ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Leaving Home funktioniert nicht mehr

Leaving Home funktioniert nicht mehr

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 25. Dezember 2010 um 19:43

Moin,

habe heute meinen Golf in die Garage gestellt und festgestellt, dass meine Leaving Home Funktion nicht mehr geht. Habe nichts verändert und vorher funktionierte sie tadellos. Hat jemand ne Ahnung, woran es liegt?

Ähnliche Themen
21 Antworten

Lichtschalter auf "Auto"?

Wenn du dein Auto IN die Garage stellst, sollte doch das Coming Home relevant sein - oder verstehe ich da was falsch?

ob nun coming oder leaving home, beides sollte funktionieren wenn es vorher auch ging ... 

 

Würde auch auf Schalterstellung tippen. Sonst wohl ein Defekt

Themenstarteram 25. Dezember 2010 um 19:55

Lichtdrehschalter steht immer auf Auto.

Mir ist das aufgefallen, als ich ausgestiegen bin, Coming Home war aktiv. Ich aus der Garage raus und hatte was vergessen. Also zurück, Auto aufgemacht und Leaving Home funktionierte nicht mehr.

Aber nicht wenn er ausversehen CH und LH gedanklich beim Aussteigen verwechselt hat. Hat er das originale manuelle CH ist nämlich noch ein Handgriff nötig ;)

Edit: Hat sich erledigt ;)

Themenstarteram 25. Dezember 2010 um 19:57

Kenne schon den Unterschied zwischen CH und LH :) und den dazugehörigen Handgriff auch. Coming Home funktioniert ja auch.

Dann wird es wohl auf einen Defekt hinaus laufen. 

Evtl. Batterie schlapp? :confused: Dann schaltet das Auto nämlich das Komfort-Geraffel aus um die nicht unnötig zu belasten.

was BlaSh sagt

wenn deine Baatterie etwas stark entladen ist, wird CH/LH deaktiviert um dir den nächsten Start des Autos nicht zu versemmeln

check mal deine Batterie, ob die noch 100%ig i.O. ist

Themenstarteram 25. Dezember 2010 um 23:44

Das Auto ist erst ein paar Monate alt. :confused:

CH funktioniert ja einwandfrei. Werde die Sache morgen nochmal checken.

Zitat:

Das Auto ist erst ein paar Monate alt.

Das hat nix zu sagen,wenn du bei den jetzigen temperaturen viel Kurzstrecken fährst und viele Verbraucher an hast, dann kann die Batterie sich auch während der Fahrt entladen.

Es gab schon Fälle,da hat sich die Batterie während der Fahrt soweit entladen das der Motor abgeschaltet hat weil die Bordspannung zusammengebrochen ist obwohl die Lima funktionierte.

 

Bei meinem letzten Ford C-Max hatte ich den Fall,wenn bei dem alle Verbraucher eingeschaltet waren und man dazu noch viel gelenkt hat (elektrische Lenkung),dann ist die Bordspannung während der Fahrt auf 11,9V gefallen.Aussage der Werkstatt,das ist normal,die 90A Lima kann das nicht mehr ausgleichen,allein die Lenkung zieht 80A.

Gruß

SVEAGLE

Zitat:

Original geschrieben von sveagle

 

Es gab schon Fälle,da hat sich die Batterie während der Fahrt soweit entladen das der Motor abgeschaltet hat weil die Bordspannung zusammengebrochen ist obwohl die Lima funktionierte.

:D

Du lachst darüber Absolutist

Schalte mal bei deinem Golf abends alle Verbraucher ein und dreh eifrig am Lenkrad,nach 1min. schalten sich nach und nach die Verbraucher ab weil die elektrohydraulische Lenkung so viel Strom braucht das die Batteriespannung zusammenbricht.

Und am Licht kannst gut sehen wie es mit jedem Lenkeinschlag schwächer wird.

die Lenkung ist elektromechanisch

und ja, im standgas hat die Lima nichteinmal genut leistung um die Batterie ueberhaupt zu laden, das beginnt erst bei 1100Upm

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Leaving Home funktioniert nicht mehr