Forum207 & 208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. Klockern nach Sommerräder wechsel

Klockern nach Sommerräder wechsel

Peugeot
Themenstarteram 22. April 2018 um 11:35

Hallo

Im Sommer 2017 habe ich mir Alufelgen von Oxxo gekauft. Es viel mir auf, das es mit denen bei Bodenunebenheiten ein klockern auftritt, die bei den Original Peugeot Felgen nicht waren bzw sind. Originalfelgen waren im Winter montiert.

Bei Premio frug ich nach Zentrierringen, welche ich laut Aussage nicht benötige,weil Peugeot keine vorsieht

Dieses Klockern errinnert mich an defekte Koppelstangen bei meinem Galaxy 2. Modellreihe.

Auf Nachfrage und Kontrolle bei einem Freien Werkstattmeisters, verneinete er defekte bzw ausgeschlagene Koppelstangen sowie inrgendwelche ander Gelenke.

Meine Frage nun, kann ich passenden Zentrierringe mit Narbendurchmesser 65,1 mal versuchen um ein evtl minimal loses Rad mit Spiel auf der Narbe auszuschließen?

Peugeot 207 Bj 9.06 109 PS Sport. 159000km gelaufen.

Liebe Grüße Stefan

Beste Antwort im Thema

Hi Stefan, welche Radmuttern hast du genommen die originalen ? Oder von den Felgen alles mit dem ordnungsgemäßen Drehmoment angezogen ? Haben die Räder Spiel wenn man hin und her wackelt ? Hast du das Problem bei allen Reifen oder nur bei einem?

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Hi Stefan, welche Radmuttern hast du genommen die originalen ? Oder von den Felgen alles mit dem ordnungsgemäßen Drehmoment angezogen ? Haben die Räder Spiel wenn man hin und her wackelt ? Hast du das Problem bei allen Reifen oder nur bei einem?

Genau. Sitzen die Räder überhaupt richtig?

Themenstarteram 23. April 2018 um 12:21

Hallo

Ich konnte kein Spiel feststellen. Radmuttern sind die Original Peugeot und Drehmoment ist 110

Das Problem ist nur bei den Oxxo Alufelgen von Premio. Die Original Alus von Peugeot habe ich die Geräusche nicht.

LG

Du kannst die originalen Schrauben von den Peugeot Felgen nicht nehmen! Die Köpfe sind anders, deswegen sitzen die nicht richtig.Du musst froh sein dass du bisher kein Rad verloren hast und noch lebst!.

Du brauchst da andere Schrauben , in der KBA von den Felgen steht welche du nehmen muss.

 

Zitat:

@ExGalaxyfahrer14 schrieb am 23. April 2018 um 12:21:29 Uhr:

Hallo

Ich konnte kein Spiel feststellen. Radmuttern sind die Original Peugeot und Drehmoment ist 110

Das Problem ist nur bei den Oxxo Alufelgen von Premio. Die Original Alus von Peugeot habe ich die Geräusche nicht.

LG

Themenstarteram 23. April 2018 um 13:14

Es sind die Schrauben die von Premio montiert worden zu den Oxxo Felgen. Grübel

Themenstarteram 23. April 2018 um 13:27

Hallo

Hier ein Bild der Schrauben. Die mit der Unterlegscheibe sind die Original Peugeot mit Original Peugeot Felgen.

Die anderen die bei Premio zu den Oxxo Felgen montiert wurden.

20180423-132111

Die Rechte sind richtig . Ich ziehe die Schrauben mit 120 NM da passiert gar nichts .das Klockern kommt normalerweise wen die Schrauben lockerer werden deswegen sollte man nach 50- 100 km noch Mal nach Schauen ob die Locker geworden sind(Mit dem Drehmomentschlüssel)

Ansonsten wenn eine Hebebühne vorhanden ist, hochfahren und die Räder einzeln in allen möglichen Richtungen rütteln oder mit zwei Wagenhebern z.B vorne auf beiden Seiten hochheben und dann Hinterachse anheben und schauen ob Spiel gibt

Exakt so würde ich auch vorgehen. Tippe immer noch sehr stark darauf, dass mind. ein Rad nicht richtig sitzt.

Zitat:

@206driver schrieb am 23. April 2018 um 13:42:50 Uhr:

Exakt so würde ich auch vorgehen. Tippe immer noch sehr stark darauf, dass mind. ein Rad nicht richtig sitzt.

Richtig, deswegen würde ich bis das Ganze geklärt worden ist damit nicht fahren. Wollen uns jetzt nicht ausmalen was passieren könnte wenn der TE z.B bei 100 Sachen oder mehr ein Rad verliert. Deswegen schleunigst darum kümmern!

Themenstarteram 23. April 2018 um 15:07

Ich habe am Wochenende die Schrauben alle nachgezogen mit 110 NM. Es kommt so wie ich das von inner hören kann, Fahrerseite hinten wie vorne. Ich werde morgen versuchen wo auf die Bühne zu kommen un dann weiter berichten.

Bis hierher, vielen Dank!!!!

LG

Bevor das Rad vielleicht flöten geht kann diese massive Unwucht auch zu dauerhaften Schäden an den Fahrwerkskomponenten führen.

Ich würde die mit 120 NM anziehen.

Tipp die Schrauben nicht nach der Reihe festziehen sondern immer kreuzend anziehen.

Wenn man hintereinander anzieht dann kann auch zu solchen Problemen kommen.

 

 

Zitat:

@ExGalaxyfahrer14 schrieb am 23. April 2018 um 15:07:23 Uhr:

Ich habe am Wochenende die Schrauben alle nachgezogen mit 110 NM. Es kommt so wie ich das von inner hören kann, Fahrerseite hinten wie vorne. Ich werde morgen versuchen wo auf die Bühne zu kommen un dann weiter berichten.

Bis hierher, vielen Dank!!!!

LG

Themenstarteram 23. April 2018 um 15:14

Hallo

Da alle Schrauben FEST sitzen, schließe ich ein lösen der Scharuben aus bei reinen Stadtverkehr.

Themenstarteram 23. April 2018 um 15:19

Ein Anruf bei Premio ergab, das die Alufelgen mit 110 NM angezogen werden, welches ich auch habe.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. Klockern nach Sommerräder wechsel