ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Kompressionstest bei X16XEL

Kompressionstest bei X16XEL

Themenstarteram 4. Januar 2005 um 1:22

Hallo Leute

Hab vor kurzem ein Kompressionstest durchgeführt bei meiner 1.6 16V also X16XEL und hier sind die Werte:

1.Zylinder: 3,5 Bar

2. Zylinder: 4,0 Bar

3. Zylinder: 4,5 Bar

4. Zylinder: 4,0 Bar

Durchschnittlich: 4,0 Bar

Was meint ihr sind die Werte OK?? kennt jemand ein Link wo ich Überprüfen kann um die Werte stimmen?? Auf Sehr viele antworte würde ich mich freuen.

MFG hayro85

Ähnliche Themen
15 Antworten

normalerweise gilt, dass keiner der zylinder weniger als 80% des ergebnisses des besten zylinders aufweisen darf. niedrige, ungleichmäßige kompression könnte durch verschlissene kolbenringe verursacht werden, die ebenfalls durch übermäßigen ölverbrauch feststellbar werden. bei guter kompression sollte der unterschied den einzelnen zylindern nicht mehr als 1 bar druck betragen!

ich hoffe ich konnte dir helfen! genaue daten wieviel bar es sein müssen konnte ich leider nicht finden!

mfg!

motorschaden gehabt ??

normal solltens so um die 10 bis 12 bar sein

war der motor beim test warm? batterie aufgeladen?

laut den werten ist dein motor eigentlich schrott

Also wen die Werte stimmen, ist der Motor echt Schrott. Ich vermute aber mal, du oder dein Messgerät haben da einen Fehler gemacht.

13-15 Bar wären bei dem Motor normal, bei einer Verdichtung von 10,5:1.

Hi,

mein X16XEL hat bei 268.000km 14,5 bar ...

wenn die Werte stimmen ware Deine Mühle Schrott..

kann aber auch am Meßgerät liegen weil alle so gleichmäßig niedrig sind.. nimm eines das man ins Kerzengewinde reinschraubt.. die mit Gummi die man von Hand aufs Loch presst dichten nicht richtig ab.

Außerdem wichtig

- Motor richtig warm/heiß fahren damit Öl warm ist

- Sicherung Spritpumpe raus

- Stecker DIS Modul abziehen

- von einem Helfer während der Messung Vollgas

geben lassen

- Anlasser pro Zyl. ca. 5 sec drehen lassen...

Viel Spaß

HL

Kompressionstest ???

Wie teuer ist sowas, oder wieviel hast du dafür bezahlt?

Zitat:

Original geschrieben von Govar

Kompressionstest ???

Wie teuer ist sowas, oder wieviel hast du dafür bezahlt?

würde ich auch gerne wissen! kann man dann ja bei gelegenheit mal machen lassen!

mfg!

Ich hab mir bei ebay für um die 20 Eur ein (neues)Meßgerät gekauft....eines mit Gewinde zum Reinschrauben..... ansonsten ist es nicht schwierig wenn man die o.g. Dinge beachtet....und jeder der Kerzen Wechseln kann kann auch Kompression messen.

Vorsicht allerdings bei Fahzeugen die keine DIS Zündung sondern noch eine normale haben... dort keinesfalls nur die Kerzenstecker abziehen sonst schießt man sich die Zündungsendstufe im Steuergerät ab.. hier muß man den Ausgang der Zündspule auf Masse legen.. z.b. mit einem Starterkabel o.ä.

Ansonsten sollte es jede Werkstatt egal ob freie oder Händler können...aber ne gute halbe Stunde dauerts schon, was das bei den Stundensätzen kostet kann sich ja jeder selber ausrechnen...

Gruß

HL

Zitat:

Original geschrieben von HL66

X16XEL ... 268.000km

unglaublich

i am impressed

Themenstarteram 6. Januar 2005 um 13:22

Leute Vielen Dank für ihren E-mails ich hab ein Fehler gemacht hab bei allenen ein 1 vergessen hier noch mal die ergebnisse:

1. Zylinder: 13,5 bar

2. Zylinder: 14,0 bar

3. Zylinder: 14,5 bar

4. Zylinder: 14,0 bar

Sorry nochmals. Mein Freund ist ein KFZ-Mechaniker und arbeitet bei der Opel Händler er hat es mir kostenlos gemacht. hab mich aber informiert bei der BOSCH Service kostet es ca. 40€ bei anderen Werkstätte weiß ich nicht ich denk mal die kosten auch so um 40€. Mein auto hat jetzt 123500km. der motor wurde bei 106000km Überholt hab garantie auf Motor gehabt da wurden die Kolbe, Kolbring, Zylinderkopfdichtung, ventilschaftdichtung und Ventildeckeldichtung erneuert. wollte nur mal wissen ob die Werte gut waren. NOCHMAL VIELEN DANK FÜR EUEREN ANTWORTEN. Noch was zur HL66 WOOOW über 268000km und er läuft immer noch? hast du inzwischen Große Probleme gehabt mit der Motor? Ich bin beeindruckt von deiner Karre.

MFG hayro85

Hab auch ne X 16 XEL Maschine drin. Baujahr 5/96. Die Maschine läuft schon 186 000 km problemlos. Immer noch die erste Lichtmaschine, Batterie, Anlasser etc. darin. Der Motor läuft tadellos und hat mich noch nie im Stich gelassen.

am 6. Januar 2005 um 21:41

ich habe auch den x16xel, 160.000 km und lauft wie geschmiert. Manchmal brauch ich ol nachschutteln ansonsten.. alles in ordnung wurde ich nur weiter empfehlen.

Die Werte sind vollkommen ok.

Soll: 12-15 bar.

Max. Abweichung einzelner Werte voneinander 2 bar.

Deine Antwort
Ähnliche Themen