

Womit hast du geschnitten?

(bei mir sind es die gleichen drei LEDs! :( )

Es waren auf der Platine 6 LEDs defekt.

Bei der Signalroten waren sind 2 LEDs auf der äußeren Platine vom Blinklicht defekt, das gab noch nicht mal eine Fehlermeldung!

Aufgeschnitten mit einem Dremel mit Flex-Scheibe der Länge nach und mit einer großen Eisensäge längs der Befestigungspunkte.

Kleber: Würth Easy Kunststoffkleber Fast

Zitat:

@Hoellenqualen [url=https://www.motor-talk.de/.../...linker-teilweise-defekt-t5279579.html

...

Das ist ja fast ne Geschäftsidee!?

...

Klingt gut. ;)

Nein Spaß, aber du hättest hier sicherlich einige mögliche Kunden.

Gruß

Andreas - ein besorgter GP2 Fahrer :eek:

 

Somit ist klar... :

Ich muss funktionierende GP0 Leuchten einkaufen gehen.

Zitat:

@911_50 schrieb am 16. September 2018 um 23:21:06 Uhr:

Zitat:

@Hoellenqualen [url=https://www.motor-talk.de/.../...linker-teilweise-defekt-t5279579.html

...

Das ist ja fast ne Geschäftsidee!?

...

Klingt gut. ;)

Nein Spaß, aber du hättest hier sicherlich einige mögliche Kunden.

Gruß

Andreas - ein besorgter GP2 Fahrer :eek:

 

Gut, für hauptberuflich wird es wohl nicht reichen ...

Voraussetzung ist natürlich auch, dass man die Platinen im Tausch vorrätig hat!

Um abschließend den Funktionstest durchführen zu können, müsste man sich mit den passenden Steckern ein Testgerät bauen, denn ich baue ja nun nicht ständig meine Leuchten aus um andere Leuchten prüfen zu können!?

 

 

Es gab hier doch schon mal jemanden,der eine Rückleuchte aufgeschnitten und die LED auf der Platine nachgelötet hat,da wohl nicht die LED's defekt sind sondern lediglich die LötVerbindung auf der Platine bricht. Bei mir ist das Temperaturabhängig wieviele LED leuchten oder nicht.

Kann man die LED einzeln testen, wenn die Platine ausgebaut ist?

Gruß Martin

Mit dem richtigen Messgerät wird es wohl gehen, ist halt zeitaufwändiger und eigentlich keine Option, wenn die Platine für einen Tausch vorhanden ist.

Platine austauschen geht ja wesentlich schneller, sind 4 gut zu erreichende Lötpunkte für das jeweilige Kabelband!

Sind bei euch die LEDs komplett ausgefallen oder vielleicht auch teilweise so wie bei meinem Avatar?

Das ist ein Blinklichtfeuerwerk, wie man mir auf unserer letzten Phaeton Tour nach Kassel berichtete (sehe ja sonst mein Auto selten von hinten).

Werde mich wohl am Wochenende auch mal ranmachen, das Gehäuse "aufzudremeln" und die Lötstellen nachzulöten.

Sieht bei mir genau so aus. Und es wechseln sich die nicht funktionierenden LED ab.

Mache mal bitte Bilder,wenn Du die durch nachlöten wieder repariert bekommst. Evtl wage ich mich im Winter dann auch noch ran.

Gruß Martin

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. LED Blinker(teilweise defekt?)