ForumLaguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Laguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  6. Laguna 2 1.9 dci zahnriemen abgerissen und in keilriemen rein HILFEEE

Laguna 2 1.9 dci zahnriemen abgerissen und in keilriemen rein HILFEEE

Renault Laguna II (G)
Themenstarteram 18. Juni 2013 um 18:48

hallo,

beim meinem laguna 2 1.9 dci ist der keilriemen gerissen und und die teile sind unten am motor in den antrieb vom zahnriemen gerutscht und daturch ist der zahnriemen abgesprungen das ist wärend der fahrt passiert.

die werkstatt hat zwar schnell mal gesagt "motorschaden" aber was denkt ihr?

könnt ihr mir weiterhelfen?

danke

Ähnliche Themen
10 Antworten

Kommt drauf an, aber grundsätzlich ist der Motorschaden nicht abwägig!

Du kannst es drehen und wenden wie du willst, du wirst nicht drum herum kommen den Wagen in einer Werkstatt begutachten zu lassen. Mit viel Glück hat es nur die Ventile geschrottet und sie müssen nur ausgewechselt werden. Aber das kostet Zeit und vor allem Geld, weil dazu der Motor aufgemacht werden muss um sich ein genaues Bild vom Zustand machen zu können. Wenn alle Stricke reißen und der Wagen ne gute Substaz hat , sollte am besten ein neuer (gebrauchter Motor her) Kannst ja schon mal schauen was sowas bei Ebay kostet . Für den Ein und Ausbau des Motors musst Du jemanden finden der dir einen guten Preis dafür macht, denn in einer Fachwerkstatt ist sowas einfach viel zu teuer. Denke mal das der Einbau alleine ca 500-700 Euro kosten kann.Der Rest ist Glück und Verhandlungsgeschick...

Also, zunächst in eine Werkstatt abschleppen und motor ansehen lassen, danch Entscheiden was die günstigste Variante wäre.

Themenstarteram 20. Juni 2013 um 13:39

Was kann da passieren ausser das die ventile sich verbiegen ? Der hat gerade mal 100.000 drauf . Ich würde es gerne reparieren lassen hoffe das geht.

Zitat:

Original geschrieben von Atilla_01

Was kann da passieren ausser das die ventile sich verbiegen ? Der hat gerade mal 100.000 drauf . Ich würde es gerne reparieren lassen hoffe das geht.

Pleuel verbogen, Kolben kaputt, Lauffläche beschädigt, Totalschaden.

Ein gerissener Zahnriemen ist der Super-GAU für einen Motor, der ist dann meistens hin, unrettbar verloren. Auch wenn da "nur die Ventile abgerissen" wären und diese keinerlei Folgeschäden an den Motorinnereien zur Folge gehabt haben sollten (schwer vorstellbar), selbst dann käme eine Motorrevision bei diesem Kilometerstand einem wirtschaftlichen Totalschaden gleich, wer steckt denn schon mindestens 1.000 Euro in so eine umfangreiche Motorreparatur bei diesem Kilometerstand? Und von irgendwelchen Billig-Basteleien durch unqualifizierte freie Werkstätten oder einem "erfahrenen Bastler" halte ich bei derartigen Reparaturen gar nichts, die Gefahr ist groß, dass man zwar etwas Geld spart, aber nachher dann den Ärger hat, wenn Folgeschäden durch eine unsachgemäße Reparatur dann doch auftreten, dann ärgert man sich damit herum.

Als regulärer Renault-Markenwerkstatt-Auftrag aber dürfte diese Reparatur locker den Zeitwert deines Autos übersteigen, also: verschrotten oder als nicht fahrfähig und mit Motorschaden meistbietend versteigern.

Tja, das ist die Quittung fürs Nichteinhalten, Nichtdurchführen der regelmässigen Wartungen, die die Hersteller nicht umsonst vorschreiben, das Auswechseln aller Keilriemen, auch wenn diese "ja noch einwandfrei laufen" hat schon seine Berechtigung, auch wenn dann der Kunde über den unverschämten Inspektionspreis stöhnt.

 

Grüße

Udo

ich stimme den anderen Beiträgen völlig zu und denke das Du da ein falsches Bild von der Laufleistung des Autos hast. Dein Wagen ist hin und entweder du besorgst dir einen Austauschmotor, was im günstigsten Fall mit ein und ausbau ca 1000 Euro kostet, oder du kaufst für 1000 Euro einen neuen mit TÜV und nimmst den alten als Ersatzteillager her.

Der Wagen ist in dem jetzigen Zustand vermutlich nicht mal mehr 500 Euro wert , weshalb ich mich davon trennen würde . Man bekommt für 1000 Euro mit ein wenig Glück schon ein gutes Auto mit neuem TÜV und in einem guten Zustand!

Themenstarteram 20. Juni 2013 um 17:10

Wie kommt ihr den auf sowas das der nichts mehr wert ist? Das ist ein 04 laguna initiale voll austatung noch nie im winter gefahren und ich bin der erstbesitzer.

Zitat:

Original geschrieben von Atilla_01

Wie kommt ihr den auf sowas das der nichts mehr wert ist? Das ist ein 04 laguna initiale voll austatung noch nie im winter gefahren und ich bin der erstbesitzer.

Das ist natürlich was anderes, aber auch da gilt: "Ein Auto das nicht fährt, ist nicht mal die Hälfte wert".

Immerhin ist das Auto auch bereits 9 Jahre alt, hat 100.000 Km gelaufen und einen kapitalen Motorschaden, ich glaube, du vertust dich ein wenig in der Einschätzung des Wertes deines Autos. Vollausstattung hin oder her, wenn das Auto nicht fährt, ist es nichts wert, höchstens als Ersatzteillager.

Mein Rat: Lass dir von einer Renault-Werkstatt einen Kostenvoranschlag machen, kostet zwar etwas Geld, wenn du anschließend dann doch keinen Auftrag gibst, aber damit hast du dann mal eine Idee, was auf dich zukommt. Wenn du dann mit diesem Kostenvoranschlag in Händen zu einer freien Werkstatt gehst, kannst du dir ja dann ein günstigeres Angebot machen lassen bzw. die beiden Angebote genau vergleichen, ob die Positionen in etwa gleich sind. Erst danach kann man weitersehen, alles andere ist Glaskugellesen und bringt nichts.

Grüße

Udo

Danke Udo, warst schneller! Wollte gerade exakt das gleiche schreiben.... ;-)

Ps.: ... oder den kaputten in Zahlung geben (das machen die auch gerne) und einen neuen bei dem Händler bestellen...

Mit etwas Verhandlungsgeschick nimmt er den Wagen für einen guten Preis in Zahlung, was dann mit der Anzahlung des neuen verrechnet wird und du die Sorge los bist!

Ausserdem wäre dein Wagen eh langasam aber sicher in das alter gekommen wo man ihn noch schnell zu Geld macht .Alles über 100.00 KM geht wertmäßig in den Keller, ganz gleich was für eine Ausstattung da verbaut ist. Die Karosse hat nun mal so viele Kilometer runter und wenns da nicht noch ein sauber geführtes Scheckheft gibt und neuen Tüv, kannste das total knicken!

Themenstarteram 23. Oktober 2013 um 10:44

hallo leute,

wollte euch mal informieren wie es jetzt bei mir bzw meinem laguna motor aussieht.

nur 2 leicht verbogene ventile!!!

8 ventile+keiliemen und umlenkrolle,keilriemen+spannrolle,dichtungen, kühlwasser, ölwechsel+filter,..... alles hat es hat für mich 800€ gekostet.

ich denk das ist ein guter preis.

mfg

Glück im Unglück.:)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Laguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  6. Laguna 2 1.9 dci zahnriemen abgerissen und in keilriemen rein HILFEEE