ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. kühlmittelstand zu niedrig - durch was ergänzen?

kühlmittelstand zu niedrig - durch was ergänzen?

BMW 3er E46
Themenstarteram 4. Mai 2014 um 9:06

hallo,

möchte nicht einfach nur (dest.) wasser nachschütten, sondern gleich eine kühlflüssigkeit für den frostschutz.

welche darf ich mischen & noch wichtiger: welches wurde bei mir verwendet. laut behälter konnte ich keine farbe feststellen...

Ähnliche Themen
21 Antworten

Da wir alle keine Hellseher sind würde ich mal auf blau oder grüne tippen.Wie lange ist der letzte Wechsel her? Sonst mache doch gleich einen neuen Kühlflüssigkeit wechsel. Mischen darfst du schon aber nur vorsichtig sein mit dem roten Zeug es gibt zwar welche die haben die Freigabe vom BMW aber würde trotzdem das Glystantin g 48 BLAU nehmen

Themenstarteram 4. Mai 2014 um 9:47

wurde denke ich vom vorbesitzer schon länger nicht mehr gewechselt, deswegen auch der niedrige füllstand. undichtigkeit konnte ich keine feststellen, da ich erst gestern unterm auto war und einen ölwechsel gemacht habe.

ok, wo lasse ich das kühlwasser ab?

welche menge benötige ich?

Paar Angaben über das Fahrzeug wäre nicht schlecht

Moin. Destilliertes Wasser nimmt man sowieso nicht, das Wasser soll ja noch Wärmeenergie aufnehmen und damit ableiten können ;) Ich denke es ist leicht grünlich/bläulich, also das BASF Glysantin G48 nehmen. Haben eigentlich alle BMW´s drin.

mfg

Themenstarteram 4. Mai 2014 um 9:58

ok, danke :D

bj 2004/08, m54 2.2ltr, coupe

kann es sein, dass sich das kühlwasser mit der zeit "verflüchtigt/verdampft" im geschlossenen kreislauf? weil ich wirklich keine undichtigkeit feststellen kann!

Müsste so ca. 6-7,5 Liter sein.Es ist ein geschlossener Kreislauf normalerweise dürfte er fast kein Verlust haben.

Moin. Ein bisschen Verlust hast du immer, da das Wasser mit der Zeit durch Kunststoff- und Gummiteile hinaus diffundiert.

mfg

am 4. Mai 2014 um 10:09

Fahr zu BMW und kauf dort Kühlmittel, das kostet ca. 8 Euro je 1,5 Liter.

Das wird 1:1 mit Wasser gemischt und eingefüllt. Grobes Schätzen reicht beim Nachfüllen absolut aus. Geringe Mengen würde ich ohne die Mischungsrumhampelei mit dem einen oder anderen nachfüllen.

Ja, es kommt immer mal vor, dass sich Kühlmittel verflüchtigt, das System ist nicht zu 100% dicht.

Kannst auch Glysantin G48 nehmen ... bei ATU kaufen, ist aber teurer als das Originalzeug bei BMW (glaub ich).

Um nun destilliertes Wasser oder nicht ... das ist sooowas von egal. Der Einfachheit halber nimmt man normales sauberes Leitungswasser solange das nicht extrem kalkhaltig ist.

... und bloß nix überbewerten.

Gruß, Frank

Füll es aber nicht pur nach...

Entweder hol die G48 und misch es mit normalem Leitungswasser oder hol die fertig gemischtes G48.

Das gibt es auch.

Wahlweise auch einfach mal spindeln und je nach Ergebnis entscheiden, ob nur Wasser oder G48 einzufüllen ist. So mach ich das :)

Themenstarteram 4. Mai 2014 um 10:36

super jungs, danke :)

dann werd ich heute mal nur wasser nachschütten (SO).

MOs fahr ich dann zum autoteilehändler und hol mir das passende.

haltet ihr es nicht für nötig das komplette kühlwasser zu erneuern?

Zitat:

Original geschrieben von DeUs Ex88

Wahlweise auch einfach mal spindeln und je nach Ergebnis entscheiden, ob nur Wasser oder G48 einzufüllen ist. So mach ich das :)

Ja aber die Möglichkeit hat ja nicht jeder...

Wobei so nen Teil für 3,99€ in jedem Baumarkt zu haben ist...

Themenstarteram 4. Mai 2014 um 10:46

sodala, hab gerade wasser nachgeschüttet.

sind circa 200ml, wenn überhaupt, rein gegangen.. bis das stäbchen fast auf maximum war.

viel war es nicht :D

Zitat:

Original geschrieben von playboypunk

sodala, hab gerade wasser nachgeschüttet.

sind circa 200ml, wenn überhaupt, rein gegangen.. bis das stäbchen fast auf maximum war.

viel war es nicht :D

War der Motor ganz kalt also so um die 30°? Ein Komplettwechsel sollte alle 4 Jahre gemacht werden...

Ich kauf auch immer das bei BMW in den 1,5l Bomben, aber wenn du denn Dieseldeckel drauf hast kann es schon sein das dein System mal was weg drückt, der macht ja schon bei 1,6bar auf.

Du hast bestimmt immer mal weiße Flecken oben auf den Luftfilterkasten, oder Ansaugstutzen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. kühlmittelstand zu niedrig - durch was ergänzen?