ForumKuga Mk2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk2
  7. Kuga 2,0 Ecoboost

Kuga 2,0 Ecoboost

Ford Kuga DM3
Themenstarteram 23. August 2017 um 13:46

In Kürze wird der Kuga ST-Line und Vignale mit einem 2 Liter Ecoboost Benzinmotor erhältlich sein. Er soll 242 PS haben und über ein 6-Gang Automatikgetriebe ( kein Powershift ) verfügen. Vermutlich ab Produktion November.

 

Mehr kann ich leider noch nicht sagen.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Hessenloewe schrieb am 23. Oktober 2017 um 20:21:55 Uhr:

Die Last für den Haken wird angepasst und kann nachgetragen werden. Aussage bei meiner Bestellung. Wie schon erwähnt kam der Motor zu schnell und die Zulassung für das Gewicht dauert länger.

Hallo,

möchte mich auch mal kurz hier einbringen. ;-))

Wir hatten starke Kaufabsichten für den Kuga ST-Line 2,0 Ecoboost.

Er sollte zwar überwiegend privat von meiner Frau genutzt werden, muss aber genauso auch in meinem Brennholzhandel hin und wieder einen Kipper (2,5 to) ziehen. Der Kipper wiegt leer 740KG! Wäre also ohne Ladung genau richtig für Fords neuen Kuga. Kann das richtig sein?

Leider muss ich euch mitteilen dass laut der Ford-Kundenbetreuung (per Email von mir angefragt) gar nichts umgetragen oder nachgetragen wird bei diesem Modell.

orig. ZITAT:

Als Hersteller ist es unser Ziel, unsere Produkte für alle Kunden so interessant wie möglich zu gestalten. Dabei versuchen wir selbstverständlich die Wünsche und Anregungen der Mehrheit unserer Kunden zu berücksichtigen. Allerdings ist verständlich, dass wir aufgrund der teilweise sehr unterschiedlichen und speziellen Wünsche nicht alle Kunden zufrieden stellen können.

Der Ford Kuga ST-Line, mit der Motorisierung 2,0 l EcoBoost mit 242 PS ist ab Werk mit der Anhängelast gebremst sowie ungebremst je 750 kg homologiert. Die von Ihnen gewünschte Erhöhung der Anhängelast für diese Fahrzeugausführung ist aktuell nicht geplant.

Wir vertrauen auf Ihr Verständnis.

Soviel zu dem Thema ein SUV von Ford mit Allrad und 750KG Anhängelast gebremst. LÄCHERLICH !!!!

Nach mehr als 20 Jahren nur Ford in privatem und gewerblichem Bereich geht die Ära nun zu ENDE.

Tut mir leid ich muss das Unwort benutzen. Es wird ein VW Tiguan. Sorry Ford!

Gruss

Michael

 

570 weitere Antworten
Ähnliche Themen
570 Antworten

Woher stammt diese Info denn?

Themenstarteram 23. August 2017 um 14:50

Zitat:

@BlueOval schrieb am 23. August 2017 um 14:43:26 Uhr:

Woher stammt diese Info denn?

Wir (FFH) wurden vom Hersteller um eine gewünschte Abnahmemenge gebeten, daher denke ich wird die Info "save" sein.

Würde mich ganz schön anfressen. Habe mir den Kuga mit mehr Benzin-Dampf gewünscht als nur 1,5l /150 PS

Würde mich auch interessieren,habe bisher in meinen Quellen noch nichts lesen können ? Eventuell für dem Amerikanischen Markt, da gibt es den Motor schon länger im Kuga/ Escape

@dika151

als Händler solltest du aber wissen dass es KEINEN Kuga "DM3" - wie unter "deinem Fahrzeug" beschrieben - gibt... ;)

Heißt immer noch DM2

Themenstarteram 23. August 2017 um 15:00

Zitat:

@foku69 schrieb am 23. August 2017 um 14:57:07 Uhr:

@dika151

als Händler solltest du aber wissen dass es KEINEN Kuga "DM3" gibt... ;)

Danke für den Hinweis, wurde bei Erstellung des Thema's so eingeblendet. Bin vermutlich ein schlechter Händler ;-)

Es gibt, wie Sinex sagt, einen 2 Liter EcoBoost im Escape. Aber dass der jetzt in den Kuga kommen soll, ist mir neu?

Aber gut...

Themenstarteram 23. August 2017 um 15:06

Zitat:

@BlueOval schrieb am 23. August 2017 um 15:01:32 Uhr:

Es gibt, wie Sinex sagt, einen 2 Liter EcoBoost im Escape. Aber dass der jetzt in den Kuga kommen soll, ist mir neu?

Aber gut...

Ich kannte das bis Dato auch nur aus dem Escape, aber es soll wohl so kommen. Warum wieso und weshalb kann ich leider auch nicht sagen. Warten wir's ab.

am 23. August 2017 um 15:51

Ich würde sofort einen nehmen ;)

am 23. August 2017 um 16:14

Trotz Verbesserungen der Motoreinstellung würden wir den Vignale gleich gegen den 2Liter Motor eintauchen. Bin in den USA schon den 2Liter gefahren und der zieht an wie ein 180 PS Diesel.

Zitat:

@foku69 schrieb am 23. August 2017 um 14:57:07 Uhr:

@dika151

als Händler solltest du aber wissen dass es KEINEN Kuga "DM3" - wie unter "deinem Fahrzeug" beschrieben - gibt... ;)

Heißt immer noch DM2

dann versuch Du doch bitte mal einen DM2 in Dein Benutzerprofil aufzunehmen ohne das ein DM3 unter Deinem Avatar auftaucht.

Das ist so in der Board Software hinterlegt, und der gemeine User hat keinen Einfluss darauf.

Könnte mir schon vorstellen das er kommt...bei dem Dieselgebashe hierzulande wird er jetzt sicher lohnenden Absatz finden. Viele die den Diesel wegen des Drehmomentes gewählt haben hätten dann eine gute Alternative als Benziner.

Hat jemand ne Ahnung ob sich auf der Automatic-Getriebeseite was tut ?

Andere Hersteller haben schon 7, 8 und 9 Gangautomatic.

Zitat:

@Pertl schrieb am 23. August 2017 um 18:38:27 Uhr:

Hat jemand ne Ahnung ob sich auf der Automatic-Getriebeseite was tut ?

Andere Hersteller haben schon 7, 8 und 9 Gangautomatic.

Ich denke mal mit dem Einzug der EcoBlue Diesel werden auch bald neue Getriebe kommen - die jetzigen 6-Gang Automaten sind ja schon relativ alt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen