ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Kosten nachträglicher AHK-Einbau Golf VI Variant

Kosten nachträglicher AHK-Einbau Golf VI Variant

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 27. Mai 2012 um 10:59

Hallo liebe Forianer,

ich stehe kurz davor meinen Golf 6 Variant mit einer AHK auszurüsten.

Ich würde den Auftrag am liebsten einem Freundlichen in München geben.

Nun meine Fragen:

- Was darf der Einbau inkl. Teile denn kosten? Man hört von VW Summen bis 1300€. Im Forum liest man, dass es auch für 850€ bei VW geht.

- Ich habe im Forum auch gelesen, dass man bei rethorst-vogel in München ganz günstig wegkommt, es ist allerdings kein VW-Betrieb:(

Vielleicht kann mir jemand helfen die Lage richtig zu beurteilen. Die AKH muss in 2-3 Wochen drauf sein. Ideal wären Tipps aus dem Münchener Umland.

Danke und Grüße

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 5. Juli 2012 um 21:20

Hallo liebe Forianer,

danke für die zahlreichen Tipps.

Der Einbau hat mich jetzt ca. 750€ in München gekostet.

Abnehmbar mit allen Teilen und einem neuen lackierten Spoiler.

Ich bin sehr zufrieden, vor allem da ich günstiger weggekommen bin, als ich es bei VW beim Neuwagenkauf gewesen wäre.;)

Viele Grüße!

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

Sehr viel Geld sparen kannst du wenn du dir die AHK in einer SEAT-Werkstatt verbauen lässt. Ich habe mir vor ein paar Tagen für meinen 6er Golf Limo eine abnehmbare AHK von Westfalia mit E-Satz von Jäger verbauen lassen und 650 EUR dafür bezahlt. Hier mal eine Auflistung der Preisvorstellungen der einzelnen Werkstätten:

VW-Werkstatt = 1200 EUR

Bosch-Service = 835 EUR

A.T.U. = 800 EUR

SEAT-Werkstatt = 650 EUR

Vergleichen lohnt sich also!

Hallo,

also mit den unterschiedlichen Preisen hast vollkommen recht. Ich habe mir per Mail (Hinfahren ist einfach zuviel Aufwand) von der "Region" Augsburg geholt.

Preisvorstellungen von Schwaba Augsburg (Porsche-Gruppe - in München unter Auto und Service) 1450€,

meine VW Werkstatt hat 985€ haben wollen, Bosch-Dienst Augsburg 1070€ und der VW Händler im Nachbarort 875€. Bei solchen unterschiedlichen Aussagen kommt man schon mal ins Grübeln :confused: Man läßt ja nicht nur eine AHK mal montieren, sondern muss ja auch mal zum KD usw. ...

Gruss pfaffi3006

Zitat:

- Was darf der Einbau inkl. Teile denn kosten? Man hört von VW Summen bis 1300€. Im Forum liest man, dass es auch für 850€ bei VW geht.

Rufe doch einfach bei mehreren VW Händlern in Deiner Umgebung an. Die sollten Dir zum Preis inkl. Einbau auch am Telefon Auskunft geben können. Die Preise variieren, das ist richtig. Meiner wollte > 900.- Euro inkl. Einbau haben, fand ich nicht gut und haben uns dann auf 900.- geeinigt. Kommt aber sicher auch darauf an, ob es eine starre oder abnehmbare ist. Habe eine abnehmbare Westfalia inkl. E-Satz und Spoiler für die Stoßstange montieren lassen. Im abgenommenen Zustand d.h. unsichtbar (wg. dem org. Spoiler mit Klappe).

Die Teile inkl. gleichem E-Satz alleine hätten bei Westfalia ca. 400 + 80 Euro beim :) für den Spoiler gekostet.

Gruß

Christian

Zitat:

Habe eine abnehmbare Westfalia inkl. E-Satz und Spoiler für die Stoßstange montieren lassen. Im abgenommenen Zustand d.h. unsichtbar (wg. dem org. Spoiler mit Klappe).

Die Teile inkl. gleichem E-Satz alleine hätten bei Westfalia ca. 400 + 80 Euro beim :) für den Spoiler gekostet.

Gruß

Christian

Genau so habe ich es von einer VW -Wekstatt in Berlin auch machen lassen. Dazu gehört auch das Codieren der Anhängerkupplung, damit sie im Display angezeigt wird bzw. die "Piepser" der PDC ausgeschaltet werden. Ich habe in Berlin dafür 840 € gezalt.

Hallo

Ich stehe vor dem gleichen Problem.

Habe mich bei einem VW Händler erkundigt, der wollte rund 1600 Euro.

Daraufhin habe ich mich bei einem erkundigt der VW reparieren darf, rund 1300 Euro.

Will mich jetzt bei einem Westfalia Betrieb erkundigen.

Nur das mit Seat verstehe ich nicht?

Gruß

Harald

 

Hier mal ein Angebot nur für die Teile. Man muss nur noch jamanden finden, oder eine Werkstatt, der es einbaut.

http://www.ebay.de/.../300667625708?...

Und hier ein interessantes Angebot inkl. Einbau:

http://www.ebay.de/.../310210342390?...

Zitat:

Original geschrieben von Harald1408

Hallo

Ich stehe vor dem gleichen Problem.

Habe mich bei einem VW Händler erkundigt, der wollte rund 1600 Euro.

Daraufhin habe ich mich bei einem erkundigt der VW reparieren darf, rund 1300 Euro.

Will mich jetzt bei einem Westfalia Betrieb erkundigen.

Nur das mit Seat verstehe ich nicht?

Gruß

Harald

Preis für die Montage liegt zwischen 600-700 Euro. Bei der abnehmbaren AHK kommt an der Stoßstange ein neuer Spoiler dran. Das heißt, der untere Teil wird ausgetauscht. Da ist ein Ausschnitt für den Kugelhals und Steckdose. Dabei ist auch eine Klappe, wenn der Kugelhals abgenommen wird, um den Ausschnitt zu verdecken.

1600 Euro ist total übertrieben. Ich habe in einer VW-Werkstatt (Berlin) für die Westfalia, abnehmbar, und Elektrokabelsatz inklusive codieren 840 Euro bezahlt. Da war alles dabei Material und Einbau, einschließlich dem neuen Abschlussspoiler mit Ausschnitt und Klappe.

Themenstarteram 5. Juli 2012 um 21:20

Hallo liebe Forianer,

danke für die zahlreichen Tipps.

Der Einbau hat mich jetzt ca. 750€ in München gekostet.

Abnehmbar mit allen Teilen und einem neuen lackierten Spoiler.

Ich bin sehr zufrieden, vor allem da ich günstiger weggekommen bin, als ich es bei VW beim Neuwagenkauf gewesen wäre.;)

Viele Grüße!

Da ich vor dem Einbau der AHK an unseren Golf VI Variant auch diesen Artikel hier im Forum gefunden habe, möchte ich mal meine aktuellen Daten dazuschreiben.

3 VW-Werkstätten in Braunschweig angefragt:

1. 1500,- Euro

2. 1600,- Euro

3. 1900,- Euro

Angebote waren vom Umfang immer identisch. Arbeitsstunden werden wohl immer 5 gerechnet.

Nummer 1 hat dann zähneknirschend den Zuschlag bekommen.

Für das Nachrüsten der abnehmbaren AHK am Golf plus habe ich beim :p 800€ bezahlt.

Ich habe 850€ für einen Golf Limo bezahlt. Dabei handelte es sich um exakt die selbe Kupplung, die ab Werk verbaut wird, denn nur damit ist ohne extra Abnahme 1500kg am Hacken zulässig;)

1500 € ist der absolute Hammerpreis. Auch ich habe bei VW für die Nachrüstung und Kodierung etwas über 800 € bezahlt. Funktioniert einwandfrei und wird auch im Display des Navis angezeigt, falls sie benutzt wird!

Es sind übrigens 1700kg, nicht 1500kg, mein Fehler. und der Hacken passt dann natürlich auch problemlos in die dafür vorgesehene Aussparung in der Reserveradmulde;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Kosten nachträglicher AHK-Einbau Golf VI Variant