ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Langzeit-Erfahrungen A3 TDI

Langzeit-Erfahrungen A3 TDI

Themenstarteram 30. August 2007 um 13:11

Wäre dankbar für konkrete Antworten auf:

1. Motorvariante/ Baujahr ?

2. Kilometer?

3. Ölverbrauch?

4. zuverlässig?

5. zufrieden/ nächstes Auto wieder AUDI?

 

Ähnliche Themen
20 Antworten
Themenstarteram 30. August 2007 um 13:15

Ich fang dann auch gleich mal an:

1. 1.9 2005

2. 35 000 km

3. bis jetzt ca. 2 l

4. ja, zuverlässig

5. ja, zufrieden

In meinen Augen kann man von einem Langzeittest erst nach 60.000 km sprechen. Davor sollte an einem Auto nichts dran sein. Wenn doch - weg damit! OK, mein Bericht:

1. 31.08.2004, 2.0 TDi

2. 72000 km

3. 0,5 - 1L / 10000 km

4. bis jetzt ja, nie liegengeblieben

5. warten wir die 80000 km-Marke ab

1. 2.0 TDI / 16 V 103 KW - BJ 03/06

2. 31.625 km

3. 1L / 30.000 km

4. bis jetzt ja, nie liegengeblieben

5. wagen verkauft // nächster ist bestellt und wird im Sep in Empfang genommen

Hi!

1. 2.0 TDI 140 PS / 2004 (EZ 12/04)

2. 83000 km

3. bis 10000km hat er so einen guten Liter gewollt, darüber hab ich nicht mehr so genau aufgepasst.

war aber sehr selten

4. Noch nie gestanden. Motor läuft wie am ersten Tag.

5. sehr zufrieden / nächster A3 ist schon aufm Laster und ist bald "mein" :-)

Ab so 10000km hatte er dann seine volle Leistung. Und ich hab ihm nichts geschenkt (eher der Digitalfahrer).

Gruß Sunny

P.S. Verbrauch im Schnitt (Wert 2 im FIS) 6,5 - 7,0 Liter bei meiner Fahrweise

1. Motorvariante/ Baujahr ?

}}> 2.0TDI 103kW 16V ohne DPF, 6/2005

2. Kilometer?

}}> 45.000

3. Ölverbrauch?

}}> Mittlerweile < 0.5L /10.000km

4. zuverlässig?

}}> Absolut keine Probleme mit dem Motor. Ansonsten nervt nur das Tuerenknacken bei Hitze

5. zufrieden/ nächstes Auto wieder AUDI?

}}> Ja, ziemlich wahrscheinlich. Schwanke derzeit zwischen A4 Avant, TT Roadster und A3 Cabrio.

am 31. August 2007 um 0:40

1. 2.0 TDI (DPF) 140 bzw 170 Ps ( Bj: 8/2006 )

2. 36000

3. kein Öl verbraucht ( 1. Ölwechselservice war vor 4000km )

4. auf jeden Fall zuverlässig !

5. sehr zufrieden/ A4/A6/R8 (:D) / eventuell A5

 

Grüße

Domi

also wer ernsthaft nach Langzeiterfahrungen fragt, wird maximal zwei sinnvolle Basisdaten finden.....ich persönlich würde Langzeiterfahrung ja bei > 3 Jahren und/oder > 100.000km sehen, und nicht bei > 30.000 km und einem Jahr :D

Zitat:

Original geschrieben von analog_krieger

Wäre dankbar für konkrete Antworten auf:

 

1. Motorvariante/ Baujahr ?

2. Kilometer?

3. Ölverbrauch?

4. zuverlässig?

5. zufrieden/ nächstes Auto wieder AUDI?

 

Klick mal hier! ;)

am 31. August 2007 um 10:36

1. 1.9 TDI, EZ 3/04

2. knapp 70.000, ab 23t unter meiner führung

3. zwischenzeitlich mal etwas mehr, seit service/ölwechsel kaum noch, hatte jetzt 2000km Italien ohne nennenswerten Rückgang

4. noch nie motortechnische probleme gehabt, alles tadellos

5. im prinzip gerne wieder, denkbar wäre aber auch ein BMW

1. 2.0 TDI / 16 V 103 KW - BJ 04/06

2. 19.597 km

3. 1L / 18.222 km

4. ja, nie liegengeblieben

5. ja, neuer A4 Anfang 2009 bei Leasing Ende

Wie gehabt kein wirklicher Langzeittest...

am 31. August 2007 um 13:39

Hallo zusammen !

 

1). A 3 2.0 TDI Quattro 140 PS - 04/2005

 

2). z. Zt. 79.500 km

 

3). bis jetzt zusätzlich zu den Inspektionen insgesamt etwa 7 - 8 Liter Ölverbrauch

 

4). bisher (also noch keine 2,5 Jahre alt) 3 ausserplanmässige Werkstattbesuche

     - Fehlen von Kühlflüssigkeit -> wurde aufgefüllt, seitdem keine Mindermenge bemerkt

     - Rückrufaktion von Audi

     - Defekt an einer Lüftungsklappe am Motor, damit verbunden Ausfall der Klimaautomatik

     -> wurde alles im Rahmen Kulanz bzw. Car Life Versicherung übernommen; trotzdem immer Stress wegen zusätzlichen und ungeplanten Terminen in der Werkstatt

     - Defekt an der Handschuhfachklappe -> Prüfung bei nächster Inspektion

 

5). Habe so etwas vorher (bei Mercedes und Peugeot) in dieser kurzen Zeit nicht erlebt; bin ausserdem nicht glücklich damit, dass ich bei starkem Regen nix aus meinem Seitenfenster sehe; finde die Lösung mit dem kleinen Navi bescheuert - will sagen, dass der CD-Leser im Kofferraum sitzt, ich bin oft in Frankreich oder Luxemburg unterwegs, da hat man viel Freude, wenn man bei Regen zum Kofferraum gehen kann und die CD wechseln muss;

mein nächstes Auto wird aller Voraussicht nach kein Audi mehr

am 31. August 2007 um 13:59

1. 2.0TDI 09/2003 140PS

2. 66tkm

3. 0,5-1l auf 10tkm

4.

Kupplung defekt 49tkm

Abgasrohr gerissen

Saugrohrklappe defekt

evt. Turboschaden durch seltsames Pfeifen und surren- noch nicht behoben

Standgas ruckeln

Glühlampen ständig defekt in den Heckleuchten-Heckleuchten und Nebler feucht

Radio ohne Grund gesperrt-Radiocode in der Anleitung sogar falsch

letzte Woche Zündschloss defekt - Auto ging nicht mehr auszumachen obwohl Zündschlüssel draußen war, Fahrzeug konnte nicht verriegelt werden 170 € auf Gebrauchtwagengarantie

5. kein Audi mehr, nur wenn ich Geld dazubekomme, war mir zu viel Ärger, zu viel Zeitaufwand und der Service bei Audi ist in dieser Preisklasse nicht sonderlich - A8 ist wohl Pflicht wenn man Service erwartet.

1. 2.0TDI DSG 140PS Bj 01/05

2. 88800km

3. 0,5 Liter/10tkm

4. Sägezahnbildung, Radlager defekt, teilweise schlechtes Anspringverhalten

5. grundsätzlich ja, allerdings ist die Preispolitik der Premiumhersteller etwas überzogen. Zu hohe Grundpreise und zu wenig Ausstattung. Ausstattung von über 15t€ sind einfach überzogen.

1. 2.0 TDI, EZ 06/03

2. Verkauft mit 65.235 km.

3. Im Rahmen.

4. Ja, bis auf die weißen Rauchwolken beim Starten.

5. Nein, fand den Motor laut und im Stadtbetrieb extrem unkultiviert, nur Überland und auf der Bahn war er ein Genuß - gerade angesichts des Verbrauchs.

Nun fahre ich einen 3.2er. Der kann im Stadtbetrieb zwar auch laut sein, allerdings hört sich das dann auch entsprechend gut an... ;)

Grüße,

Eure Oma

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Langzeit-Erfahrungen A3 TDI