ForumLancia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Lancia
  5. Lancia Delta III Fahrer - Erfahrungsaustausch

Lancia Delta III Fahrer - Erfahrungsaustausch

Lancia Delta III (844)
Themenstarteram 4. März 2009 um 11:26

Guten Tag Lancia Freunde

Ich möchte mal einen Thread aufmachen zwecks Erfahrungsaustausch unter den Delta III Fahrern.

Ich selber habe schon in meinem Blog fleißig berichtet (Hier, Hier und Hier) und werde auch dort sowie hier weiterhin fleißig meine Erfahrungen bloggen/posten, wie man es im Neudeutschen nennt. ;-)

Ich selber habe nun 3872km auf meinem Delta abgespult und das Auto sieht aus und fährt sich noch wie am ersten Tag.

Auch ansonsten keine Mängel oder irgendwelche Kritikpunkte, die neu hinzugekommen sind.

Allerdings habe ich den Eindruck, das ich momentan der einzige Delta III Besitzer auf Motor-Talk bin und ihr, die den Delta III bestellt habt, eure Fahrzeuge noch nicht bekommen habt, kann es sein? ;-)

Also, ich freue mich schonmal auf regen Erfahrungsaustausch. ;-)

MFG, (Valentin) ein Sindar

Beste Antwort im Thema

Das ist wohl wahr.

Allerdings ; 1500 € für ein sechs altes Fahrzeug, welches einen Neupreis von 33000 € hatte.

Dazu bei Neuwagenkauf in der FIAT-Niederlassung erfüllt für mich den Tatbestand einer Beleidigung.

Da habe ich für meinen Kia Picanto mit ungefähr den gleichen Daten das Doppelte bekommen.

Den Ankaufpreis hat mir der Herr auch nicht ins Gesicht gesagt, sondern per E-Mail geschickt.

Ich habe meinen Wagen der TÜV und Inspektion incl. neuer Bremsen bekommen sollte, umgehend abgeholt.

Die bekommen keinen Cent von mir und sehen mich als Kunden auch nie wieder.

288 weitere Antworten
Ähnliche Themen
288 Antworten
am 16. April 2009 um 19:03

Hallo !

Herzlichen Dank für deine Nachricht. Du hast mir sehr geholfen, da der Händler keine Auskunft über die Heizleistung geben konnte.

Ich habe den Lancia Delta nun bestellt und werde in 6-8 Wochen nun ebenfalls ein Delta-Fahrer sein.

Herzlicher Gruß

maxone

am 18. April 2009 um 1:40

Sei so lieb und stell dann ein paar Bilder rein!

lg

Themenstarteram 21. April 2009 um 16:32

Guten Tag zusammen

 

Was für einen Delta hast du denn genau bestellt, max?

 

MFG, ein Sindar

am 25. April 2009 um 6:54

Hallo,

sorry - habe nun ein paar Tage meine Mails nicht gelesen :-)

Folgenden Delta habe ich bestellt:

Oro 1. 4 T-Jet 16v 120PS

Farbe: zenit weiß

-Sonderausstattung:

-Automatische Zwei-Zonen-Klimaanlage

-Elektrisches Glasschiebedach Granluce

-Technologie-Paket

-Ledersitze Poltana Frau (schwarz)

-Beheizbare Vordersitze

-modularer Kofferraum mit doppeltem Boden

-Blue&Me NAV

-Halbautom Parkassistent

Gruß

Maxone

Themenstarteram 27. April 2009 um 15:50

Danke für die Infos. ;-)

 

Ich warte immernoch darauf, das der Delta T-Jet auch endlich mit DFN6 erhältlich ist. Den Bravo gibt es damit schließlich schon.

 

MFG, (Valentin) ein Sindar

Themenstarteram 8. Mai 2009 um 20:05

Hast du schon deine Auftragsbestätigung erhalten, maxontheweb?

 

MFG, (Valentin) ein Sindar

Moin, ist ja toll, was ich hier über den Delta lese! Hab ihn erst vor kurzem wahrgenommen beim Besuch seiner Webseite.

Bin auf der Suche nach einem Auto, in dem ich auch hinten sitzen kann und das einigermaßen übersichtlich ist. Naja, da der Delta dermaßen gut aussieht, würde ich glatt manchen Abstrich machen bei meinen Ansprüchen.

Muss ich aber vielleicht gar nicht.

Ich hab in Tests gelesen, dass die Heizhung unmöglich ist, dass die Lenkung insbesondere im Geradeauslauf schwammig ist und dass insbesondere die Sicht nach hinten sehr eingeschränkt ist (D-Säule).

Was sind Eure Erfahungen?

Ich war dann erst einmal auf den Musa fixiert und hatte Mittwoch die Gelegenheit, mich in beide mal reinzusetzen. Der Musa ist genial in Bezug auf Platz und Übersichtlichkeit. Aber der Delta verschlägt einem durch die Optik die Sprache.

Ich habe dann mal ein bisschen herumgerechnet und festgestellt, dass die beiden mit dem 120 PS Diesel ziemlich ähnlich viel kosten (wobei der Musa als Platino dann mehr Ausstattungsmerkmale hat als der Delta Argento).

Beim ersten Vorfühlen bot mir der Händler 14% Nachlass, ich hatte da noch nichts von einer möglichen Abwrackprämie erwähnt, die ich ggf. in Anspruch nehmen könnte. Dann bietet Lancia ja auch noch zusätzlich 2260 bzw 2500 Euro Rabatt.

Nun weiß ich nicht, ob ich die 2260/2500 zusätzlich zu den 14% bekommen würde und ob 14% das Ende der Fahnenstange wären.

Hat einer von Euch damit Erfahrung?

Auf auto24team.de lese ich, ich könnte 19% bekommen über deren Vermittlung. Dann würde ich um die 15.000 landen, das wäre schon doppelt unwiderstehlich.

Morgen werden wir beide probefahren, ich bin schon total aufgeregt!

Habt 1000 Dank für Euer Feedback!

Themenstarteram 8. Mai 2009 um 21:35

Guten Abend palmaille

 

Der letzt Punkt von den Drei stimmt leider. Der Delta ist unübersichtlich und deshalb sind zumindest Rückfahrsensoren pflicht. Am besten gleich die Einparkautomatik dazuordern. Funktioniert ähnlich wie bei Toyota oder VW.

 

Das der Geradeauslauf schwammig sein soll (klingt für mich stark nach AutoBild jargon) kann ich überhaupt nicht bestätigen. Die Lenkung ist zwar ziemlich gefühllos aber der Geradeauslauf ist super. Fährt wirklich fast wie auf schienen. Mein Delta ist ja ein Diesel, hat einen Zuheizer, heizte auch im Winter recht schnell und ausreichend stark.

 

Ich selber habe ohne viel verhandlungen zu der Zeit 12% Nachlass bekommen. (Um Neujahr herum) Wie es mit Abwrackprämie etc. derzeit ist, weiß ich leider nicht. Da musst du auf die Antworten von denen warten, die sich erst kürzlich einen bestellt haben und/oder diese Abwrackprämie genutzt haben.

 

Hoffe ich konnte etwas helfen. ;-)

 

MFG, (Valentin) ein Sindar

am 9. Mai 2009 um 21:48

Mein Händler meinte es gibt entweder Rabatt, oder den Abwrackprämienrabatt. Was aber auf das selbe rauskommt + 2500 € vom Staat.

Ich kann zzt leider nicht gut reden von meinem Delta. Nach dem Flugrost und der Eintragungsprobleme der 18" Alus beim 121KW Motor. Jetzt gehts gleich weiter, die Lifte der Heckklappe sind so stark verrostet das sie ausgetauscht werden müssen(nach 7 Monaten!!!), an der Beifahrerseite hinten ist an einer Dehnungsfuge der Lack gerissen. Der Wischerhebel ist defekt und reagiert nur bei gewaltvoller Anwendung. Der Schlauch von der Waschanlage springt ständig raus und es kommt kein Wasser auf die Scheibe.

Wofür das Auto nix kann , in München ist einer beim ausparken hinten gegen den Delta geknallt, jetzt ist die Stossstange zerkratzt und verzogen und muss getauscht werden. mein Delta hat nicht nur 34.000 Km in 7 Monaten sondern bestimmt auch die meisten neuen Teile...

Am Freitag kommt der Lancia Gutachter wegen dem Lack und dem ganzen Rest.

Ich kann aber sagen, ein tolles Auto!!! bis auf die kleinen Sachen

am 10. Mai 2009 um 1:58

Zitat:

Original geschrieben von mutz242

Der Wischerhebel ist defekt und reagiert nur bei gewaltvoller Anwendung.

Ist bekannt!

Kriegst wahrscheinlich gleich nen ganz neuen Lenkstockschalter reingebaut, gell?

Moin und danke für die Hinweise! Wir sind heute mal mit dem Delta und dem Musa gefahren - obwohl sie preislich nicht so weit auseinanderliegen wie man vielleicht denkt, macht der Delta doch einen viel komfortableren Eindruck.

Der Musa ist einfach viel viel übersichtlicher. Wir fahren derzeit einen Uno (23 Jahre!), und da ist man natürlich in puncto Übersicht verwöhnt - man übersieht keinen Radfahrer und braucht auch keine Parksensoren.

Aber zurück zum Delta - fürs Einparken ist diese Parkhalbautomatik wohl Pflicht (hatte unser Probewagen leider nicht).

Was ich am Delta echt irre fand, war das Platzangebot, insbesondere hinten (da hat nicht nur der Uno das Nachsehen...). Und das gute Stück ist auch unglaublich ruhig (im Vergleich zum Uno z.B. ...).

Ich bin ewig kein neueres Auto mehr gefahren, und da muss man sich wohl auf einige Neuerungen einstellen.

Mein Sweetheart ist vom Delta leider nicht so angetan (bitte keine dummen Sprüche dazu...). Wir müssen noch einige andere Wagen ausprobieren, und wenn die alle unübersichtlich sind, dann könnte ich den Delta in Erwägung ziehen. Aber es hat ja keinen Sinn, wenn sie nur widerwillig damit fährt. Den Musa würde sie sofort tolerieren.

Der Händler sagte auch, dass die 14% schon diesen Werksrabatt beinhalten - ist also leider nix mit 5500€ plus Abwrackprämie :-( aber was nix kostet, ist ja auch nix wert...

Ich find jedenfalls den Delta echt ein reichlich gelungenes und charaktervolles Auto! Wen ich mir jetzt noch vorstellen könnte, dass man lernen kann, die Übersicht zu bekommen...

Themenstarteram 13. Mai 2009 um 18:25

Zitat:

Original geschrieben von palmaille

Was ich am Delta echt irre fand, war das Platzangebot, insbesondere hinten (da hat nicht nur der Uno das Nachsehen...). Und das gute Stück ist auch unglaublich ruhig (im Vergleich zum Uno z.B. ...).

 

Ich find jedenfalls den Delta echt ein reichlich gelungenes und charaktervolles Auto! Wen ich mir jetzt noch vorstellen könnte, dass man lernen kann, die Übersicht zu bekommen...

Ja, selbst ich mit meinen 1,90m passe hinten sehr gut rein, wenn der Fahrersitz noch auf meiner Einstellung ist.

 

Das mit der Übersichtlichkeit erlernt man schon schnell. Ich habe meinen Delta beim rangieren im Griff. :-)

 

MFG, (Valentin) ein Sindar

Danke Valentin für den Hinweis! Ich wollte schon fast danach gefragt haben. Du hattest das ja mit der Übersichtlichkeit "früher" schon einmal selbst als Manko dargestellt. Hattest Du nicht auch das Panoramadach? Da hätte ich bei meiner Größe (5cm weniger) schon etwas Sorge bzgl. Kopffreiheit auf den hinteren Plätzen.

Ich hab heute übrigens meinen ersten Delta in freier Wildbahn gesehen - dafür musste ich nach Barcelona fahren... Vorher hatte ich hier mal die Zeit genutzt und mich probehalber in die sonst nicht so oft verfügbaren Modelle Croma und Linea gesetzt. Sind auch nicht schlecht, insbesondere recht übersichtlich. Beide stehen sich ja wohl beim Händler die Reifen platt. Warum weiß der Kuckuck. Sind doch preiswerte Brot- und Butterautos (was ich nicht unbedingt negativ meine), da steht doch der Deutsche als solcher sonst auch drauf.

Sollte es ein Delta werden, würde ich von ihm verlangen, dass er bis zur Pensionerung (zu meiner!) durchhält und mir keiner reinfährt. Der erwähnte Uno ist seit der ersten Stunde in Familienhand und weitestgehend ein Musterknabe, was die Haltbarkeit anbelangt (und auch sonst... sorry, ich weiß, es geht hier vorwiegend um den Delta, aber lasst mich ruhig mal ein bisschen abschweifen und schwärmen - ist doch immerhin dieselbe Großfamilie). Das sollte der Delta doch auch schaffen, allen potenziellen Unkenrufen der deutschen Auto(lobby)presse zum Trotz.

Eine Frage hab ich doch noch: irgendwo hattest Du 4,6 l als Verbrauch angegeben. Ist das eher Langstrecke oder auch Stadt?

Weiterhin gute Fahrt und viel Freude dabei!

Themenstarteram 14. Mai 2009 um 16:22

Hi palmaille

 

Ja, ich habe das Panoramadach und vorne habe ich dennoch einige wenige Zentimeter luft übrig. Es passt.

 

Die 4.6l sind der von Lancia angegebene Durchschnittsverbrauch für das DFN6 Getriebe, was ich auch habe. Mein Durchschnittsverbrauch liegt häufig zwischen 4.4l und 5.0l. In der Stadt gehen schonmal 6l oder mehr durch und auf Langstrecke (freie Autobahn kürzlich) konnte ich auch mit echten 3.9l cruisen. Anzumerken sei noch, das ich zu ca. 90% im ECO Modus des Getriebes fahre.

 

Bezüglich der Fiats: Mit dem Linea habe ich selber eine Zeitlang liebgeäugelt. Schönes und auch unterschätztes Auto, keine Frage. Allerdings habe ich mich dann in den Delta verliebt.

 

Wie lange ich den Delta fahren will, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Zum Zeitpunkt des Kaufes habe ich zumindest in der Kompaktklasse kein besseres Auto erfahren können, das meinen Anforderungen gerecht wird. Ich schätze mal einige Jahre wird meine Liebe dauern, es sei den ich lasse mich in den Gruppenzwang meiner Familie verleiten, wo alle 1,5-2 Jahre ein Neues Auto bei fast jedem ansteht.

 

Wir sind eigentlich sehr konsumkritisch und kein typischer Wegwerfhaushalt, der schon alles auf lange Lebensdauer und Qualität ausrichtet, aber beim Thema Auto (soll jetzt nicht heißen, das sie selten lange gehalten haben oder schlechte Autos wären) ist die Sache anders. Da muss immer das neueste in der Garage stehen.

 

Wer weiß? Vielleicht habe ich dann in 1,5 den nächsten Delta in der bis dahin eigenen Garage? ;-)

 

MFG, (Valentin) ein Sindar

am 2. Juni 2009 um 22:04

Tag der Warheit, denn

heute morgen habe ich mir meinen Delta vom Händler abgeholt. Es ging fast alles reibungslos, denn leider hat die linke hintere Leuchte eine Beschädigung und muss getauscht werden. Auch beim Lack und der Verarbeitung der Materialien gibts kleine Fehler zu bemängeln. Macht mir aber nix aus, denn der Rest vom Wagen und das Fahren ist super.

Ich mach das mal so als Überblick: Als Minus werte ich heute optische und technische Mängel bei Auslieferung, kleine Verarbeitungsfehler (v.a. Kofferraumbelag), die telefonische Freischaltung bei Navteq (dauert ca. 30 Minuten), eine Alarmanlage ohne erkennbare Alarmbeleuchtung (kein rot blinkes Lämpchen oder sowas in der Art), eine Sitzheizung ohne Mehrstufenregelung, elektrisch anklappbare Außenspiegel ohne Parking-Funktion (die muss man bei eingeschaltener Zündung extra einklappen), Fingerabdrücke an den Seitenfenstern von neugierigen Passanten. :)

Als dickes Plus steht dem heute gegenüber: die über jeden Zweifel erhabene Selectronic (sofern man das nach 150 km sagen kann), die übersichtliche 3D-Ansicht beim Navi, ein wirklich guter Radioempfang im Vergleich zu einigen meiner Vorgängerautos, die guten Einstellungsmöglichkeiten der Sitze (vorne und hinten), ein leises und angenehm ruhiges Fahren, pfiffige Details wie bsp. das Brillenetui links oberhalb vom Fahrer, das Blue&me das auch mit meinem iPhone super als Freisprecheinrichtung funktioniert.

Also ich bin froh, dass der Tag tedentiell positiv ausgegangen ist und ich freue mich auf die nächsten Ausfahrten mit dem Delta ... da mache ich gleich noch ne Runde durch Wien. :)

Sicherheitshalber gibts noch ein paar Bilder von heute und wenn ich zeitlich dazu komme, dann werde ich hin und wieder auf meiner Deltaforce-Seite weiter über den Wagen berichten und Bilder hinzufügen.

Lg Sigi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Lancia
  5. Lancia Delta III Fahrer - Erfahrungsaustausch