ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Kühler-Lüfter extrem laut !?

Kühler-Lüfter extrem laut !?

Themenstarteram 25. August 2007 um 22:48

Servus Jungs ,

seit geraumer Zeit bzw. vermutlich seitdem ich den Saugrohrklappendefekt hatte wo u.a. Sicherung 8 geflogen ist (an der das Kühlerlüftersteuergerät auch Strom von dieser Sicherung erhält) fällt mir auf wenn es recht warm ist das der gr. Kühlerlüfter sehr/extrem laut ist . Habe den Eindruck das er voll im overdrive läuft - irgendwas stimmt da nicht.

 

Hat hier jemand ne Idee was da los ist ?

cu Neurocil

Ähnliche Themen
25 Antworten

Vieleicht ist der auch einfach fertig (lager ausgelutscht)...

Selbst meinen kleinen CPU Lüfter werden mit dem alter immer deutlich wahrnehmbarer.

Und die sind von Papst ! Und nich von Valeo ;)

Themenstarteram 25. August 2007 um 23:28

Ne nix Lager ausgelutscht ............ der tut so als ob er viel zu schnell läuft oder sich gar verkehrt herum dreht ......... der Lüfter selbst ist ok und schleift auch nirgends.

Naja, da die elektrische Steuerung IM Lüfter selbst sitzt und der nur ein PWM Signal auswertet,

ist die Prüfung ziemlich simpel....

Werkstatt prüft übern Oszi ob z.B wirklich 100% "gefordert" werden, oder ob

auch bei 50% "Forderung" mehr drehzahl abgegeben wird...

Wobei eigentlich müsste sich ein Fehlerspeichereintrag bemerkbar machen,

sowas wie "regelung unplausibel" oder "Kühlerlüfter x kurzschluss nach plus"

da eine Rückmeldung der momentanen drehzahl erfolgt und wenn

das STG 1%= 500 U/min fordert, das ding aber 850 U/min rückmeldet, wird

das STG von einem fehler ausgehen ;)

Eine weitere möglichkeit wäre eine unsinnige Motorlast-Meldung, meldet das MSG

aus unerfindlichem Grund 100% Last oder eine zu hohe Temp. (geber hin),

dann erklärt das das Verhalten auch, dann tut er aber nur das wofür er gebaut wurde,

würden diese Bedingung wirklich vorherschen.

Themenstarteram 25. August 2007 um 23:46

........... also in jedem fall was fürs diagnose gerät ?

 

 

 

 

damit und ggf. dem Oszi des Testers sollte sowas ziemlich schnell einzugrenzen

sein ob das ding das macht was es soll und nur ggf. zu laut ist, oder ob es macht was

es nicht soll, wozu es aber gerade einfach mal bock hat (vieleicht weil freitag der 13. ist)

Themenstarteram 25. August 2007 um 23:53

die temperaturanzeige im instrumentenkombi ist unauffällig/normal.

mit oszi meinst du osziloskop ?

das lüftersteuergerät sitzt im lüfter selbst ?

da sind 2 lüfter ...........nur der große dreht sich :confused:

Da es sich um einen doppeltempgeber handelt kann der für die anzeige dir brav 90 grad

melden, wogegen der fürs MSG dem z.B nur 30 oder vieleicht auch 120 Grad meldet.

Die Anzeige ist keine aussage darüber ob das MSG die gleichen werte bekommt.

p.s Dein Link unten führt nur zu einer Fehlermeldung

am 26. August 2007 um 0:06

stirbt nicht regelmaessig die ansteuerung in den lueftern und sorgt regelmaessig fuer "fullspeed" bei den dingern ? da gabs doch schon diverse threads hier... im normalfall wird dann der komplette luefter getauscht weil die ansteuerung im luefter eingegossen ist... premium power eben.

 

gruesse vom doc

Themenstarteram 26. August 2007 um 0:09

merci erst mal . also entweder lüftersteuergerät oder temperaturgeber ........... kann es auch ein relais sein ? - bitte nix teures-:o

für was ist der kleine - untere lüfter ?

gute nacht

am 26. August 2007 um 7:34

Zitat:

Original geschrieben von docfraggler

stirbt nicht regelmaessig die ansteuerung in den lueftern und sorgt regelmaessig fuer "fullspeed" bei den dingern ?

Hhhmmm doc,

"fullspeed" weiß ich leider nicht mehr genau, war es nicht so das die Teile eínfach nicht mehr aufhören und stumm und stur ihren Dienst verrichten bis das die Batterie leergesaugt ist (ähnlich dem deutschen Steuerzahler;)) ?!

Und ja, definitiv hatte dies dann einen kompletten Tausch der Lüfter zur Folge !

Viele Grüße

g-j:)

Zitat:

Original geschrieben von vagtuning

Da es sich um einen doppeltempgeber handelt kann der für die anzeige dir brav 90 grad

melden, wogegen der fürs MSG dem z.B nur 30 oder vieleicht auch 120 Grad meldet.

Die Anzeige ist keine aussage darüber ob das MSG die gleichen werte bekommt.

p.s Dein Link unten führt nur zu einer Fehlermeldung

Wäre mir neu, dass der BKD oder andere Motoren im A3 noch Doppeltemp.geber haben. Ich kenn nur noch die 2-poligen, die am MSG angeschlossen sind. Zusätzlich gibt es da aber noch den Kühlmittelsensor am Kühlerausgang, der kann auch noch defekt sein.

Läuft der Lüfter denn gleich von Anfang an, also wenn der Motor kalt gestartet wird, so laut? Oder läuft er auch so laut, wenn die Klima (ECON an) aus ist?

ARGH...korrekt, das kommt davon wenn man nicht auf den Modellbereich achtet ;)

Themenstarteram 26. August 2007 um 13:51

Zitat:

Läuft der Lüfter denn gleich von Anfang an, also wenn der Motor kalt gestartet wird, so laut? Oder läuft er auch so laut, wenn die Klima (ECON an) aus ist?

hi bm , ich hab das auto momentan nicht ....... kann aber heute abend die frage beantworten.

teste zunächst bei kaltem motor und später wenn er wieder auf vollgasläuft das mit der klima - oder ?

auf den sensor am kühlerausgang kuck ich auch mal - sichtprüfung.

bis denn

cu neurocil

Themenstarteram 26. August 2007 um 17:01

So nun habe ich es getestet.

Motor gestartet (war lauwarm) - (Klima war an aber ECON war aus wie üblich bei mir)

nach ein paar Sekunden -> Lüfter läuft normal dann auf Vollgas.

Lüfter läuft auf Vollgas -> ECON aktiviert -> Lüfter wird ruhig.

Also immer wenn ich ECON deaktiviert habe ist der Lüfter wieder laut geworden.

 

Bei ECON an und Klima aus -> ist der Lüfter ruhig genauso wie bei Klima an und ECON an.

Gruß Neurocil

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Kühler-Lüfter extrem laut !?