ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Kombiinstrument verbrannt - TDI

Kombiinstrument verbrannt - TDI

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 13. November 2018 um 20:29

Hallo,

mein Sohn ist mit seinem Golf 4 Variant TDI EZ 2000/270000km liegengeblieben.

Während der Fahrt stieg um das Kombiinstrument Rauch auf.

Nach dem anhalten und abschalten der Zündung hörte die Rauchentwicklung auf,

aber die Zeiger nahmen beliebige Positionen ein und ein Teil der Anzeigeleuchten waren eingeschaltet.

Zündung einschalten und abschalten brachte keine Abhilfe.

Der Motor lässt sich noch starten, geht aber direkt wieder aus, also Wergfahrsperre nicht freigeschaltet.

Batterie ab- und an klemmen zeigt keine Wirkung.

Auslesen mit einem OBD Tester der an diesem Fahrzeug immer funktionierte geht nicht.

Er bekommt keine Verbindung zu Stande.

Ich habe alle Verkleidungen im Fahrerfußraum demontiert und alle Kabel auf Beschädigungen abgeleuchtet, sieht alles normal aus.

Keine ausgelößte Sicherung.

Ein Kombiinstrument mit gleicher Nummer besorgt und angesteckt, Zündung eingeschltet, Motor nicht gestartet, zeigt die gleichen Symptome, beliebige Zeigerausschläge und verschieden Leuchten eingeschaltet.

Wieder keine Verbindung mit OBD Tester.

Ich habe das „Abgerauchte“ KI (Motometer) geöffnet, starke Brandstellen (Fotos).

Das Ersatzgerät (VDO) habe ich auch geöffnet, keine Brandstellen, war aber nur 10 min. angeschlossen.

Es scheint als auch ein Fehler außerhalb des KI vorliegt.

Wie könnte ich weiter vorgehen ?

Für Hilfe währe ich sehr dankbar . . .

Gruß Marcus

https://www.dropbox.com/sh/a4loxzjfp...XFxAW3hSa?dl=0

Ähnliche Themen
20 Antworten

Richtig, habe mir jetzt nochmal oben die Bilder angeschaut. Da WFS Generation 2, ist das alte KI egal.

Dann ist das via Postweg etwas kompliziert.

Themenstarteram 22. November 2018 um 9:49

Das "verbrannte" KI ist ein Motometer 1 J0920 805E.

Das Ersatzgerät ist ein VDO 1 J0920 805E von der nicht weis ob es bei testen Schaden genommen hat.

Ich hab jetzt noch eine Motometer 1 J0920 805E mit der ich noch nichts gemacht habe.

Ist das anlernen mit nur aushilfsnerdwissen zu machen.

Eine richtige Anleitung dazu habe ich nicht gefunden . . .

Danke Leute

Ist der Logincode vom neuen KI vorhanden? VCDS war ja glaube ich vorhanden?

 

Dann kannst du das gut selbst anlernen.

Genau, das Anlernen kannst du mit VAG-Com / VCDS selbst machen. Das Auslelsen des neuen LoginCode kann kniffelig sein, vorallem bei Motometer.

(und geht auch nicht mit VCDS)

Motometer zerleg ich immer und les das EEPROM mit Klammer und Programmierer aus.

Werd bei Gelegenheit mal eine Anleitung zum Auslesen erstellen. Zum Zerlegen hab ich schonmal eine gemacht

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Kombiinstrument verbrannt - TDI